Meissner Porzellan Uhr

Sie wissen nicht was ein Stempel bedeutet, oder wissen nicht um welchen Hersteller es sich handelt? Bestimmung von Porzellanmarken und Porzellanstempeln, Wertschätzungen und Sammlerkontakte
Forumsregeln
Um ein Objekt zu beurteilen bitte gute Bilder des gesamten Objekts und Makroaufnahmen von allen Stempeln und Signaturen zur Verfügung stellen.

Sind die Stempel unter der Glasur ? Wichtig sind auch alle vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Stücks.

Porzellanmarken / Porzellanstempel Verzeichnis
Antworten
Mansube
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Montag 9. September 2019, 21:14
Reputation: 6

Meissner Porzellan Uhr

Beitrag von Mansube » Montag 9. September 2019, 21:36

Guten Tag liebe Freunde des Porzellans,
auf der Suche nach Informationen über eine geerbte Uhr bin ich hier gelandet und freue mich auf Euer Feedback zu der hier gezeigten Uhr.
IMG_6109.jpg
IMG_6110.jpg
IMG_6113.jpg
IMG_6114.jpg
Insbesondere würden Wert und mögliche / beste Verkaufsstrategie interessieren. Das gute Stück ist ca. 32 cm hoch.

Vielen Dank und Gruß,

Mansube

Benutzeravatar
mia_sl
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1060
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 2872

Meissner Porzellan Uhr

Beitrag von mia_sl » Montag 9. September 2019, 22:51

Mhmm, also was sehe ich?

Eine Uhr, deren Werk aus dem 19. Jahrhundert sein könnte?
Und ein Porzellangehäuse mit " Schwertermarke", welche aber so eigenartig aussieht, wie ich das so noch nie auf Meissen Porzellan gesehen habe.
Die Striche der Griffe sind irgendwie im falschen Winkel, und was soll das Zeichen da drunter darstellen?
Marcolini Stern? Es sieht eher aus wie ein K, das wäre aber Johann David Kretzschmar, ca. 1740, und dazu passt eigentlich weder die Uhr noch die Malerei. Ganz komisch finde ich diese Ritzmarke.

Ich weiss nicht, wie ich es ausdrücken soll, ohne mich zu weit aus dem Fenster zu lehnen oder dir auf die Füsse zu treten, aber ich glaube eigentlich nicht, dass diese Uhr im Hause Meissen enstanden ist.

Aber da du ja eh Dr. Crott kontaktieren solltest wegen der anderen Uhr, kannst du gleich auch eine online Expertise bezgl. dieser Uhr erfragen.
Gruß Mia

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3025
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 6557

Meissner Porzellan Uhr

Beitrag von nux » Dienstag 10. September 2019, 01:14

Hallo :slightly_smiling_face:

dass das markenmäßig erstmal nicht nach Meissen aussieht - jo auch von mir. Marcolini wäre auch ziemlich früh 1743-1814 für solch ein Stück.

Auch wenn die gezeigte Marke selbst für einen anderen (möglichen/vermuteten) Hersteller noch nicht mal richtig typisch wäre, sollte man ev. doch auf Jacob Petit prüfen (lassen) vgl. (rechts) Gäste sehen keine Links

Nicht zuletzt, weil auch solche Art Pendulen wirklich von denen bekannt sind - nur einige Bilder als Anregung Gäste sehen keine Links

Die andere hier vorgestellte Uhr war doch auch französischen Ursprungs?

Es gäbe wohl auch noch andere Manufakturen, die Schwertermarken-Klone verwendet haben - aber wer von denen hatte es auch mit Uhren?

Gruß
nux

Mansube
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Montag 9. September 2019, 21:14
Reputation: 6

Meissner Porzellan Uhr

Beitrag von Mansube » Mittwoch 11. September 2019, 22:21

Danke auch hier für die Hinweise. Dr. Crott habe ich mit dieser Uhr gar nicht "belästigt", die scheinen einen anderen Schwerpunkt zu haben. Ich habe bei Gäste sehen keine Links angefragt und werde jetzt noch parallel bei Auktionshaus Klöter in Dätzingen anfragen. Wer noch einen anderen Tipp hat, gerne her damit.

Vielen Dank Euch und Gruß
Mansube

Mansube
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Montag 9. September 2019, 21:14
Reputation: 6

Meissner Porzellan Uhr

Beitrag von Mansube » Montag 2. Dezember 2019, 17:35

Fortführung der Geschichte: Mittlerweile wurd die Uhr von Hrn. Zeifang (Auktionshuas Klöter) abgeholt in die nächste Auktion Gäste sehen keine Links aufgenommen. Leider fand sich kein passender Interessent.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Meissner Porzellan - Name und Jahr des Dekors?
    von Andreas1005 » Donnerstag 20. Dezember 2018, 09:04 » in Porzellan und Porzellanmarken
    7 Antworten
    508 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mia_sl
    Freitag 21. Dezember 2018, 12:10
  • Meissner Porzellan: Bestimmung
    von Alterrabe » Sonntag 1. September 2019, 09:04 » in Porzellan und Porzellanmarken
    13 Antworten
    725 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mia_sl
    Donnerstag 14. November 2019, 23:26
  • Meissner Porzellan
    von STRAHLEMANN » Samstag 7. September 2019, 17:26 » in Porzellan und Porzellanmarken
    1 Antworten
    383 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Sonntag 8. September 2019, 01:11
  • Meissner Porzellan - Mit der Bitte um Hilfe (1)
    von Rolotomasi » Montag 4. November 2019, 19:30 » in Porzellan und Porzellanmarken
    2 Antworten
    115 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kowaist
    Montag 4. November 2019, 19:42
  • Meissner Porzellan - Mit der Bitte um Hilfe (2)
    von Rolotomasi » Montag 4. November 2019, 19:34 » in Porzellan und Porzellanmarken
    1 Antworten
    121 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kowaist
    Montag 4. November 2019, 20:21

Zurück zu „Porzellan und Porzellanmarken“