Silber-Punze und Hersteller? ?Gelöst?

Identifikation von Silberstempeln, Silberpunzen, Meistermarken, Beschauzeichen, Stadtmarken, Feingehaltsmarken und sonstigen Stempeln und Punzen auf altem und neuerem Silber. Wertschätzung und Bestimmung verschiedenster Silber Gegenstände
Forumsregeln
Um eine Aussage machen zu können werden Bilder des gesamten Gegenstandes und aller Stempel benötigt. Alle Punzierungen bitte als Makroaufnahme einzeln einstellen.

Angaben zum Wert eines Silbergegenstandes zu machen ist schwierig, da der Silberpreis ständigen Schwankungen unterliegt und auch der Geschmack der Käufer sich ändert. Das Forum kann allerdings in vielen Fällen helfen, Informationen zum Hersteller, Herkunftsland oder zum Alter eines Stückes zu bekommen. Damit lassen sich oft vergleichbare Stücke im Internet aufzuspüren und man kann so ungefähren Zeitwert ermitteln.

Silberstempel / Silberpunzen Verzeichnis
Silberauflage Stempel und Prägungen
Antworten
idlon45
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: Mittwoch 17. Januar 2018, 18:34
Reputation: 9

Silber-Punze und Hersteller? ?Gelöst?

Beitrag von idlon45 » Sonntag 22. Juli 2018, 11:36

Guten Tag zusammen

Da meine Nachforschungen im Sand verlaufen sind, probiere ich hier herauszufinden, wer der Hersteller vom Silberlöffel sein könnte. Die Stempelung 0,800 deutet darauf hin, dass das Löffel in der Schweiz hergestellt wurde. Hier zwei Bilder.

Mit bestem Dank zum Voraus
Arnold
P1040596.JPG
P1040730.JPG
Zuletzt geändert von idlon45 am Donnerstag 23. August 2018, 15:21, insgesamt 1-mal geändert.

Silberpunze
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 324
Registriert: Samstag 25. Juli 2009, 23:40
Reputation: 596

Silber-Punze und Hersteller?

Beitrag von Silberpunze » Sonntag 22. Juli 2018, 13:27

Hallo Arnold,
auch ich vermute die Schweiz als Herstellungsland.
Über den Hersteller kann ich nichts sagen.

Ich weiß nur, dass die Stadt Uznach eine Blume im Stadtwappen hatte und auch das BZ von
Uznach eine solche Blume gewesen ist. Aber wenn es ein Hersteller ist, muss das ja nicht
unbedingt etwas mit dem Stadtwappen zu tun haben.
Im Forum 925-1000.com gibt es einige Experten aus der Schweiz.
Gäste sehen keine Links

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2366
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 5134

Silber-Punze und Hersteller?

Beitrag von nux » Sonntag 22. Juli 2018, 16:25

idlon45 hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 11:36
Die Stempelung 0,800 deutet darauf hin, dass das Löffel in der Schweiz hergestellt wurde.
Hallo,

nur eine Randbemerkung zu dem 0,800 - diese Schreibweise, das galt doch (Gesetz 1880 / Vollziehungsverordnung 1881) ab 1882, aber dann doch zusammen mit den bekannten Punzen samt Zeichen / Buchstaben der Kontrollämter.

oder wurde das auch schon vorher so verwendet? weil neben einem MZ oder Stadtmarke / BZ irritiert mich das etwas :thinking:
Silberpunze hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 13:27
Ich weiß nur, dass die Stadt Uznach eine Blume im Stadtwappen hatte und auch das BZ von
Uznach eine solche Blume gewesen ist.
Aber hier etwas zu der möglichen 'Uznacher Rose' und - zu Alois Keller in dem Zusammenhang: "Keller wählte als Beschauzeichen nicht das etwas komplizierte und damals nicht weiter bekannte Schmerikoner Wappen, sondern eine stilisierte Uznacher Rose."
Gäste sehen keine Links

Er selbst verwendete dann dazu noch das AK zur Kennzeichnung - aber vielleicht der Anfang einer Spur?

