Schloss Chillon Genfer See v. Stähly Rychen (Hubert Sattler)

Alles was mit Malerei und dem Sammeln von Gemälden zu tun hat gehört hier hinein. Willkommen ist jedes Bild vom Aquarell bis zu Ölgemälden und Zeichnungen.

kostenlose Hilfe zur Bestimmung, Wertschätzung und Identifikation von Gemälden, Zeichnungen, Kunstdrucken und anderen Bildern durch unsere Mitglieder
Poldi
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 16:37
Reputation: 3

Schloss Chillon Genfer See v. Stähly Rychen (Hubert Sattler)

Beitrag von Poldi » Mittwoch 3. Januar 2018, 17:19

Hallo Zusammen,

ich habe das folgende kleine Gemälde von meinen Großeltern geerbt und würde es gerne veräußern.
Wo und zu welchem Preis bietet man so was am besten an?
Da es ein schweizer Motiv ist: Gibt es da eine spezielle schweizer Börse?

Ölgemälde von Stähly Rychen (Hubert Sattler)
"Schloss Chillon am Genfer See"
ca 27 x 21 cm
Öl auf Holz

Gruß & Dank
jo

_JHF6721.jpg
_JHF6720.jpg
_JHF6719.jpg
_JHF6718.jpg

Pikki Mee
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 7512
Registriert: Samstag 9. Mai 2015, 02:15
Reputation: 15314

Schloss Chillon Genfer See v. Stähly Rychen (Hubert Sattler)

Beitrag von Pikki Mee » Mittwoch 3. Januar 2018, 19:14

Moin,

begrüße Dich im Forum :)

ein wunderbares kleines Bild dieses klassischen Motivs...

... wie gesichert ist in dem Fall der Hubert Sattler? hast Du da nähere Informationen? ich frage, weil beim Namen Stähly mir jener Beitrag hier wieder einfiel viewtopic.php?f=34&t=10510&hilit=sattler

Vom Ferdinand Johann Andreas Sommer wird ja dort erwähnt, dass er ab 1855 ansässig in Thun war... und auf Deinem Bild steht auch 'Thun' hinter der Signatur...

Allerdings auch da die Zuordnung 'Sattler' - gleiches Motiv, klein wenig größer und 'ausgebauter', dafür auf Karton Gäste sehen keine Links ...da hast Du erste Anhaltspunkte für Schätz- und VK Preis.

Obwohl vielfach an mehreren Stellen die Zuordnung hochfachlich so getroffen wird... bei mir stellt sich das gleiche Dilemma ein, wie in dem o.g. Beitrag schonmal... vergleicht man die monumentalen, so glatt wirkenden Gemälde, welche sicher H.S. sind (Kosmoramen) Gäste sehen keine Links) [letzte Klammer in der URL bitte selbst ergänzen]
Bsp. daraus Gäste sehen keine Links - das kann man richtig hoch vergrößern
und Kommentar Gäste sehen keine Links

mit den teilweise so kleinen, manchmal eher intimen und viel lebendigeren Landschaftsbildern von F.J.A.S ... Gäste sehen keine Links ... oder solchen, die nur unter der Signatur laufen z.B. wie da Schloss Thun Gäste sehen keine Links ...weiß ja nicht... stilistisch und so von der Gegend her...

Hinsichtlich Schweiz kann Dir da bestimmt @cactusami weiterhelfen ;-) :) ...der ist ja da :lol: ... und interessiert sich eben auch für Maler und Gemälde daher.

*Pikki*


Edit:
Aber siehe auch nun meinen letzten Beitrag dazu da ganz am Ende viewtopic.php?f=34&t=10510&start=10
Insbesondere
Pikki Mee hat geschrieben:[post]76897[/post] >> Unter dem Namen «G. Stähly-Rychen & Sohn, Photographie- und Kunstmaleratelier» war nach 1892 in Langenthal ein bemerkenswertes Gespann tätig. Ursprünglich in Thun als Vedutist tätig, wechselte Gottfried Stähly in den 1880er Jahren wiederholt den Wohnsitz und gelangte schliesslich in den Oberaargau. Mit seinem Sohn als Geschäftspartner eröffnete er ein kombiniertes Atelier, wo Ortsansichten in der Art von Oberländer Kleinkunst und Fotografien entstanden. <<
Gäste sehen keine Links

Das widerspricht leider irgendwie der gesamten Fachwelt, die diese Signatur mal so und mal so deuten :roll:

Poldi
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 16:37
Reputation: 3

Schloss Chillon Genfer See v. Stähly Rychen (Hubert Sattler)

Beitrag von Poldi » Donnerstag 4. Januar 2018, 14:47

Herzlichen Dank, das hilft doch schon mal weiter!
Ja, dieses Motiv ist nahezu identisch Gäste sehen keine Links

Werde ich mal sehen, wo ich das Bild nun anbiete...

