Messer Armand Frenais

Wertschätzungen und Dekor- bzw. Hersteller Bestimmung von Silberbesteck.
Sie suchen ein bestimmtes Besteck, oder wissen Sie nicht wie das Dekor Ihres Silberbestecks heißt?
Antworten
elchtest1
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Montag 17. September 2018, 16:20
Reputation: 0

Messer Armand Frenais

Beitrag von elchtest1 » Montag 17. September 2018, 16:27

Hallo liebe Fachleute.
Habe gestern auf dem Flohmarkt einen Satz Dessertmesser erstanden.
Möchte gerne wissen, wie das Muster heißt.
Hat jemand einen Tip, wie ich die Flecken von der Klinge weg bekomme. Scheint Rostansatz zu
sein und die tastbaren Stellen habe ich mit Stahlwolle glatt bekommen
Über die Herstellerfirma habe ich ein paar Angaben im Netz gefunden.
IMG_7080.JPG
IMG_7081.JPG
IMG_7084.JPG
IMG_7077.JPG

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1809
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 4124

Messer Armand Frenais

Beitrag von nux » Montag 17. September 2018, 22:44

Hallo,

& willkommen :slightly_smiling_face:

zeige doch bitte ein oder die Messer noch ganz, insgesamt mit Klinge.
Da der 'BLANC' Stempel so unvollständig ist, suche bitte alle Messer nochmal ab, ob sich was besseres mit Zahl dahinter zeigt; das könnte ev. der Datierung dienen.

Es wäre natürlich ganz gut gewesen, wenn Du auch mit verlinkt hättest, was Du zu dem Unternehmen gefunden hast. Dann wären wir alle schon auf dem Stand ;)
Egal - hier für Mitleser also nochmal ausführlich zur Info Gäste sehen keine Links

Was Du zeigst, ist ja versilbert - kenntlich an dem quadratischen Stempel mit der Firmenmarke. Mir wäre momentan nicht bewusst, ob/dass die Muster allgemein bekannte Namen hätten; möglicherweise gibt es Nummern aus alten Katalogen. K.A. ob da was rauszufinden wäre :thinking: werde gelegentlich noch wo nachsehen, aber versprechen kann ich da nichts

Wenn Du in Frankreich schaust, werden Sachen des Herstellers fast auch nur beschrieben angeboten Gäste sehen keine Links

Gruß
nux

elchtest1
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Montag 17. September 2018, 16:20
Reputation: 0

Messer Armand Frenais

Beitrag von elchtest1 » Dienstag 18. September 2018, 10:37

Hallo nux. Danke für die Antwort. Hast recht, den Link hätte ich einfügen können ;-) Auf dem Messer steht Blanc 6 sollte also, wenn ich mich nicht irre von 1906 sein. Bilder mit kompletter Klinge hab ich noch gemacht. Detailaufnahme sind derzeit etwas problematisch da an meinem neuen Handy die Halterung für die Objektive nicht mehr einstzbar ist und ich die Linse per Hand justieren muss.
Bilder von "Fleck" auf der Klinge sind auch da
LG Elchtest1
Messer.JPG
IMG_7092.JPG
IMG_7086.JPG
IMG_7085.JPG

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Messer England
    von stöberfix » Freitag 7. September 2018, 08:31 » in Silberstempel & Silberpunzen
    8 Antworten
    233 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stöberfix
    Dienstag 18. September 2018, 17:36
  • Ein Messer fehlt
    von Yps » Freitag 16. November 2018, 18:42 » in Silberbesteck
    11 Antworten
    243 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Freitag 4. Januar 2019, 14:26
  • Messer bekommen - mutmaßlicher Grabendolch
    von BerndMCH » Freitag 7. Dezember 2018, 13:00 » in Militaria allgemein
    0 Antworten
    221 Zugriffe
    Letzter Beitrag von BerndMCH
    Freitag 7. Dezember 2018, 13:00
  • Messer mit Elfenbeinscheide - Schnitzereien
    von nextmember » Mittwoch 13. März 2019, 13:11 » in Was ist das ?
    10 Antworten
    407 Zugriffe
    Letzter Beitrag von P.Porter
    Donnerstag 21. März 2019, 10:03
  • altes Messer/Brieföffner und Silberpfeife Hilfe
    von nextmember » Mittwoch 13. März 2019, 13:35 » in Was ist das ?
    3 Antworten
    132 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lins
    Mittwoch 13. März 2019, 18:31

Zurück zu „Silberbesteck“