KENNT JEMAND DIESEN MANAFAKTURSTEMPEL?

Sie wissen nicht was ein Stempel bedeutet, oder wissen nicht um welchen Hersteller es sich handelt? Bestimmung von Porzellanmarken und Porzellanstempeln, Wertschätzungen und Sammlerkontakte
Forumsregeln
Um ein Objekt zu beurteilen bitte gute Bilder des gesamten Objekts und Makroaufnahmen von allen Stempeln und Signaturen zur Verfügung stellen.

Sind die Stempel unter der Glasur ? Wichtig sind auch alle vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Stücks.

Porzellanmarken / Porzellanstempel Verzeichnis
Antworten
marsupilami
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 12:22
Reputation: 1

KENNT JEMAND DIESEN MANAFAKTURSTEMPEL?

Beitrag von marsupilami » Donnerstag 10. Januar 2019, 12:38

Ich habe auf einem handbemalten Teller mit einer christliche Szene den anghängten Stempel gfunden, kann aber nirgens den Hersteller finden. kann mir jemand helfen?
_DSC4975.JPG

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3305
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 6438
Wohnort: Ulm

KENNT JEMAND DIESEN MANAFAKTURSTEMPEL?

Beitrag von 3rd gardenman » Donnerstag 10. Januar 2019, 13:02

Hallo Marsupilami,

willkommen im Forum :slightly_smiling_face:
Forumsregeln
Um ein Objekt zu beurteilen bitte gute Bilder des gesamten Objekts und Makroaufnahmen von allen Stempeln und Signaturen zur Verfügung stellen.

Sind die Stempel unter der Glasur ? Wichtig sind auch alle vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Stücks.
Bitte zeige uns eine Gesamtansicht, so ist eine Beurteilung gar nicht möglich. :relieved:
Grüße Harry

marsupilami
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 12:22
Reputation: 1

KENNT JEMAND DIESEN MANAFAKTURSTEMPEL?

Beitrag von marsupilami » Donnerstag 10. Januar 2019, 14:47

Ich habe auf einem hand bemalten Teller mit einer christliche Szene den angehängten Stempel gefunden, kann aber nirgends den Hersteller finden. kann mir jemand helfen? Hier auch noch eine Gesamtansicht. Der Stempel ist unter Glasur.
Es ist ein Geschenk.
_DSC4984.JPG
_DSC4983.JPG
_DSC4982.JPG
Zuletzt geändert von marsupilami am Freitag 11. Januar 2019, 08:14, insgesamt 1-mal geändert.

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2482
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 6213

KENNT JEMAND DIESEN MANAFAKTURSTEMPEL?

Beitrag von lins » Donnerstag 10. Januar 2019, 16:24

Hi Marsupilami,
willkommen hier. :slightly_smiling_face:
Hier ist etwas zu Deinem Motiv
Gäste sehen keine Links
Der Hintergrund: Christus trifft mach seiner Auferstehung seine Mutter Maria und sie hält ihn für den Gärtner. Deshalb der Spaten.
Er sagt: "Noli me tangere", "rühre mich nicht an". So ist der Titel des Gemäldes von Lavinia Fontana.
Hier gibt es noch mehr Abbildungen über die Szene
Gäste sehen keine Links
Und hier die Übersetzung (mit allen Vorbehalten ;) )
Gäste sehen keine Links
Zur Marke habe ich nichts.
Der Teller könnte Majolika sein und ist vielleicht in der Ecke anzusiedeln
Gäste sehen keine Links
Gruß
Lins

Benutzeravatar
nux
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 978
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 2423

KENNT JEMAND DIESEN MANAFAKTURSTEMPEL?

Beitrag von nux » Donnerstag 10. Januar 2019, 22:07

Hallo,
& willkommen :slightly_smiling_face:
lins hat geschrieben:
Donnerstag 10. Januar 2019, 16:24
Der Teller könnte Majolika sein und ist vielleicht in der Ecke anzusiedeln
da hast Du schon ganz richtig in die richtige Richtung gedacht :grinning: - das dürfte Egisto Fantechi sein Gäste sehen keine Links bzw. Gäste sehen keine Links

wiki sagt Gäste sehen keine Links bzw. Gäste sehen keine Links

hier die Bodenmarke auf einem Liberty / Jugendstil-Teller Gäste sehen keine Links
da waren die ganz vorn dabei Gäste sehen keine Links bzw. Gäste sehen keine Links

mehr Bilder zum Stöbern Gäste sehen keine Links

Gruß
nux

marsupilami
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 12:22
Reputation: 1

KENNT JEMAND DIESEN MANAFAKTURSTEMPEL?

Beitrag von marsupilami » Freitag 11. Januar 2019, 08:14

Danke, das ist schon mal ein kleiner hinweis, aber den stempel kennst du wohl leider nicht....?

Benutzeravatar
nux
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 978
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 2423

KENNT JEMAND DIESEN MANAFAKTURSTEMPEL?

Beitrag von nux » Freitag 11. Januar 2019, 13:57

marsupilami hat geschrieben:
Freitag 11. Januar 2019, 08:14
aber den stempel kennst du wohl leider nicht....?
huh? hast Du denn meinen, den zweiten Beitrag gar nicht gelesen bzw. die Links darin angesehen :worried: - Fantechi Ceramiche, Sesto Fiorentino, Italien

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bronze, Diana, kennt die jemand???
    von Schwedenuwe » Mittwoch 17. Januar 2018, 17:48 » in Skulpturen und Plastiken
    0 Antworten
    85 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Schwedenuwe
    Mittwoch 17. Januar 2018, 17:48
  • Wer kennt diese Russische? Silberpunze?
    von Gast » Freitag 19. Januar 2018, 19:33 » in Allgemeines / Gemischte Themen / diverse Antiquitäten
    4 Antworten
    420 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pikki Mee
    Freitag 19. Januar 2018, 23:32
  • Wer kennt diesen Silberbesteckstempel?
    von Kiessro » Montag 22. Januar 2018, 13:11 » in Silberbesteck
    2 Antworten
    147 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pikki Mee
    Montag 22. Januar 2018, 14:32
  • Brauche HILFE!!! Wer kennt das Wappen
    von Michel>P » Freitag 26. Januar 2018, 16:32 » in Bilder und Gemälde
    17 Antworten
    347 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pikki Mee
    Samstag 27. Januar 2018, 20:34
  • Augsburger Faden Sossenkelle, kennt jemand diese Punzen ???
    von gudelgu » Freitag 2. Februar 2018, 16:20 » in Silberstempel & Silberpunzen
    3 Antworten
    185 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pikki Mee
    Sonntag 4. Februar 2018, 14:03

Zurück zu „Porzellan und Porzellanmarken“