Industria Argentina

Identifikation von Silberstempeln, Silberpunzen, Meistermarken, Beschauzeichen, Stadtmarken, Feingehaltsmarken und sonstigen Stempeln und Punzen auf altem und neuerem Silber. Wertschätzung und Bestimmung verschiedenster Silber Gegenstände
Forumsregeln
Um eine Aussage machen zu können werden Bilder des gesamten Gegenstandes und aller Stempel benötigt. Alle Punzierungen bitte als Makroaufnahme einzeln einstellen.

Angaben zum Wert eines Silbergegenstandes zu machen ist schwierig, da der Silberpreis ständigen Schwankungen unterliegt und auch der Geschmack der Käufer sich ändert. Das Forum kann allerdings in vielen Fällen helfen, Informationen zum Hersteller, Herkunftsland oder zum Alter eines Stückes zu bekommen. Damit lassen sich oft vergleichbare Stücke im Internet aufzuspüren und man kann so ungefähren Zeitwert ermitteln.

Silberstempel / Silberpunzen Verzeichnis
Silberauflage Stempel und Prägungen
Antworten
der1.saukerl
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 8. November 2018, 21:20
Reputation: 2

Industria Argentina

Beitrag von der1.saukerl » Donnerstag 8. November 2018, 21:34

Ich habe mehrere Kannen ( TEE , Kaffee , und Schwenkkanne für Wasser auf Stofchen bekommen .
Alle Sachen sind Gepunzt und mit SilberSäure färbt es sich Rot sollte also Silber sein ?????
Anbei einige Bilder der Punzen .
Vieleicht kann mir Jemand sagen was genau es ist ob Silber oder nur Versil.
Dateianhänge
7.JPG
6.JPG
4.JPG
3.JPG
1.JPG

der1.saukerl
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 8. November 2018, 21:20
Reputation: 2

Industria Argentina

Beitrag von der1.saukerl » Donnerstag 8. November 2018, 22:11

2.JPG
2.JPG
9a.JPG
8.JPG

Benutzeravatar
xtver
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 7. November 2018, 08:41
Reputation: 22

Industria Argentina

Beitrag von xtver » Freitag 9. November 2018, 15:34

Geben Sie "toledo industria argentina" in Google ein und Sie werden eine ausreichende Anzahl solcher Gegenstände sehen...
Es ist versilbert...
Wenn es Silber wäre, sollte die Marke 800, 900, 925 sein (siehe Referenz)

Gäste sehen keine Links
Nun, WAHRSCHEINLICHKEIT vielleicht so...
_____________________________________
Die WAHRSCHEINLICHKEIT ist ein Indikator für die garantierte Ausführung des Ereignisses...
bei bestimmten Bedingungen...

abraham
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1074
Registriert: Montag 7. Januar 2013, 08:34
Reputation: 911

Industria Argentina

Beitrag von abraham » Freitag 9. November 2018, 16:19

die mittlere Markierung "PT" dürfte "plateada" bedeuten – zu Deutsch = versilbert
contraste_PT.JPG
Gruß Franz

der1.saukerl
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 8. November 2018, 21:20
Reputation: 2

Industria Argentina

Beitrag von der1.saukerl » Freitag 9. November 2018, 17:34

Hallo Leute
Danke für Eure schnelle Antwort.
Was Mich daran Iritiert ist das beim Abrieb es Rot wird .
Also nich mal eben ein bischen sonder Richtig mit eine
kleinen Goldfeile erst anderaut und dann die Probe genommen.
Haben die sooooo Dick Versilbert ??

Benutzeravatar
xtver
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 7. November 2018, 08:41
Reputation: 22

Industria Argentina

Beitrag von xtver » Freitag 9. November 2018, 18:30

Respektvoll...
Ich würde nicht empfehlen, SilberSäure zu verwenden. Dinge verderben können. Besser eine Frage stellen.
Dieses Forum zu Kontaktieren war die richtige Lösung.

SilberSäure gibt Ihnen die Möglichkeit, sicherzustellen, dass die Obere Schicht ein wirklich kostbares Metall ist... aber wie groß ist diese Schicht?

Jetzt in China (Ukraine, Polen, Baltikum) wird eine Masse von Münzen(nach Art der antiken) aus magnetischem Metall und aus farbigen Legierungen hergestellt, und Sie werden dann mit Silber und sogar Gold überzogen... Chemie hilft nicht... Nur ein Spezialist kann eine Fälschung definieren... nun, oder zumindest eine Person, die eine Vorstellung vom Magnetismus, dem spezifischen Gewicht von Silber und Gold hat und die genauen Abmessungen des Originals mit dem vorgeschlagenen Objekt vergleichen kann... es geht um Münzen...

Mit Gegenständen, die den Typ ähnlich haben, den Sie bekommen haben, sind alle etwas einfacher, Sie werden nicht gefälscht... antik fälschen...
Nun, WAHRSCHEINLICHKEIT vielleicht so...
_____________________________________
Die WAHRSCHEINLICHKEIT ist ein Indikator für die garantierte Ausführung des Ereignisses...
bei bestimmten Bedingungen...

der1.saukerl
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 8. November 2018, 21:20
Reputation: 2

Industria Argentina

Beitrag von der1.saukerl » Freitag 9. November 2018, 18:45

Hallo
Danke für die Antwort.
Bei mir ist es von Vorteil das ich des Öfteren mit Säuren Arbeite .
Zum anderen hat die Kaffeekanne einen Leichten " Fallschaden "
Der Rand des Bodens ist etwas gedrückt daher kann ich da Proben Ziehen.
Nicht am Objekt sonder man macht einen Abrieb auf Schiefer oder Ähnliches.
Ich würde nie an einem Objekt Testen , dann kann man ihn wegwerfen.

Benutzeravatar
xtver
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 7. November 2018, 08:41
Reputation: 22

Industria Argentina

Beitrag von xtver » Freitag 9. November 2018, 22:22

Es ist gut, wenn eine Person den richtigen Kopf und die richtigen Hände hat!
Nun, WAHRSCHEINLICHKEIT vielleicht so...
_____________________________________
Die WAHRSCHEINLICHKEIT ist ein Indikator für die garantierte Ausführung des Ereignisses...
bei bestimmten Bedingungen...

Benutzeravatar
nux
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 656
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 1744

Industria Argentina

Beitrag von nux » Freitag 9. November 2018, 22:23

Hallo,

hier noch ein Link zum Thema zwecks Vergleich Gäste sehen keine Links

Silber-Feingehalts-Punzen aus Argentinien im Lauf der Zeit da anzusehen Gäste sehen keine Links

'Industria Argentina' meint nur so was wie 'Made in '

Gruß
nux

Antworten

Zurück zu „Silberstempel & Silberpunzen“