Punze Schwan auf kosmetikbox

Identifikation von Silberstempeln, Silberpunzen, Meistermarken, Beschauzeichen, Stadtmarken, Feingehaltsmarken und sonstigen Stempeln und Punzen auf altem und neuerem Silber. Wertschätzung und Bestimmung verschiedenster Silber Gegenstände
Forumsregeln
Um eine Aussage machen zu können werden Bilder des gesamten Gegenstandes und aller Stempel benötigt. Alle Punzierungen bitte als Makroaufnahme einzeln einstellen.

Angaben zum Wert eines Silbergegenstandes zu machen ist schwierig, da der Silberpreis ständigen Schwankungen unterliegt und auch der Geschmack der Käufer sich ändert. Das Forum kann allerdings in vielen Fällen helfen, Informationen zum Hersteller, Herkunftsland oder zum Alter eines Stückes zu bekommen. Damit lassen sich oft vergleichbare Stücke im Internet aufzuspüren und man kann so ungefähren Zeitwert ermitteln.

Silberstempel / Silberpunzen Verzeichnis
Silberauflage Stempel und Prägungen
Antworten
Skyfly
aktives Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: Samstag 7. März 2015, 11:55
Reputation: 24

Punze Schwan auf kosmetikbox

Beitrag von Skyfly » Donnerstag 11. Juli 2019, 17:50

Hallo, ich habe eine echt schöne Kosmetikbox, diese hat nur extrem kleine Punzen die einen Schwan zeigen. Hat einer von euch eine Idee was das sein könnte? Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Gruß
Dateianhänge
84D8658A-F85C-4E7A-B7A7-9702CB1E0F3D.jpeg
E88BDA2A-4D25-450F-AF26-5E8AB2E57CA8.jpeg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2129
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 4714

Punze Schwan auf kosmetikbox

Beitrag von nux » Donnerstag 11. Juli 2019, 19:41

Hallo :slightly_smiling_face:

na, so richtig die volle Schönheit des Kästchens sieht man nun nicht gerade (Kosmetikbox oder Schmuckschatulle?) - und die Schwäne nicht schwimmend, aber verschwommen. ;)

Schau & sag bitte, ob Du rechts oberhalb der Flügel des Schwanes noch ein kleines Kreuz oder einen Buchstaben ausmachen kannst. Hat der Schwan Füße oder eher einen kleinen Hügel darunter?

Meine grundsätzliche Erstvermutung wäre Frankreich - aber es gibt da zwei verschiedene Typen - die andere hat entweder einen oder zwei rückwärts gerichtete Schrägstriche oder Kerben

Zum Vergleich für Dich - eher so Gäste sehen keine Links
oder mehr so Gäste sehen keine Links
bzw. Gäste sehen keine Links

Je nachdem haben diese unterschiedliche Bedeutungen.

Gruß
nux
Zuletzt geändert von nux am Donnerstag 11. Juli 2019, 21:08, insgesamt 1-mal geändert.

Skyfly
aktives Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: Samstag 7. März 2015, 11:55
Reputation: 24

Punze Schwan auf kosmetikbox

Beitrag von Skyfly » Donnerstag 11. Juli 2019, 19:59

Hallo nux,

Dank dir für die antwort, anbei ein Bild des Deckels und die Punze etwas besser dargestellt.
Dateianhänge
94797E1A-890C-46D2-95B2-BDD664A6C14F.jpeg
C514C585-FB99-4F0E-A5A2-9F5FFC71F794.jpeg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2129
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 4714

Punze Schwan auf kosmetikbox

Beitrag von nux » Donnerstag 11. Juli 2019, 21:03

ah ok, danke sehr :slightly_smiling_face: - das ist wirklich sehr hübsch - eine Guillochierung?
dann stelle ich fest: die Schwäne haben Paddelfüße, Gefieder und zwei Kerben mit im Oval.

Somit Frankreich, gepunzt ab/nach 1984. Das sagt in dem Fall aber auch überhaupt nichts über das Alter des Gegenstandes aus.

Im Originaltext also "Ce poinçon « Cygne » garantit aussi les ouvrages d’occasion ou importés, réalisés en or et métal commun, à la condition que l’argent représente moins de 50 % de la monture. Il existe depuis 1984. Signe distinctif, ce poinçon comporte deux barres obliques au-dessus des ailes du cygne. Ce poinçon garantit aussi un titre, à savoir que l’argent est bien, au minimum, du 800 ‰.
Attention : le métal commun doit être impérativement spécifié sur l’objet (souvent par une gravure)."
Gäste sehen keine Links
Translator dazu? Sprache oben auswählen Gäste sehen keine Links

Die Schwanen-Punze mit zwei Strichen ist also eine Garantie-Stempelung auf gebrauchten oder importierten Arbeiten, welche aus Silber [[ da ist oben im Text ein Übernahme-Fehler aus einem anderen Absatz darüber, Gold wäre eine Eule ]] und einem nichtedlen Metall bestehen, unter der Bedingung, dass der Silberanteil weniger als 50 % der Montur ausmacht. Sie existiert seit 1984. ... Diese Punze garantiert außerdem einen Feingehalt ... von mindestens 800/1000.
Achtung: das nichtedle Metall muss zwingend auf dem Objekt angegeben/spezifiziert werden (oft/häufig/meist durch eine Gravierung)

- kannst Du da irgendwo noch was dazu sehen?

Skyfly
aktives Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: Samstag 7. März 2015, 11:55
Reputation: 24

Punze Schwan auf kosmetikbox

Beitrag von Skyfly » Donnerstag 11. Juli 2019, 21:22

Ich habe noch diese Punze gefunden, sie ist innenliegend und ich schaffe es nicht sie besser zu fotografieren
Dateianhänge
C6B4038E-129B-4D38-8CBD-A48FF04A884B.jpeg
8B638433-837D-4A66-B212-2146214A71B6.jpeg
AF4D0A2F-F648-4F46-A92F-41E49F96FB68.jpeg

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Zinn Pokal mit Punze
    von TOS1981 » Samstag 21. Juli 2018, 20:51 » in Zinn
    2 Antworten
    193 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TOS1981
    Samstag 21. Juli 2018, 22:44
  • schwer leserliche Punze auf einem Krümelfeger
    von candelabra » Samstag 28. Juli 2018, 12:14 » in Silberstempel & Silberpunzen
    8 Antworten
    181 Zugriffe
    Letzter Beitrag von candelabra
    Montag 30. Juli 2018, 23:35
  • Punze am Kreuz
    von GanzGuad » Samstag 28. Juli 2018, 19:06 » in Was ist das ?
    8 Antworten
    358 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GanzGuad
    Montag 30. Juli 2018, 17:14
  • Schöne Dose mit Holzeinsatz - ist das eine kleine Punze?
    von NOH123 » Donnerstag 2. August 2018, 12:27 » in Silberstempel & Silberpunzen
    0 Antworten
    69 Zugriffe
    Letzter Beitrag von NOH123
    Donnerstag 2. August 2018, 12:27
  • Kaffeelöffel mit Punze P...UOLZ 68- wer steckt dahinter ?
    von NOH123 » Donnerstag 2. August 2018, 10:56 » in diverses
    6 Antworten
    122 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Donnerstag 2. August 2018, 19:07

Zurück zu „Silberstempel & Silberpunzen“