Winterling Röslau Bavaria 3 - Dekor „Graue Balken“

Sie wissen nicht was ein Stempel bedeutet, oder wissen nicht um welchen Hersteller es sich handelt? Bestimmung von Porzellanmarken und Porzellanstempeln, Wertschätzungen und Sammlerkontakte
Forumsregeln
Um ein Objekt zu beurteilen bitte gute Bilder des gesamten Objekts und Makroaufnahmen von allen Stempeln und Signaturen zur Verfügung stellen.

Sind die Stempel unter der Glasur ? Wichtig sind auch alle vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Stücks.

Porzellanmarken / Porzellanstempel Verzeichnis
Antworten
Mekkimesser
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 5. Juli 2019, 22:43
Reputation: 22

Winterling Röslau Bavaria 3 - Dekor „Graue Balken“

Beitrag von Mekkimesser » Montag 8. Juli 2019, 20:40

Hallo allerseits, kann mir jemand die Herstellerbezeichnung bzw. Katalognummer des nachstehend abgebildeten Dekors aus den späten 1960er Jahren nennen? Ich habe bisher nur die Bezeichnung „graue Balken“ gefunden. So phantasielos war der Hersteller bestimmt nicht!

Vielen Dank vorab.

Die Bilder zeigen einen Kuchenteller.

Detail
C4FFBCAD-A067-4456-A701-1F120DA05FB1.jpeg
Detail
Stempel
DC75E856-E19E-4CEB-961E-BEC3741E51E1.jpeg
Stempel
Übersicht
429864E1-CBEC-4E2A-BB6A-C054A6F7AE6C.jpeg
Übersicht Kuchenteller

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2819
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 6148

Winterling Röslau Bavaria 3 - Dekor „Graue Balken“

Beitrag von nux » Montag 8. Juli 2019, 21:48

Hallo :slightly_smiling_face:
Mekkimesser hat geschrieben:
Montag 8. Juli 2019, 20:40
kann mir jemand die Herstellerbezeichnung bzw. Katalognummer des nachstehend abgebildeten Dekors aus den späten 1960er Jahren nennen?
ich frag halt mal wieder nach ;) - willst Du das nur wissen? oder aus einem bestimmten anderen Grund?
nehme an, Du beziehst Dich mit den 'grauen Balken' darauf Gäste sehen keine Links

Winterling in all seinen Ausprägungen nach 1950 - das ist vor allem eben Massenware an Gebrauchsgeschirr, mit Unmengen an relativ schnell wechselnden Formen & Dekoren; viele davon auch speziell für Großabnehmer/Vertreiber wie Kaufhausketten konzipiert. Wüsste nicht, dass es z.B. Sammler, entsprechende Collector-Sites oder Interessensgruppen gäbe, die sich speziell mit diesem Hersteller und dann dessen Vintage-Sachen befassen (wo man Anleihen nehmen könnte)

Ein Indiz dafür, dass es wohl (gerade bei Röslau) entweder kaum Namen oder Bezeichnungen gab oder aber sie nicht überliefert erhalten sind, ist (neben der Sache, dass schon ein Profi es nicht zugeordnet hat), dass einfach schon bei Angeboten in der eBucht praktisch keine Modell- oder Dekornamen auftauchen - die sind fast nur beschreibend. Noch: wenn man bei ebey dazu unter Werbung oder Prospekte guckt - niente, nada, jarnuschtnich.

K.A., ob @Kowaist da vllt. was in petto hätte oder eher noch weiß, ob/wo man da überhaupt Info finden könnte

Gruß
nux

Mekkimesser
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 5. Juli 2019, 22:43
Reputation: 22

Winterling Röslau Bavaria 3 - Dekor „Graue Balken“

Beitrag von Mekkimesser » Mittwoch 10. Juli 2019, 19:49

Hallo nux, das Geschirr ist ein Stück Familiengeschichte, von der mir nur der einzelne Teller geblieben ist. Weil ich das Design wirklich zeitlos finde, möchte ich gern einige Stücke zukaufen. Die von Dir verlinkte Quelle habe ich selbst gefunden - daher die Bezeichnung. Mir ist egal, wie andere das Geschirr und den Hersteller „werten“ - potthässliches Zeug gibt es auch von „Edel“herstellern. Ich würde mich über sachdienliche Hinweise freuen.

