Sevres Porzellan Schatulle

Sie wissen nicht was ein Stempel bedeutet, oder wissen nicht um welchen Hersteller es sich handelt? Bestimmung von Porzellanmarken und Porzellanstempeln, Wertschätzungen und Sammlerkontakte
Forumsregeln
Um ein Objekt zu beurteilen bitte gute Bilder des gesamten Objekts und Makroaufnahmen von allen Stempeln und Signaturen zur Verfügung stellen.

Sind die Stempel unter der Glasur ? Wichtig sind auch alle vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Stücks.

Porzellanmarken / Porzellanstempel Verzeichnis
Antworten
Franky71
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 1. November 2018, 17:55
Reputation: 1

Sevres Porzellan Schatulle

Beitrag von Franky71 » Sonntag 11. November 2018, 13:51

Hallo zusammen.
Ich habe eine Porzellan Schatulle von meinen Eltern mal aus der Vitrine geholt die Sie von ihren Eltern zur Hochzeit bekommen haben und möchte gerne wissen von welchen Hersteller/Jahr sie ist.
Nach langen suchen bei Google habe ich schon selber festgestellt das es sich um Französisches Sevres Porzellan handelt!?!.
Aber von welcher Manufaktur oder Herstellungsjahr handelt es sich.
Ist schon sehr verwirrend bei den 1000 Google Vorschlägen.
Gruß
Franky71
Dateianhänge
3.jpg
2.jpg
1.jpg

Benutzeravatar
mia_sl
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 793
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 2111

Sevres Porzellan Schatulle

Beitrag von mia_sl » Sonntag 11. November 2018, 14:25

Mal vorab eine Frage: Das sieht so aus, als ob die Marke glitzert?
Gruß Mia

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2925
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 7501

Sevres Porzellan Schatulle

Beitrag von lins » Sonntag 11. November 2018, 15:13

mia_sl hat geschrieben:
Sonntag 11. November 2018, 14:25
Das sieht so aus, als ob die Marke glitzert?
Hi Franky, willkommen hier. :slightly_smiling_face:
An der Marke habe ich auch stärkste Zweifel. Hier ist was zu Sevres Marken und auch fakes
Gäste sehen keine Links
Außerdem bitte ich um eine Größenangabe. Es ist doch ein Unterschied, ob man nach einer Schnupftabakdose, oder nach einer Schmuckschatulle sucht. ;)
Eine Frontansicht wäre auch hilfreich, wegen der Art des Verschlusses und um zu sehen, wie die Metallfassung beschaffen ist.
Grüße
Lins

Benutzeravatar
mia_sl
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 793
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 2111

Sevres Porzellan Schatulle

Beitrag von mia_sl » Sonntag 11. November 2018, 17:56

Also wenn die Dose wirklich authentisch wäre, würden wir hier über 18. Jahrhundert reden.
Buchstabe N müsste 1766 sein, wenn ich richtig gezählt habe.
Dann wäre die Dose auch aus Frittenporzellan, Hartporzellan gab es in Sevres erst später.
Was ich im Moment von der Montierung, den Farben, der Bemalung und dem Gold-Dekor gesehen habe, lässt mich allerdings am 18. Jahrhundert sehr zweifeln.

Der von @lins verlinkte Artikel sagt schon sehr richtig, wenn man ein Stück mit einer Sevres Marke sieht, ist erstmal Skepsis angebracht. Denn bei Sevres Porzellan ist es genau wie bei Meissen oder auch Alt-Wien. Man hat halt fleissig kopiert.....
Gruß Mia

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6423
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 4208
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Sevres Porzellan Schatulle

Beitrag von rw » Sonntag 11. November 2018, 18:58

lins hat geschrieben:
Sonntag 11. November 2018, 15:13
Das sieht so aus, als ob die Marke glitzert?
Bei mir auch,
lins hat geschrieben:
Sonntag 11. November 2018, 15:13

An der Marke habe ich auch stärkste Zweifel.
Das habe ich auch darum meine Fragen.

1) wie lange ist die Schatulle schon in euren Besitz.

2) gibt es noch eine andere Markierung zu sehen, in blau oder rot.

3) ist die Marke unter der Glasur ?

4) und wie schon von Lins gefragt, bitte die Großangabe.

Grüsse und herzlich Willkommen im Forum :slightly_smiling_face:
rw
http://cheviottreasures.collectivator.com
http://www.reneestreasuretrove.com

Wertbestimmungen and alle sonstigen Angaben meinerseits, erfolgen nach besten Wissen und Gewissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr!

Franky71
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 1. November 2018, 17:55
Reputation: 1

Sevres Porzellan Schatulle

Beitrag von Franky71 » Montag 12. November 2018, 21:07

Danke erstmal für eure antworten.
Die Schmuck Schatulle hatten schon meine Urgroßeltern zur Hochzeit bekommen.
Die Schatulle hat die maße 20 x 15 x 7 in cm.
Eine weitere Markierung ist nicht vorhanden.
Die Markierung ist nicht unter der Glasur.
Ja die ist Silber :thinking:
Fotos muss ich noch von vorne machen aber da meine Eltern weit weg wohnen kann es ein wenig dauern. (Wochenende)
Gruß
Franky71

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Asiatische Schatulle, Alter Wert?
    von Rocky » Samstag 8. Dezember 2018, 14:17 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    5 Antworten
    186 Zugriffe
    Letzter Beitrag von el tesoro
    Mittwoch 12. Dezember 2018, 19:33
  • Art Deco Messing Schatulle
    von alma » Sonntag 31. März 2019, 20:56 » in diverses
    5 Antworten
    156 Zugriffe
    Letzter Beitrag von alma
    Montag 1. April 2019, 11:16
  • Schatulle Nr.6
    von reas » Samstag 18. Mai 2019, 21:01 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    7 Antworten
    166 Zugriffe
    Letzter Beitrag von reas
    Donnerstag 23. Mai 2019, 21:32
  • Schatulle Nr.7
    von reas » Samstag 18. Mai 2019, 21:12 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    27 Antworten
    480 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mia_sl
    Sonntag 9. Juni 2019, 15:23
  • Schatulle Nr. 8
    von reas » Donnerstag 13. Juni 2019, 23:19 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    32 Antworten
    539 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Sonntag 30. Juni 2019, 13:44

Zurück zu „Porzellan und Porzellanmarken“