denn da Gäste sehen keine Links im Literaturhinweis steht auch "Zwei unbekannte Schmerikoner Goldschmiede" - fragt sich nun, ob es auch in Uznach direkt welche gab :slightly_smiling_face: :upside_down_face:
Silberpunze hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 13:27
Schweiz.
apropos - ein Tipp, falls nicht bekannt, ev. zum Weitererzählen. Eine wirklich 'riesige' Quelle für Unmengen an Goldschmieden, Silberarbeitern etc. mit zum Teil ausführlichen Beschreibungen ist das 'Schweizerisches Künstlerlexikon' von Carl Brun - alle 4 Bände über archive.org digital erhältlich :upside_down_face: :slightly_smiling_face:

Gruß
nux
Zuletzt geändert von nux am Sonntag 22. Juli 2018, 20:52, insgesamt 1-mal geändert.

Silberpunze
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 324
Registriert: Samstag 25. Juli 2009, 23:40
Reputation: 596

Silber-Punze und Hersteller?

Beitrag von Silberpunze » Sonntag 22. Juli 2018, 20:11

nux hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 16:25
apropos - ein Tipp, falls nicht bekannt, ev. zum Weitererzählen. Eine wirklich 'riesige' Quelle für Unmengen an Goldschmieden, Silberarbeitern etc. mit zum Teil ausführlichen Beschreibungen ist das 'Schweizerische Künstlerlexikon' von Carl Brun - alle 4 Bände über archive.org digital erhältlich
ein anderer Tipp für schweizer Marken ist von Hanspeter Lanz, Weltliches Silber 2, Katalog der Sammlung des Schweizerischen Landesmuseums Zürich

idlon45
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: Mittwoch 17. Januar 2018, 18:34
Reputation: 9

Silber-Punze und Hersteller?

Beitrag von idlon45 » Donnerstag 23. August 2018, 15:13

Hallo zusammen

In der Zwischenzeit habe ich mich an das Schweizerische Landesmuseum gewendet, ohne Erfolg. Die gleiche Anfrage mailte ich der Edelmetallkontrolle Zürich, (die Zugriff nach Bern hat) Später hat man mir mitgeteilt, dass es sich mit der grössten Wahrscheinlichkeit um Robert Langemann Silber- und Goldschmied aus Zürich handeln könnte.
Ausserdem wurde ein Foto einer Zeichnung beigefügt.
Hier an dieser Stelle noch ein neues Foto mit einer besseren Punze.

Allen, die hier versucht haben herauszufinden woher diese Silberpunze stammen könnte, sei gedankt.

Arnold
DSCF2277.JPG
Zuletzt geändert von rup am Donnerstag 23. August 2018, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hersteller? Lippenstifthalter aus Wien 900er Silber
    von ceisele » Dienstag 5. März 2019, 16:41 » in Silberstempel & Silberpunzen
    5 Antworten
    145 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ceisele
    Dienstag 5. März 2019, 21:50
  • Silberne Kanne Punze 15OR? , Silber oder versilbert?
    von Sammelmann » Mittwoch 19. September 2018, 20:18 » in Tafelsilber
    2 Antworten
    193 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sammelmann
    Mittwoch 19. September 2018, 21:05
  • Punze, Zeichen Silber
    von aral » Donnerstag 18. Oktober 2018, 13:41 » in Silberstempel & Silberpunzen
    2 Antworten
    246 Zugriffe
    Letzter Beitrag von aral
    Donnerstag 18. Oktober 2018, 15:43
  • Schöne Brosche aus 800 Silber,unbekannte Punze: kennt jemand diese?
    von Edith » Dienstag 13. November 2018, 14:30 » in Silberschmuck
    0 Antworten
    217 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Edith
    Dienstag 13. November 2018, 14:30
  • unbekannte Punze / wahrscheinlich Silber
    von fritz » Freitag 1. Februar 2019, 16:47 » in Silberstempel & Silberpunzen
    6 Antworten
    201 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Minervapunze
    Montag 4. Februar 2019, 18:30

Zurück zu „Silberstempel & Silberpunzen“