Silber-Muschel

Wertschätzungen und Dekor- bzw. Hersteller Bestimmung von Silberbesteck.
Sie suchen ein bestimmtes Besteck, oder wissen Sie nicht wie das Dekor Ihres Silberbestecks heißt?
Antworten
Benutzeravatar
P.Porter
aktives Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: Samstag 28. Juli 2018, 14:40
Reputation: 132
Wohnort: Odenwald

Silber-Muschel

Beitrag von P.Porter » Montag 27. August 2018, 19:52

Hallo. Wußte nicht in welches Forum ich die Frage stellen soll. Daher hier. Denke es hat etwas mit Tischdeko oder so zu tun.
Ist vielleicht auch keine Interessante Frage, da viele von euch wissen um was es sich da handelt.
Ich habe 19 Muscheln aus "Silber"? Kann auch versilbert sein.

Für was wird so etwas verwendet? Ich habe alles abgesucht aber keine ausreichende Erklärung gefunden.
Schalen aus Muscheln (Silber) gibt es. Aber solche kleinen?

Sie sind 5cm Breit und 7,3 cm Lang. Tiefe ca. 1cm.

Für Info bereits schon besten Dank. :*
CAM00001[1].jpg
Gruß
Philipp

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2111
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 4681

Silber-Muschel

Beitrag von nux » Montag 27. August 2018, 20:16

P.Porter hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 19:52
keine Interessante Frage, da viele von euch wissen um was es sich da handelt.
Hallo,

denke, allein schon, dass Du es nicht weißt, macht es zu einer gut brauchbaren Frage :slightly_smiling_face: - denn dann ist davon auszugehen, dass eben auch viele andere es nicht (mehr?) wissen könnten :upside_down_face:

Also: kann es sein, dass es 'nur' Blech ist ;) - also kann aber auch Edelstahl sein.

Ich denke da an Backförmchen - und zwar wegen der Größe für Madeleines o.ä. :yum: Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links

Heute hat man ja meist die Vielfach-Formen, aber früher waren die eben einzeln. Aus Weißblech oder auch Alu
Beispiel Gäste sehen keine Links

Typisch französische Gäste sehen keine Links

Noch früher hat man - der Geschichte oder Legende nach - diese kleinen Kuchen in 'echten' Schalen von Jakobsmuscheln gebacken
hier zur Namensgebung etc. Gäste sehen keine Links bzw. Gäste sehen keine Links (Sprache oben aussuchen)

Rezept? u.a. da (in Muschelschalen getestet) Gäste sehen keine Links

Gruß
nux

Benutzeravatar
P.Porter
aktives Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: Samstag 28. Juli 2018, 14:40
Reputation: 132
Wohnort: Odenwald

Silber-Muschel

Beitrag von P.Porter » Dienstag 28. August 2018, 17:02

Super. Hätte ich nicht gedacht. Dachte eher an Besteckablage o.Ä.
Aber als Backform. Viel geht da ja nicht hinein. Soll wohl aber auch so sein.
Aus Blech sind die Förmchen nicht. Ansonsten müßten sie ja versilbert sein. Denke eher an dünnes Edelstahl.

Danke nux für die Ausführliche Erläuterung.

Aber mal etwas anderes. Ich finde dieses Forum einfach Toll :heart_eyes:
Gruß
Philipp

Benutzeravatar
P.Porter
aktives Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: Samstag 28. Juli 2018, 14:40
Reputation: 132
Wohnort: Odenwald

Silber-Muschel

Beitrag von P.Porter » Dienstag 28. August 2018, 17:28

Ich habe mal gesucht. Wohl eher Weißblech.

Gäste sehen keine Links
Gruß
Philipp

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • wertvolle Muschel?
    von Kiwianer » Sonntag 12. August 2018, 15:53 » in Allgemeines / Gemischte Themen / diverse Antiquitäten
    1 Antworten
    217 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kiwianer
    Sonntag 12. August 2018, 16:06
  • wohl alte Figur - Venus auf Muschel mit Engel
    von Viaro » Dienstag 11. Dezember 2018, 22:03 » in Porzellan und Porzellanmarken
    21 Antworten
    378 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Viaro
    Sonntag 16. Dezember 2018, 14:26
  • Wertschätzung Capodimonte Muschel Offen mit Diamant alter unbekannt
    von Hamsterenzo » Donnerstag 6. Juni 2019, 10:37 » in Keramik
    0 Antworten
    51 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hamsterenzo
    Donnerstag 6. Juni 2019, 10:37
  • Was sind das für Kugeln ? Silber ?
    von NOH123 » Donnerstag 19. Juli 2018, 13:34 » in diverses
    12 Antworten
    277 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rup
    Freitag 20. Juli 2018, 11:50

Zurück zu „Silberbesteck“