Alter "Glutofen"

hier gehören Themen zu allen anderen Geräten hinein
Antworten
skalar1505
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 30. August 2018, 21:17
Reputation: 3

Alter "Glutofen"

Beitrag von skalar1505 » Donnerstag 30. August 2018, 21:25

Hallo zusammen,

habe heute diesen alten "Glutofen" erstanden. Leider finde ich hierzu keinerlei Informationen im Netz.
Wäre nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
20180830_212112.jpg
20180830_212059.jpg

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2369
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 5877

Alter "Glutofen"

Beitrag von lins » Freitag 31. August 2018, 01:36

Hi Skalar,
willkommen im Forum. :slightly_smiling_face:
In jeder Hinsicht „Harte Kost“ zeigst Du uns da. Und faszinierend. Wahnsinn.
Evolution, Geologie, Biochemie und noch mehr ist auf diesen zwei Platten wunderbar und kunstvoll verwoben.
Ich habe erst mal nach dem Motiv gesucht.
Eigenwinkler.jpg
1. Die Platte mit dem „GAUC“ Kreis
Oben die berühmten Biologen und Naturwissenschaftler
Linné
Darwin
Mendel
Pasteur
Crick
Watson
Hier finden sich die Namen
Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links
G A U C sind chemische Bauteile aus der Molekular Biologie
Gäste sehen keine Links
Guanin, Adenin, Uracil, Cytosin. (Basen)
Die Stufen auf der Platte:
BIOLOGISCHE
ORDNUNG IST
INFORMATIONS
GESTEUERT
EIGEN+WINKLER
Eigen + Winkler:
Manfred Eigen Nobelpreisträger Chemie 1976
Gäste sehen keine Links
Ruthild Winkler
Gäste sehen keine Links
>>Die von Manfred Eigen und Ruthild Winkler beschriebenen Hyperzyklen werden als Erklärungsmöglichkeit für die präbiotische Entstehung replikativer chemischer Systeme angesehen.[1] Sie stehen im Übergangsbereich zwischen chemischer und biologischer Evolution. <<
2. Die Platte Evolutionsgeschichte, im Zentrum das „Auge“, "Vulkan"??
Geologie.jpg
Die Liste der berühmtesten Geologen
Gäste sehen keine Links
Die Namen, die auf der Platte zu lesen sind:
Steno
Hooke
Hutton
Werner
Lyell
Agassiz
Suess
Wegener
und die Challenger (Sonde).
Ich lasse es mal gut sein, es ließe sich noch so viel darauf entdecken, aber es ist spät geworden.
Wie gehören das Ofenunterteil und die Platten zusammen? Die Frage muss noch geklärt werden.
Erst mal Grüße
Lins

Benutzeravatar
el tesoro
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 17:54
Reputation: 1344

Alter "Glutofen"

Beitrag von el tesoro » Freitag 31. August 2018, 08:58

lins hat geschrieben:
Freitag 31. August 2018, 01:36
Die Platte Evolutionsgeschichte, im Zentrum das „Auge“, "Vulkan"??
das ist unsere "aufgeschnittene" Erde mit ihren Schichten
Alle Bewertungen und Einschätzungen sind meine persönliche Meinung und ohne Garantie oder Gewähr

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2369
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 5877

Alter "Glutofen"

