antike Teelöffel

Identifikation von Silberstempeln, Silberpunzen, Meistermarken, Beschauzeichen, Stadtmarken, Feingehaltsmarken und sonstigen Stempeln und Punzen auf altem und neuerem Silber. Wertschätzung und Bestimmung verschiedenster Silber Gegenstände
Forumsregeln
Um eine Aussage machen zu können werden Bilder des gesamten Gegenstandes und aller Stempel benötigt. Alle Punzierungen bitte als Makroaufnahme einzeln einstellen.

Angaben zum Wert eines Silbergegenstandes zu machen ist schwierig, da der Silberpreis ständigen Schwankungen unterliegt und auch der Geschmack der Käufer sich ändert. Das Forum kann allerdings in vielen Fällen helfen, Informationen zum Hersteller, Herkunftsland oder zum Alter eines Stückes zu bekommen. Damit lassen sich oft vergleichbare Stücke im Internet aufzuspüren und man kann so ungefähren Zeitwert ermitteln.

Silberstempel / Silberpunzen Verzeichnis
Silberauflage Stempel und Prägungen
Antworten
sonnenfeuer001
aktives Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2017, 19:11
Reputation: 242
Wohnort: Breitengrad: 53°47′49″ N Längengrad: 12°10′24″ O Meereshöhe: 9 m

antike Teelöffel

Beitrag von sonnenfeuer001 » Freitag 20. Juli 2018, 21:25

Hallo,

erst einmal wünsche ich allen einen guten Start ins Wochenende. :slightly_smiling_face:
Ich habe 6 Teelöffel die, wie man an den Bildern erkennen kann,aus 13 Lot Silber sind und das Beschauzeichen von Bremen (Schlüssel) haben.
Alle 6 Löffel haben das gleiche Dekor wobei die zwei rechten etwas schmaler und kürzer gearbeitet sind und ein anderes Beschauzeichen und Meisterzeichen haben als die linken 4 Löffel (4 x CGM und 2 x CG). Auch das Monogramm ist unterschiedlich so dass ich davon ausgehe, dass sie ursprünglich nicht zusammen gehörten.
Leider hat man z.Z. keinen Zugriff auf die Beschauzeichen bei Silberpunze. Deshalb brauche ich Eure Hilfe bei der zeitlichen Zuordnung sowie bei der Bestimmung der Meisterzeichen und des Dekors.
Ich freue mich wie immer auf alle Hinweise.

Viele Grüße
Sonnenfeuer
IMG_5939.jpg
IMG_5941.jpg
IMG_5942.jpg
IMG_5944.jpg
Zuletzt geändert von sonnenfeuer001 am Samstag 21. Juli 2018, 01:46, insgesamt 1-mal geändert.
früher war mehr Lametta

Silberpunze
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: Samstag 25. Juli 2009, 23:40
Reputation: 532

antike Teelöffel

Beitrag von Silberpunze » Freitag 20. Juli 2018, 21:40

CGM ist Carl Gerhard Mencke, Meister seit 1801, gestorben 1832
lernt 1787-93 bei Johan Philioo Aldefeld (Nr.141), wird im August 1801 Meister. Er ist 1810 und 1817/18 ßltester. Gestorben zwischen 5.9.1831 und 24.4.1832.
Lit: Wolfgang Scheffler, Goldschmiede Niedersachsens,1965, S.203 f

Silberpunze
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: Samstag 25. Juli 2009, 23:40
Reputation: 532

antike Teelöffel

Beitrag von Silberpunze » Freitag 20. Juli 2018, 21:45

CG = Johan Ernst Christian Grotevent (Scheffler Nr.166 #364),
getauft 1772 Sohn des GS Johan Mathes G in Hildburghausen (Nr.145)
wird 1799 Meister in Bremen, noch 1851 im Adressbuch

sonnenfeuer001
aktives Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2017, 19:11
Reputation: 242
Wohnort: Breitengrad: 53°47′49″ N Längengrad: 12°10′24″ O Meereshöhe: 9 m

antike Teelöffel

Beitrag von sonnenfeuer001 » Freitag 20. Juli 2018, 22:03

Super :+1:
Vielen Dank @Silberpunze, das ging ja mal wieder schnell!
Nur schade, dass man auf Dein Verzeichnis nicht mehr zugreifen kann. Wird sich das irgendwann wieder ändern? Kann sein, dass das hier schon Thema war und ich es nicht mitbekommen habe.

Also, nochmals vielen Dank für Deine schnelle Hilfe!

Viele Grüße
Sonnenfeuer
früher war mehr Lametta

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Suppen- und Teelöffel, Wilkens Bremen
    von Frührentner » Montag 30. April 2018, 17:20 » in Silberbesteck
    0 Antworten
    69 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Frührentner
    Montag 30. April 2018, 17:20
  • Teelöffel mit vielen Rätzeln
    von monti1966 » Sonntag 20. Mai 2018, 17:02 » in Silberstempel & Silberpunzen
    1 Antworten
    120 Zugriffe
    Letzter Beitrag von monti1966
    Mittwoch 23. Mai 2018, 11:30
  • Antike Vase mit Katzen angeblich Rosenthal?
    von Tickyboo » Mittwoch 15. August 2018, 22:08 » in Porzellan und Porzellanmarken
    12 Antworten
    206 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tickyboo
    Samstag 18. August 2018, 17:49
  • Antike Armlehnsessel mit rotem Samt
    von cvoll » Sonntag 19. August 2018, 14:04 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    7 Antworten
    147 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cvoll
    Dienstag 21. August 2018, 06:08
  • Antike Katzen Vase Meissen? jR Johansen Roth
    von Tickyboo » Montag 20. August 2018, 12:09 » in Porzellan und Porzellanmarken
    6 Antworten
    156 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tickyboo
    Dienstag 21. August 2018, 06:20

Zurück zu „Silberstempel & Silberpunzen“