Unbekannte Silbermarke

Identifikation von Silberstempeln, Silberpunzen, Meistermarken, Beschauzeichen, Stadtmarken, Feingehaltsmarken und sonstigen Stempeln und Punzen auf altem und neuerem Silber. Wertschätzung und Bestimmung verschiedenster Silber Gegenstände
Forumsregeln
Um eine Aussage machen zu können werden Bilder des gesamten Gegenstandes und aller Stempel benötigt. Alle Punzierungen bitte als Makroaufnahme einzeln einstellen.

Angaben zum Wert eines Silbergegenstandes zu machen ist schwierig, da der Silberpreis ständigen Schwankungen unterliegt und auch der Geschmack der Käufer sich ändert. Das Forum kann allerdings in vielen Fällen helfen, Informationen zum Hersteller, Herkunftsland oder zum Alter eines Stückes zu bekommen. Damit lassen sich oft vergleichbare Stücke im Internet aufzuspüren und man kann so ungefähren Zeitwert ermitteln.

Silberstempel / Silberpunzen Verzeichnis
Silberauflage Stempel und Prägungen
Antworten
Whitehoney
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 10:53
Reputation: 13

Unbekannte Silbermarke

Beitrag von Whitehoney » Donnerstag 25. Juni 2020, 23:40

Hallo zusammen

Kennt jemand diese Punze auf dieser Silberdose, woher diese stammt und wie alt diese sein könnte? Vorne hat diese ein Monogramm.

Vielen dank für Eure Hilfe!
AC570991-D816-4998-B4C3-951B0C331E5A.jpeg
ED17E813-F029-4144-BF4F-B8AF97CE9BD4.jpeg
F099AAFE-F06D-428D-93DC-043AA6268705.jpeg

Whitehoney
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 10:53
Reputation: 13

Unbekannte Silbermarke

Beitrag von Whitehoney » Freitag 26. Juni 2020, 00:07

Hallo zusammen

Kennt jemand diese Punze auf dieser Silberdose, woher diese stammt und wie alt diese sein könnte? Vorne hat diese ein Monogramm.

Vielen dank für Eure Hilfe!

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4455
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 9518

Unbekannte Silbermarke

Beitrag von nux » Freitag 26. Juni 2020, 01:36

Hallo :slightly_smiling_face:

schau mal dort, ob das passen könnte - bei "Floreat - Metallwerke AG - Stuttgart" [Gäste sehen keine Links]

demnach dürfte es sich um ein versilbertes Stück handeln; die Marke steht u.a. im Zusammenhang mit Wilhelm Binder [Gäste sehen keine Links]
dazu auch dort in einem älteren Beitrag, da sind Links auch zur zeitlichen Verwendung, hauptsächlich 1920er Jahre https://www.dieschatzkisteimnetz.de/vie ... php?t=5286

Wofür nach 1926 Seuffer sie dann verwendet hat ;) - diese Haken sind bekannt [Gäste sehen keine Links]
jedenfalls gibt es die Marke dort immer noch [Gäste sehen keine Links]

Gruß
nux

Whitehoney
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 10:53
Reputation: 13

Unbekannte Silbermarke

Beitrag von Whitehoney » Samstag 27. Juni 2020, 12:11

Hey super, recht herzlichen Dank! Dann könnte das kleine ‚m‘ wahrscheinlich für das Jahr stehen wann diese Dose hergestellt wurde?! Jedenfalls bin ich jetzt einen riesen Schritt weiter. Thanks a lot!

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4455
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 9518

Unbekannte Silbermarke

Beitrag von nux » Samstag 27. Juni 2020, 13:23

Whitehoney hat geschrieben:
Samstag 27. Juni 2020, 12:11
Dann könnte das kleine ‚m‘ wahrscheinlich für das Jahr stehen wann diese Dose hergestellt wurde?
mir jedenfalls ist unbekannt, dass ein/dieser deutsche Hersteller auf versilberten Artikeln Jahresbuchstaben verwendet hat (lasse mich aber gerne eines besseren belehren)

In Anlehnung an andere Firmen wie z.B. WMF würde ich eher M für Messing als Basismetall vermuten.

marker
aktives Mitglied
Beiträge: 122
Registriert: Samstag 4. Januar 2020, 18:37
Reputation: 289

Unbekannte Silbermarke

Beitrag von marker » Samstag 27. Juni 2020, 15:43

Guten Tag, kein deutscher Hersteller von versilbertem Tafelgerät hat Jahresbuchstaben verwendet. Das M dürfte für das Grundmetall stehen. Das Warenzeichen Floreat wurde von Binder bis zum Ende der Firma 1976 verwendet, Seuffer hat das gleiche Warenzeichen für seine Produkte registrieren lassen, das ging formaljuristisch, weil es eine andere Warenklasse war, es gab da also keine direkte Verbindung zu Binder. Gruß, marker

Whitehoney
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 10:53
Reputation: 13

Unbekannte Silbermarke

Beitrag von Whitehoney » Dienstag 30. Juni 2020, 07:09

Hallo Zusammen, vielen Dank für Eure interessante Info!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • unbekannte große Porzellan/Keramik Schale
    von Puntinki » Donnerstag 4. Juli 2019, 18:30 » in Porzellan und Porzellanmarken
    4 Antworten
    158 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Puntinki
    Mittwoch 10. Juli 2019, 12:59
  • Bitte um Hilfe! Unbekannte Meisterpunze ("L" und Blume?)
    von Kerry » Mittwoch 10. Juli 2019, 14:08 » in Silberstempel & Silberpunzen
    3 Antworten
    207 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kerry
    Samstag 20. Juli 2019, 18:13
  • Unbekannte Punze an Salieren
    von mkquadratt » Donnerstag 18. Juli 2019, 21:27 » in Silberstempel & Silberpunzen
    2 Antworten
    103 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Viaro
    Freitag 19. Juli 2019, 08:17
  • Diverse Unbekannte
    von AlTheKingBundy » Mittwoch 24. Juli 2019, 12:27 » in Porzellan und Porzellanmarken
    17 Antworten
    341 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kowaist
    Freitag 26. Juli 2019, 09:21
  • Unbekannte Keramikmarke
    von mukilu » Mittwoch 24. Juli 2019, 22:28 » in Keramik
    7 Antworten
    1320 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mukilu
    Samstag 27. Juli 2019, 20:08

Zurück zu „Silberstempel & Silberpunzen“