Jungfraumassiv, C. Stähly, 1894, Oel auf Lwd.

Alles was mit Malerei und dem Sammeln von Gemälden zu tun hat gehört hier hinein. Willkommen ist jedes Bild vom Aquarell bis zu Ölgemälden und Zeichnungen.

kostenlose Hilfe zur Bestimmung, Wertschätzung und Identifikation von Gemälden, Zeichnungen, Kunstdrucken und anderen Bildern durch unsere Mitglieder
cactusami
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1453
Registriert: Donnerstag 1. Dezember 2016, 14:50
Reputation: 1851

Jungfraumassiv, C. Stähly, 1894, Oel auf Lwd.

Beitrag von cactusami » Montag 30. Januar 2017, 18:51

Hallo zusammen...
Wieder einmal konnte ich bei diesem alten Gemälde nicht widerstehen und musste es quasi retten aus dem Brockenhaus.
Signiert 1894 von C. Stähly, es zeigt die Jungfrau, vermutlich von Lauterbrunnen aus gesehen.
Ich habe noch etwas mehr zum Maler herausgefunden, lasse euch aber gerne auch noch etwas recherchieren.
Das Bild braucht noch ein bisschen Zuwendung (Rahmen usw.).

Viele Grüsse
Markus Zollinger :)
[ externes Bild ] [ externes Bild ]

[ externes Bild ] [ externes Bild ]

[ externes Bild ] [ externes Bild ]

[ externes Bild ] [ externes Bild ]

[ externes Bild ] [ externes Bild ]

[ externes Bild ] [ externes Bild ]

[ externes Bild ]
Gäste sehen keine Links
20170130_183403.jpg
LG
Markus ;-)

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3115
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 6033
Wohnort: Ulm

Jungfraumassiv, C. Stähly, 1894, Oel auf Lwd.

Beitrag von 3rd gardenman » Montag 30. Januar 2017, 20:00

Hallo Markus,

da kann ich Dir nur gratulieren zum Neuerwerb :)

Ein sehr schönes und gut ausschauendes Bild hast Du erworben :mrgreen:

DA hätte ich auch zugeschlagen - sehe schon ich muss ganz dringend in die Schweiz reisen..... ;-)
Grüße Harry

cactusami
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1453
Registriert: Donnerstag 1. Dezember 2016, 14:50
Reputation: 1851

Jungfraumassiv, C. Stähly, 1894, Oel auf Lwd.

Beitrag von cactusami » Montag 30. Januar 2017, 20:03

Vielen Dank...
Es hatte noch ein anderes riesiges Bild (Landschaft) von einem M. Vojtas. Auch so ein alter "Schinken" aus dem 19JH. :-)
Wohl vom gleichen Sammler gewesen.
LG
Markus ;-)

Pikki Mee
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 7512
Registriert: Samstag 9. Mai 2015, 02:15
Reputation: 15314

Jungfraumassiv, C. Stähly, 1894, Oel auf Lwd.

Beitrag von Pikki Mee » Montag 30. Januar 2017, 23:05

cactusami hat geschrieben:[post]64809[/post] C. Stähly ... habe noch etwas mehr zum Maler herausgefunden, lasse euch aber gerne auch noch etwas recherchieren.
... wie wäre es eher umgekehrt? sag doch, was Du schon hast, dann muss man das nicht doppelt machen :roll:

...aber was soll's :| 8)
>> Sommer, Ferdinand Johann Andreas (1822 Coburg - 1901 Luzern). Pseud.: C. Stähly, Sommer-Collier, Stähly-Richen, Stühly-Richen. Ab 1855 ansässig in Thun, ab 1878 in Luzern. Erster Lehrer von Hodler <<
Gäste sehen keine Links

>> Ferdinand Johann Andreas Sommer (Swiss, 1822–1901) << Gäste sehen keine Links

*Pikki*

cactusami
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1453
Registriert: Donnerstag 1. Dezember 2016, 14:50
Reputation: 1851

Jungfraumassiv, C. Stähly, 1894, Oel auf Lwd.

Beitrag von cactusami » Dienstag 31. Januar 2017, 07:47

Mehr hatte ich eigentlich auch nicht herausgefunden. :D
Allerdings hatte ich eine Ewigkeit gebraucht, bis ich herausgefunden hatte, dass C. Stähly ein Pseudonym ist. Jetzt kommt in Google C. Stähly ja an erster oder zweiter Stelle (bei mir jedenfalls) von der Seite Zeller.de. Vorher kam das meiner Meinung nach nicht an erster Stelle, sondern weit hinten. Vielleicht täusche ich mich aber auch. :)

Ansonsten finde ich absolut nirgends ein Bild von C. Stähly oder ein Verweis, dass das sein Pseudonym gewesen ist für Ferdinand Sommer.
Könnt ihr vielleicht noch entziffern, was das Wort hinter Stähly in der Signatur heissen soll? "pius" oder so etwas?

Was war eigentlich genau der Grund zur Verwendung der Pseudonyme?

LG
Markus
LG
Markus ;-)

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3115
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 6033
Wohnort: Ulm

Jungfraumassiv, C. Stähly, 1894, Oel auf Lwd.

