Attila König der Hunnen von 1809

Platz um über antike Bücher jeder Art zu reden, oder um Fragen zu stellen
Antworten
che
aktives Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 19:01
Reputation: 303

Attila König der Hunnen von 1809

Beitrag von che » Donnerstag 8. August 2019, 20:09

Hallo ich wollte euch mal meinen neuesten Fund zeigen, und fragen ob ihr mehr darüber herausfinden könnt als ich. Zum einen finde ich weder den Autor noch das Buch selbst im Netz und zum anderen ist die Geschichte der Schule, nach meinen Recherchen recht dürftig.
Ich hoffe ihr könnt meinen Wissens Durst stillen.

Euer Che
20190808_191944.jpg
20190808_191938.jpg
20190808_191918.jpg

Benutzeravatar
Buchsammler
aktives Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2019, 17:06
Reputation: 129
Wohnort: Österreich

Attila König der Hunnen von 1809

Beitrag von Buchsammler » Donnerstag 8. August 2019, 20:33

Hallo Che,

Bei ZVAB zu finden:

Dein Erscheinungsjahr: Gäste sehen keine Links

Gäste sehen keine Links

Lg. Thomas
"Gold, Silber, Edelsteine, Paläste und alles dergleichen, es sind nur stumme und oberflächliche Genüsse. Bücher aber erfreuen im innersten Herzen, sie reden mit uns, sie raten uns, sie sind uns verbunden in lebendiger, inniger Gemeinschaft"

che
aktives Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 19:01
Reputation: 303

Attila König der Hunnen von 1809

Beitrag von che » Donnerstag 8. August 2019, 20:46

Oh Mann ich Trottel hab das F für ein T gehalten :') :') vielen lieben dank für deine schnelle Hilfe Thomas ;)

Benutzeravatar
Buchsammler
aktives Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2019, 17:06
Reputation: 129
Wohnort: Österreich

Attila König der Hunnen von 1809

Beitrag von Buchsammler » Donnerstag 8. August 2019, 20:51

Hallo Che,
kein Problem - ich kenne das !

Hier noch etwas über den Autor
Gäste sehen keine Links

und dein Buch - Erscheinungsort ist ein anderer!

Gäste sehen keine Links

Lg. Thomas
"Gold, Silber, Edelsteine, Paläste und alles dergleichen, es sind nur stumme und oberflächliche Genüsse. Bücher aber erfreuen im innersten Herzen, sie reden mit uns, sie raten uns, sie sind uns verbunden in lebendiger, inniger Gemeinschaft"

Antworten

Zurück zu „Bücher allgemein“