Vase mit Silberauflage

Sie wissen nicht was ein Stempel bedeutet, oder wissen nicht um welchen Hersteller es sich handelt? Bestimmung von Porzellanmarken und Porzellanstempeln, Wertschätzungen und Sammlerkontakte
Forumsregeln
Um ein Objekt zu beurteilen bitte gute Bilder des gesamten Objekts und Makroaufnahmen von allen Stempeln und Signaturen zur Verfügung stellen.

Sind die Stempel unter der Glasur ? Wichtig sind auch alle vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Stücks.

Porzellanmarken / Porzellanstempel Verzeichnis
Antworten
Carla
aktives Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: Montag 7. August 2017, 10:59
Reputation: 37
Wohnort: Schleswig-Holstein

Vase mit Silberauflage

Beitrag von Carla » Donnerstag 7. März 2019, 21:53

Ich würde gern etwas über diese Vase (22 cm hoch) erfahren - das ungefähre Alter z.B.,
kann aber leider keinerlei Marke oder dergl. finden :(
IMAG2174.jpg

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6287
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 3760
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Vase mit Silberauflage

Beitrag von rw » Freitag 8. März 2019, 17:25

Hallo Carla,

Nette Vase mit dem Overlay and Paisley-Muster. Kannst Du uns etwas zu der Herkunft sagen, wie lange ist sie in Deinem Bezitz ? Bitte sei auch so gut und stell ein Foto von der Unterseite ein.

Grüsse
rw
http://cheviottreasures.collectivator.com
http://www.reneestreasuretrove.com

Wertbestimmungen and alle sonstigen Angaben meinerseits, erfolgen nach besten Wissen und Gewissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr!

Carla
aktives Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: Montag 7. August 2017, 10:59
Reputation: 37
Wohnort: Schleswig-Holstein

Vase mit Silberauflage

Beitrag von Carla » Freitag 8. März 2019, 21:18

Hallo rw, die Unterseite ist leider nur mehr oder minder angelaufene Silberauflage. Ohne Marke, Punze, Strich, Zahl, Kratzer... einfach nichts, was sich irgendwie deuten ließe :slight_frown:
Sie ist ein Flohmarkt-Fund.

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6287
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 3760
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Vase mit Silberauflage

Beitrag von rw » Samstag 9. März 2019, 18:04

Hallo Carla.

Vasen mit Silberauflage waren in der Jugendstilzeit sehr beliebt, unter anderem mit Unternehmen wie Loetz, Alvin, Rockwell, Hutschenreuther & Rosenthal. Bei den meisten dieser Artikel handelt es sich jedoch um hochwertige Gegenstände, bei denen die Überlagerung in Streifenform am Körper entlang verläuft und man das Glas zwischen den Streifen sehen kann. Siehe die eingestellten URL für ein Beispiel, was ich meine.
Deine ist in dieser Hinsicht ganz anders und ehrlich gesagt, und ich könnte mich hier irren, aber nach mehreren ansehen, sehe ich diese Qualität in Deiner Vase wirklich nicht. Die Füße und die Griffe wirken meiner Meinung nach klumpig und schlecht geformt.
Das Beste daran ist das blaue Muster in der Mitte.
Ich habe sehr versucht, eine wie Deine oder ähnliche zu finden, aber leider ohne Erfolg. Alles, was ich vorschlagen kann, ist, dass Du immer wieder online schaust, da ständig neue Artikel gepostet werden.

Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links:

MfG
rw
http://cheviottreasures.collectivator.com
http://www.reneestreasuretrove.com

Wertbestimmungen and alle sonstigen Angaben meinerseits, erfolgen nach besten Wissen und Gewissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr!

Carla
aktives Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: Montag 7. August 2017, 10:59
Reputation: 37
Wohnort: Schleswig-Holstein

Vase mit Silberauflage

Beitrag von Carla » Donnerstag 14. März 2019, 16:57

danke - du hast sicher recht hinsichtlich der Qualität.
Aber das Paisley-Muster mag ich trotzdem sehr.

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6287
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 3760
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Vase mit Silberauflage

Beitrag von rw » Freitag 15. März 2019, 02:13

gerne geschehen. :slightly_smiling_face:

Ich habe nochmal danach gesehen, leider aber ohne Erfolg, doch werde meine Augen offenhalten.

Grüsse
rw
http://cheviottreasures.collectivator.com
http://www.reneestreasuretrove.com

Wertbestimmungen and alle sonstigen Angaben meinerseits, erfolgen nach besten Wissen und Gewissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bauhaus / Art Deco Teekanne Silberauflage...
    von sirtomtom » Mittwoch 17. Oktober 2018, 20:32 » in Tafelsilber
    1 Antworten
    166 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lins
    Mittwoch 17. Oktober 2018, 23:11
  • Vase Studio Keramik vermutlich aus Deutschland um 1950/60 mit Ritzsignatur TM
    von antikus » Donnerstag 5. April 2018, 20:43 » in Keramik
    2 Antworten
    134 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antikus
    Freitag 6. April 2018, 13:19
  • Große Vase Art Deco Keramik Laufglasur Kristallglasur
    von antikus » Donnerstag 5. April 2018, 21:26 » in Keramik
    0 Antworten
    110 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antikus
    Donnerstag 5. April 2018, 21:26
  • Art Deco Vase Keramik signiert Pressmarke VP oder KP
    von antikus » Freitag 6. April 2018, 13:17 » in Keramik
    0 Antworten
    85 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antikus
    Freitag 6. April 2018, 13:17
  • Vase mit unbekanntem Stempel
    von Kaspi » Samstag 7. April 2018, 16:35 » in Porzellan und Porzellanmarken
    12 Antworten
    271 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pikki Mee
    Sonntag 8. April 2018, 14:50

Zurück zu „Porzellan und Porzellanmarken“