Alte Vase

Sie wissen nicht was ein Stempel bedeutet, oder wissen nicht um welchen Hersteller es sich handelt? Bestimmung von Porzellanmarken und Porzellanstempeln, Wertschätzungen und Sammlerkontakte
Forumsregeln
Um ein Objekt zu beurteilen bitte gute Bilder des gesamten Objekts und Makroaufnahmen von allen Stempeln und Signaturen zur Verfügung stellen.

Sind die Stempel unter der Glasur ? Wichtig sind auch alle vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Stücks.

Porzellanmarken / Porzellanstempel Verzeichnis
Antworten
Jonas
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 09:53
Reputation: 2

Alte Vase

Beitrag von Jonas » Sonntag 10. Februar 2019, 10:08

Hallo zusammen,

wir haben hier eine alte Vase, deren Bodenmarke wir im gesamten Internet nicht recherchieren konnten. Vielleicht kann uns hier jemand weiterhelfen.

Die Vase ist ca. 15cm hoch und der Stempel ist auf der Glasur. Leider haben wir auch keinerlei Hintergrundinfos zu der Vase. Wir wissen nicht wann etwa oder wo die Vase erworben wurde. Da Modellnummer und Bodenmarke vorhanden sind gehen wir hier aber auch nicht von Ramschware aus.

Unsere erste Spur (Kennzeichnung mit "P") führt der Literatur nach zur Porzellanmanufaktur Pohl in Schmiedeberg. Leider kommen wir da nicht weiter. Wir sind ja nichtmal sicher, dass es deutsches Porzellan ist.
IMG_2317.JPG
Bodenmarke
IMG_2316.JPG
Frontansicht

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1257
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 3015

Alte Vase

Beitrag von nux » Sonntag 10. Februar 2019, 19:02

Hallo & willkommen :slightly_smiling_face:

wirklich viel & ganz genau hab ich dazu auch nicht - nur mögliche, folgende Vermutungen.

Das einzelne P in Schreibschrift konnte ich ebenfalls in keinem der mir zugänglichen Verzeichnisse (national/international) nachweisen. Habe auch das russische P, also R dabei mit berücksichtigt. Vielleicht weiß aber wer anders hier noch mehr dazu.

Bin mir auf Grund der Fotos auch nicht ganz sicher, ob das Material Porzellan oder Keramik sein könnte - aber egal erstmal: Pohl/Schmiedeberg hat das P (nur?) als Pressmarke verwendet und in Druckschrift vgl. z.B. da Gäste sehen keine Links

Was ich auf Grund der Form-Nummer 1193/4 nachweisen kann, ist aber eine weitere damit gekennzeichnete Vase - und die Form scheint tatsächlich identisch Gäste sehen keine Links

Die ist Kobalt-dekoriert von Staffel Limburg. Eine andere Vase, wo man den Stempel besser sehen kann dazu Gäste sehen keine Links und als Ergänzung ein Milchkännchen mit freiem Boden & grüner Stempelmarke sowie dem Handelsnamen Dom-Keramik Gäste sehen keine Links

Nun - da gab es folgendes Unternehmen in Limburg: die Steingutfabrik Staffel Gäste sehen keine Links

Wenn man das 'zusammenbaut' - also ev. Keramik, die Modellnummer & Form deckt sich mit einer Vase aus der Fabrik, aber ein unbekanntes P - dann sieht das für mich so aus, als ob das eine Malermarke sein könnte bzw. ein Stempel eines Dekorationsbetriebes. Du kannst ja mit einer Lupe versuchen zu schauen, ob Du Pinselstriche siehst oder eine rel. glatte Oberfläche bei den Blumen hast (oder auch vllt. mit einer Art Pünktchenraster)

Gruß
nux

Jonas
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 09:53
Reputation: 2

Alte Vase

Beitrag von Jonas » Sonntag 10. Februar 2019, 21:58

Hallo Nux,

das ist doch mal was! Ich hätte schon nicht gewusst wo ich weitere Vasen mit der Modellnummer finden könnte.

Danke für die Recherche. Jetzt wissen wir zwar noch nicht was es wirklich ist, aber wir sind jetzt schon weg von Pohl und haben eine Spur nach Limburg.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sehr alte Vase Keramik braun Hirsch Reh Bunzlau?
    von antikus » Sonntag 28. Oktober 2018, 21:02 » in Keramik
    0 Antworten
    104 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antikus
    Sonntag 28. Oktober 2018, 21:02
  • Hersteller: alte Vase?
    von Dansen » Samstag 3. November 2018, 15:03 » in Porzellan und Porzellanmarken
    4 Antworten
    124 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dansen
    Montag 5. November 2018, 09:50
  • Hilfe ist das wirklich KPM? / und eine unbekannte blaue Vase
    von DZB » Dienstag 13. März 2018, 15:28 » in Porzellan und Porzellanmarken
    4 Antworten
    251 Zugriffe
    Letzter Beitrag von DZB
    Donnerstag 12. April 2018, 11:32
  • Vase und/oder Kerzenständer
    von Carla » Sonntag 18. März 2018, 17:06 » in Tafelsilber
    3 Antworten
    135 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rw
    Dienstag 20. März 2018, 03:59
  • Vase Studio Keramik vermutlich aus Deutschland um 1950/60 mit Ritzsignatur TM
    von antikus » Donnerstag 5. April 2018, 20:43 » in Keramik
    2 Antworten
    121 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antikus
    Freitag 6. April 2018, 13:19

Zurück zu „Porzellan und Porzellanmarken“