Besten Gruß,
jo

cactusami
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1422
Registriert: Donnerstag 1. Dezember 2016, 14:50
Reputation: 1814

Schloss Chillon Genfer See v. Stähly Rychen (Hubert Sattler)

Beitrag von cactusami » Donnerstag 4. Januar 2018, 15:14

Warum veräussern? Ich würde so ein Bildchen behalten. Ist ja ein Erbstück.
Allzu viel darfst du sowieso nicht erwarten beim Verkauf. Der Markt ist bei diesen Bildern leider ziemlich im Eimer.
In der Schweiz würde ich dir Dobiaschofsky in Bern empfehlen.
Dieses Bildchen Gäste sehen keine Links steht sich auch schon die Füsse platt auf ricardo.ch.

Bei einer richtigen Auktion darfst du zwischen 4-800 Euro rechnen denke ich.
LG
Markus ;-)

Poldi
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 16:37
Reputation: 3

Schloss Chillon Genfer See v. Stähly Rychen (Hubert Sattler)

Beitrag von Poldi » Freitag 5. Januar 2018, 14:55

cactusami hat geschrieben:Warum veräussern? Ich würde so ein Bildchen behalten. Ist ja ein Erbstück.


Ich habe keinen Bezug zu dem Bild und es bewegt mich auch nicht so, dass ich es aufhängen würde.
Wenn es ein Erbstück mit Bezug wäre....aber ich nehme an, dass es evtl. meine Großsltern als Souvenir von einer Reise mitgebracht haben.
Ich weiß nicht mal wer und ob wirklich. Einen Bezug zum Genfer See habe ich auch nicht (nie dort gewesen).
Es gibt also keinen Grund es zu behalten. Da soll sich doch lieber jemand finden dem es mehr Freude bereitet.

Dank&Gruß
jo

Hobbysammler
aktives Mitglied
Beiträge: 115
Registriert: Montag 9. Januar 2017, 00:19
Reputation: 254

Schloss Chillon Genfer See v. Stähly Rychen (Hubert Sattler)

Beitrag von Hobbysammler » Mittwoch 10. Januar 2018, 22:25

Dieser Stähly-Rychen gibt mir schon länger Rätsel auf. Auf dem Flohmarkt habe ich im letzten Herbst dieses Bild hier gefunden. Ich habe es dann gekauft mit der Annahme, dass es sich um das Sattler-Pseudonym handelt. Vergleicht man die Signatur mit derjenigen auf deinem Bild, so stellt man doch gewisse Unterschiede fest. Aber welcher ist jetzt wer - sofern es nicht doch derselbe ist? :?:

sattler.jpg

sattler2.jpg


Ach ja, und der Zettel auf der Rückseite sorgt für weitere Verwirrung. Ferdinand Sommer?

sattler3.jpg

Pikki Mee
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 7512
Registriert: Samstag 9. Mai 2015, 02:15
Reputation: 15314

Schloss Chillon Genfer See v. Stähly Rychen (Hubert Sattler)

Beitrag von Pikki Mee » Mittwoch 10. Januar 2018, 22:56

Hobbysammler hat geschrieben:[post]77246[/post] Verwirrung

Hoj,

mach Dir bitte mal die Mühe und lies, was ich zusammengebröselt habe ... schau auch in die Links viewtopic.php?f=34&t=10510&start=10

Mir käme ein Dritter, echter G. Stähly-Rychen in Frage dafür Gäste sehen keine Links

... hab die Ursprungs-Quellen für die Pseudonym-Geschichten (Sattler oder Sommer) für den möglichen Irrtum immer noch nicht identifizieren können; ein 'Überträger' scheint aber der Thieme-Becker zu sein.