Beitrag von 3rd gardenman » Dienstag 31. Januar 2017, 08:47

Moin Markus,

das dürfte wohl die Bezeichnung "pinx" sein - vergleiche auch Gäste sehen keine Links
Grüße Harry

cactusami
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1453
Registriert: Donnerstag 1. Dezember 2016, 14:50
Reputation: 1851

Jungfraumassiv, C. Stähly, 1894, Oel auf Lwd.

Beitrag von cactusami » Dienstag 31. Januar 2017, 09:01

Hallo Harry... vielen Dank. Wieder etwas dazu gelernt. :-)

Interessant ist auch noch, dass es einen "Gottfried Stähly" gab, der auch in der Schweiz malte. Das war auch ein Pseudonym für einen Hubert Sattler aus Österreich. Also alles in allem ziemlich verwirrend.

LG
LG
Markus ;-)

Pikki Mee
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 7512
Registriert: Samstag 9. Mai 2015, 02:15
Reputation: 15314

Jungfraumassiv, C. Stähly, 1894, Oel auf Lwd.

Beitrag von Pikki Mee » Dienstag 31. Januar 2017, 14:30

Moinsen...

da gibt es natürlich noch einiges mehr an möglichen Infos ... und die Sache mit den Pseudonymen dürfte vielleicht noch etwas
komplexer sein ;-)

Zu guugel: einigermaßen eindeutig gefragt hast Du eh nur 3 Ergebnisse und die dann alle von Zeller vgl. Gäste sehen keine Links ... >> C. Stähly, Sommer-Collier, Stähly-Richen, Stühly-Richen <<

und da wird es eben hmm: woher stammt die Information bei denen? kann man so nicht korrelieren, ohne die Quelle zu kennen.

Gleiches gilt für Hubert Sattler mit den genannten: G. / Gottfried Stähly und Stähly-Rycher / Rychner... Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links
Mehlis gibt da ja Literatur an, aber der Thieme? da könnte ja @3rd gardenman mal gucken :roll: .. der hat den wohl

*Pikki*

Hobbysammler
aktives Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: Montag 9. Januar 2017, 00:19
Reputation: 261

Jungfraumassiv, C. Stähly, 1894, Oel auf Lwd.

Beitrag von Hobbysammler » Freitag 10. Februar 2017, 08:58

Grüss Gott

Sowas würde ich auch gern finden beim Trödler. Es gab im 19. Jh. (auch davor und danach) einige Maler, die richtig wild unter Pseudonymen malten und Händler bis heute verwirren. Karl Kaufmann oder auch Adolf Kaufmann etwa nutzten solche in zweistelliger Anzahl, aber noch lange nicht alle sind verlässlich verbürgt. Vom Malstil her und auch vom Schriftbild der Signatur wäre es wohl denkbar, dass es sich bei dieser Signatur vielleicht um ein selten verwendetes Pseudonym des Hubert Sattler handeln könnte.

Grüsse an euch (tolles Forum habt ihr hier übrigens :D )

cactusami
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1453
Registriert: Donnerstag 1. Dezember 2016, 14:50
Reputation: 1851

Jungfraumassiv, C. Stähly, 1894, Oel auf Lwd.

Beitrag von cactusami » Freitag 10. Februar 2017, 09:08

Grüss Gott...
Herzlichen Dank

Lustig ja... was finde ich hier:
Gäste sehen keine Links

Praktisch das selbe Motiv. :D

Auch vom Schriftbild her ziemlich identisch.
Nun glaube ich auch, mein Bild ist wohl eher von Sattler.
LG
Markus ;-)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schloss Chillon Genfer See v. Stähly Rychen (Hubert Sattler)
    von Poldi » Mittwoch 3. Januar 2018, 17:19 » in Bilder und Gemälde
    11 Antworten
    282 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hobbysammler
    Donnerstag 12. Juli 2018, 18:57
  • Alte Anstecknadel R.V. PFEIL 1894 NEUÖTTING - Bronze und alt ?
    von NOH123 » Montag 24. September 2018, 20:17 » in diverses
    11 Antworten
    93 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mia_sl
    Dienstag 25. September 2018, 19:56
  • Wilhelm Hippele die 2. (Segelschiff auf Schweizer See) in Oel auf Lwd.
    von cactusami » Sonntag 22. Oktober 2017, 08:33 » in Bilder und Gemälde
    3 Antworten
    138 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cactusami
    Freitag 27. Oktober 2017, 11:41
  • Saas Fee - Oel auf Lwd - Sorgès
    von cactusami » Dienstag 31. Oktober 2017, 08:51 » in Bilder und Gemälde
    4 Antworten
    100 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pikki Mee
    Dienstag 31. Oktober 2017, 14:41
  • Parklanschaft mit Teich und Schwänen - Oel in Lwd. - H. Bühlmann
    von cactusami » Donnerstag 2. November 2017, 11:08 » in Bilder und Gemälde
    13 Antworten
    175 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cactusami
    Sonntag 5. November 2017, 13:21

Zurück zu „Bilder und Gemälde“