Beitrag von lins » Freitag 31. August 2018, 09:07

So, es geht weiter,
ich habe für die Objektsuche eine neue Antwort aufgemacht um aus dem Motivgetümmel herauszukommen.
Hier eine erste Annäherung:
Ein "Geschwisterchen" aus Physik-Astronomie-Raumfahrt
Gäste sehen keine Links
Hier wird gesagt oder vermutet, dass es aus den 70er Jahren stammen könnte und in einer DDR Schule gehängt haben könnte.
>>Großes Wandmedaillon/ Relief mit allegorischer Darstellung der mathematischen Wissenschaften Physik, Astronomie und der Raumfahrt als Spirale. Zitat von Aristoteles. Bekannte Namen von Forschern: Ptolemäus, Bruno, Galilei, Kepler, Newton, Kant, Fraunhofer, Einstein und Jahreszahlen ihrer wichtigsten Entdeckungen(?). Hing bestimmt mal in einer DDR-Schule. Entstanden wohl um 1970. Etwa 30 cm Durchmesser. Material: Gußeisen, magnetisch. Gießereimarke. Ca. 2,5 kg.
Seht auch das passende Wandrelief in meiner anderen Auktion (Zeichen/ Schrift/ Kommunikation/ Datenverarbeitung)<<
Hier gibt es etwas mehr Information zur Gießerei und zu dem Künstler
Gäste sehen keine Links
>>ch biete an: Original Buderus Relief aus der Reliefserie "Naturwissenschaft u.Technik" Ideenkonzeption Kurt Weber, Wetzlar hier die vierte Variante: "Nachrichtenübermittlung / Kommunikation" Entwurf von Karl Franke, Meerbusch bei Düsseldorf (30 cm x 30 cm – rd. 2660 gr) Zum Relief erhalten sie die ausführliche Beschreibung der zum Thema verarbeiteten Symbole in Fotokopie. Dies erleichtert die insg. 58 Symbole zu entdecken und zu entschlüsseln.<<
Da gibt es also "Wegweiser" durch die Allegorien und Symbole der Platten.
Und hier haben wir schließlich unsere "GAUC" Platte Biologie
Gäste sehen keine Links
>>Sie bieten hier auf ein sehr schönes Relief "Biologie" aus dem Jahr 1978 Hersteller: Buderus Material: Eisen, eisenhell Modell: Biologie von Bildhauer und Kunsterzieher Karl Franke, geboren 1917 in Metz gestorben 1992 in Meerbusch. Durchmesser: 345mm Gewicht: 4,2Kg Das Begleitheft mit 24 Seiten zum Verständnis des Reliefs ist auch vorhanden und natürlich mit dabei.<<
Damit ist auch der Künstler bekannt und benannt.
Ein Überblick
Gäste sehen keine Links
Hier die Serie
Gäste sehen keine Links
Hier eine Zusammenfassung:
Du hast die Buderus Kunstguss-Platten „Geowissenschaft“ und „Biologie“.
Beispielhaft für das Relief "Biologie"
Entstehung: 1978.
Hersteller: Buderus Kunstguss
Material: Eisen
Entwurf: Bildhauer und Kunsterzieher Karl Franke, geboren 1917 in Metz gestorben 1992 in Meerbusch.
Durchmesser: 345mm
Gewicht: 4,2Kg
Die Platten haben mit dem Ofenunterteil nichts zu tun, außer dass alles aus Eisenguss ist. grins
Der Weg zu diesen banalen Aussagen war für Außenstehende vielleicht etwas lang und ermüdend.
Für mich absolut spannend. Ich danke Dir fürs Zeigen und fragen.
Gruß
Lins

abraham
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1076
Registriert: Montag 7. Januar 2013, 08:34
Reputation: 916

Alter "Glutofen"

Beitrag von abraham » Freitag 31. August 2018, 10:25

lins hat geschrieben:
Freitag 31. August 2018, 09:07
...für Außenstehende vielleicht etwas lang und ermüdend.
aber doch überhaupt gar nicht, es müssen ja nicht immer Porzellanmarken sein ;)
Gruß Franz

skalar1505
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 30. August 2018, 21:17
Reputation: 3

Alter "Glutofen"

Beitrag von skalar1505 » Sonntag 2. September 2018, 14:25

Vielen Dank für die schnellen und so ausführlichen Antworten. Das ist der absolute Wahnsinn.
Ich habe die Gussreliefs entrostet und grob gesäubert.
Anbei der neue Zustand.
Der Dinosaurier bei dem einen Bild wurde durch den Rost doch sehr stark in mitleidenschaft gezogen.
Aber das stört mich nicht. Die Reliefs sollen an meiner Wand hängen.
20180902_141702.jpg
20180902_141709.jpg

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „andere Geräte“