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2819
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 6148

Winterling Röslau Bavaria 3 - Dekor „Graue Balken“

Beitrag von nux » Mittwoch 10. Juli 2019, 20:11

Mekkimesser hat geschrieben:
Mittwoch 10. Juli 2019, 19:49
Mir ist egal, wie andere das Geschirr und den Hersteller „werten“
in dem, was ich geschrieben hab, liegt überhaupt keine 'Wertung', sondern lediglich eine Betrachtung der Situation und das, was ich dazu weiß bzw. zudem noch nachgesehen habe. Dass Du den Link gefunden hattest, war mir klar, hab ihn reingestellt, damit auch Mitleser wissen, worum es geht. Das ist gestattet, um anderen etwas aufzuzeigen bzw. man nicht danach erst noch suchen braucht. Kannst Du bei sowas auch machen.

Es ist doch schön, dass Du die Familiensache wieder aufgreifen möchtest - bei so etwas gehen wir hier auch immer gerne mit. Wollte Dir halt aber auch andeutungsweise vermitteln, dass es u.U. wirklich knifflig werden könnte, das Geschirr auch nur wenigstens zum Teil wieder zu beschaffen. Selbst eine Bezeichnung oder Nummer hilft in solchen Fällen oft nicht weiter, da andere, die eventuell was anbieten, sie eben auch nicht oder nur in den allerseltensten Fällen selber kennen. Das ist eben ein Unterschied zu anderen Herstellern, die Formen und Dekore genau definiert und so auch nach außen kommuniziert haben.

Noch - außer den Teilen bei dem Händler hab ich trotz (gründlich) rumgucken keine weiteren Sachen davon gesehen.

Lagerist
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 22:46
Reputation: 19

Winterling Röslau Bavaria 3 - Dekor „Graue Balken“

Beitrag von Lagerist » Donnerstag 11. Juli 2019, 09:25

hi
ich bin mir 100%ig sicher solch ein Geschirr vor einigen Jahren inner Haushaltsauflösung gesehen zu haben.
ich fand die Optik so streng, deswegen bin ich mir sicher :grimacing:
es gibt sie also , irgendwo da draussen
Besser haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben

Mekkimesser
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 5. Juli 2019, 22:43
Reputation: 22

Winterling Röslau Bavaria 3 - Dekor „Graue Balken“

Beitrag von Mekkimesser » Dienstag 13. August 2019, 20:32

Leider konnte ich bis jetzt keine weiteren Teile finden. Kennt vielleicht nicht doch jemand eine treffendere Bezeichnung für das Dekor?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • winterling marktleuthen bavaria Geschirr
    von xsenija » Mittwoch 23. Oktober 2019, 11:59 » in Porzellan und Porzellanmarken
    5 Antworten
    389 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kowaist
    Donnerstag 24. Oktober 2019, 15:14
  • Porzellan Heinrich Winterling?
    von Wunderer » Freitag 22. März 2019, 10:52 » in Porzellan und Porzellanmarken
    1 Antworten
    148 Zugriffe
    Letzter Beitrag von drkx
    Sonntag 5. Mai 2019, 09:49
  • Porzellan Teil1: Service Winterling
    von Schlimoma » Montag 20. Mai 2019, 09:37 » in Porzellan und Porzellanmarken
    3 Antworten
    144 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Dienstag 21. Mai 2019, 14:14
  • Königl. pr. Tettau, Dekor und Wert
    von SandraN » Sonntag 9. Dezember 2018, 00:46 » in Porzellan und Porzellanmarken
    8 Antworten
    1117 Zugriffe
    Letzter Beitrag von SandraN
    Dienstag 11. Dezember 2018, 00:26
  • Meissen-Chinamalerei: Dekor und Relief gesucht
    von Kowaist » Freitag 18. Januar 2019, 20:36 » in Porzellan und Porzellanmarken
    8 Antworten
    158 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kowaist
    Samstag 19. Januar 2019, 00:36

Zurück zu „Porzellan und Porzellanmarken“