*Pikki*

Hobbysammler
aktives Mitglied
Beiträge: 115
Registriert: Montag 9. Januar 2017, 00:19
Reputation: 254

Schloss Chillon Genfer See v. Stähly Rychen (Hubert Sattler)

Beitrag von Hobbysammler » Mittwoch 10. Januar 2018, 23:30

Danke für den Link, die Ausführungen habe ich noch gar nicht gesehen. Mir ist es ebenfalls schleierhaft, wie man (oder wer) überhaupt darauf kommt, dass Stähly-Rychen ein Sattler-Pseudonym ist. Bin gespannt, ob es da irgendwann Klarheit gibt.

cactusami
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1422
Registriert: Donnerstag 1. Dezember 2016, 14:50
Reputation: 1814

Schloss Chillon Genfer See v. Stähly Rychen (Hubert Sattler)

Beitrag von cactusami » Donnerstag 11. Januar 2018, 08:12

Also so wie ich das im Kopf habe, war Ferdinand Sommer der Mallehrer F. Hodlers und hat nichts mit dem Hubert Sattler zu tun.
Ich habe übrigens ein Buch über Ferdinand Sommer als Lehrer Hodlers zuhause.
Werde da mal rein gucken.

Vielfach besteht bei den Auktionshäusern eben das Problem, dass es nur darum geht, ein Bild einem gut verkaufbaren Künstler zuzuordnen. Hauptsache es steht Ferdinand Sommer drauf. War ja Lehrer Hodlers und schon steigt der Preis.
LG
Markus ;-)

Hobbysammler
aktives Mitglied
Beiträge: 115
Registriert: Montag 9. Januar 2017, 00:19
Reputation: 254

Schloss Chillon Genfer See v. Stähly Rychen (Hubert Sattler)

Beitrag von Hobbysammler » Mittwoch 11. Juli 2018, 22:51

Soo... Nachdem ich nun zwei weitere - wie ich finde wunderprächtige - Ölbilder von "G. Stähly-Rychen" erstanden habe, habe ich wieder angefangen, mich mit dem Namens-Gewirr auseinanderzusetzen. Weit bin ich erwartungsgemäss nicht gekommen, aber zumindest bin ich mir fast sicher, dass Stähly-Rychen kein Sattler-Pseudonym ist. Und wenn doch, dann hat Sattler wohl den Namen eines Thuner Vedutisten verwendet, der als solcher existiert hat.

Eine Nachfrage bei Sikart ergab, dass sie dort bei dieser Frage ebenfalls im Dunkeln tappen. Man sagte mir, dass die weiter oben erwähnte Publikation (Die Thuner Vedutisten, Ausgabe 1983) ganz klar in sich schon Fehler enthalte und demzufolge als Quelle mit grösster Vorsicht zu geniessen sei. Der Wiener Kunsthändler/-experte Herbert Giese sagte mir, dass Sattler und Stähly-Rychen seiner Meinung nach zwei unterschiedliche Personen seien.

Kurzum: Es dürfte eine Mammutaufgabe sein, hier verlässlich Ordnung zu schaffen... Ich bleib trotzdem mal dran. Vielleicht käme man bei örtlichen historischen Vereinen weiter. Mal schauen.

Hier noch meine beiden Neuzugänge von G. Stähly-Rychen. Sie sind fantastisch schön und mit je 60x73cm stattlich im Format. Bei "Ferdinand Sommer" findet man übrigens fast genau dieselben Ansichten.

staehly1.jpg
staehly2.jpg

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Zuordnung Schloss -Schlüsseldekor
    von abraham » Mittwoch 14. Februar 2018, 14:35 » in andere Geräte
    2 Antworten
    105 Zugriffe
    Letzter Beitrag von abraham
    Freitag 16. Februar 2018, 09:51
  • Schloss am Meer Gemälde
    von Dachbodenfinder98 » Donnerstag 15. Februar 2018, 11:00 » in Bilder und Gemälde
    10 Antworten
    143 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dachbodenfinder98
    Donnerstag 15. Februar 2018, 17:28
  • Wilhelm Hippele die 2. (Segelschiff auf Schweizer See) in Oel auf Lwd.
    von cactusami » Sonntag 22. Oktober 2017, 08:33 » in Bilder und Gemälde
    3 Antworten
    126 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cactusami
    Freitag 27. Oktober 2017, 11:41
  • schöner Impressionismus - Am See - J. M. Erni - Oel auf Karton
    von cactusami » Samstag 2. Dezember 2017, 17:35 » in Bilder und Gemälde
    4 Antworten
    137 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cactusami
    Sonntag 3. Dezember 2017, 14:40
  • Landschaft mit See, Haus und Bergen, Tessin, sehr schöner Impressionismus, Rico Heinrich Henri Edelhofer
    von cactusami » Samstag 10. März 2018, 06:32 » in Bilder und Gemälde
    0 Antworten
    62 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cactusami
    Samstag 10. März 2018, 06:32

Zurück zu „Bilder und Gemälde“