Wein oder bierkrug

Hier ist Platz für alles was nicht in andere Kategorien passt.
Antworten
Manu13
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 12. Juli 2019, 00:11
Reputation: 0

Wein oder bierkrug

Beitrag von Manu13 » Freitag 12. Juli 2019, 00:33

Hallo, ich habe ein Erbstück gefunden , und möchte wissen ob der noch was wert ist, den ich suche schon seit Tagen im Netz und finde nichts. Kennt sich jemand aus damit oder wo kann man sich informieren.
IMG-20190710-WA0012.jpg
Dateianhänge
IMG-20190710-WA0017.jpg
IMG-20190710-WA0011.jpg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2129
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 4714

Wein oder bierkrug

Beitrag von nux » Freitag 12. Juli 2019, 14:52

Hallo & willkommen :slightly_smiling_face:

da in einer Auktion ist so ein ähnlicher Bierkrug oder auch -Kanne? (wenn auch mit anderer Nummer & ohne Deckel) schon ziemlich gut erklärt Gäste sehen keine Links

Ein Bartmannskrug im eigentlichen Sinne ist aber noch etwas anderes (gewesen), schau daher zum Vergleich dort Gäste sehen keine Links - aber man hat dieses schmückende Kopf-Element eben auch später wieder aufleben lassen / verwendet.

Gibst Du bitte die Größe noch mit an? und sagst dazu, ob alles heile ist oder vllt. irgendwo Sprünge, Risse oder Chips sind?

Normale Bierkrüge, bis auf ausgefallene oder die, die einer besonderen Stilrichtung zuzurechnen sind, haben - wie viele andere Dinge einen starken Preisverfall in den letzten (10-20) Jahren erfahren. Über den großen Teich werden 'German beer steins' allerdings durchaus noch höher gehandelt.

Einen ersten Eindruck in das Preisgeschehen bekommt man, wenn man sich nur einige Schätzpreise/ Ergebnisse eines 'richtigen' Auktionshauses ansieht, welches sogar wirklich viele schöne Jugenstil-Sachen auch bekannter Entwerfer/Designer dabei hat; blätter halt etwas Gäste sehen keine Links

Daraus auch zum Zeigen, was es mit Deiner Kanne auf sich hat - so etwas gehörte meist zu einem ganzen Set, einer Garnitur Gäste sehen keine Links - denn früher wurde Bier ja durchaus noch lose irgendwo aus einem Faß gezapft / geholt (Gasthaus, Schänke, Brauerei, Laden)

Aber bei einem solch ansehnlich dekorierten Stück wie dem sollte man schon noch genauer nach entsprechenden Verkaufserlösen vergleichbarer Krüge / Kannen schauen.

Angeboten wird so etwas in der Art z.B. bei ebey zwar wie folgt, aber das ist vermutlich doch etwas zu hoch angedacht.
Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links

aber es sind da momentan auch keine relevanten Ergebnisse vorhanden

Weder Deine noch die o. g. Nummer konnte ich bisher nochmal nachweisen; aber werde später nochmal gucken. Auch, ob man da nicht doch einen Hersteller ausfindig machen könnte.

Gruß
nux

Benutzeravatar
mia_sl
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 698
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 1888

Wein oder bierkrug

Beitrag von mia_sl » Freitag 12. Juli 2019, 16:00

Na, die Preise, die da in der Bucht gefragt sind, über 300€, das sind aber wirklich sehr ambitionierte Wünsche......

Die Realität sieht, wie nux schon sagte, eher so aus, wie der Preis, den das Set bei Mehlis erzielt hat.
Bierkrüge und Kannen will ja keiner mehr haben.
Früher waren sie vielleicht noch als Deko fûr den Partykeller beliebt und es gab auch noch Sammler....
Aber heute sind das leider Ladenhüter.

Ich habe auf dem letzten Stadtteil-Trödel versucht, die alten Bestände an Steinzeug, Bierkrüge, Kannen usw. loszuwerden. Aber selbst für 5-10 Euro haben sie keinen Abnehmer gefunden.....☹️
Gruß Mia

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Informationen zur silbernen "Wein Dekanter"?
    von RockOla » Montag 30. Juli 2018, 20:54 » in Tafelsilber
    4 Antworten
    165 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lins
    Mittwoch 1. August 2018, 00:25
  • Wein Gläser - Bitte um Hilfe bei Bestimmung
    von Viaro » Montag 10. Dezember 2018, 20:43 » in antikes Glas
    4 Antworten
    167 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Viaro
    Dienstag 11. Dezember 2018, 21:15
  • Wein Römer 14 Stk.
    von 3rd gardenman » Dienstag 21. Mai 2019, 18:23 » in antikes Glas
    4 Antworten
    78 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Dienstag 21. Mai 2019, 22:22
  • Alter "Bierkrug" handbemalt
    von Niels » Samstag 28. Juli 2018, 16:20 » in Allgemeines / Gemischte Themen / diverse Antiquitäten
    8 Antworten
    295 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lins
    Sonntag 29. Juli 2018, 19:13
  • Bierkrug mit Bodenlithophanie
    von moewe » Dienstag 2. Oktober 2018, 14:42 » in Porzellan und Porzellanmarken
    1 Antworten
    107 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Dienstag 2. Oktober 2018, 17:53

Zurück zu „Allgemeines / Gemischte Themen / diverse Antiquitäten“