Museumsreplik? Vase verplombt.Kann mir das jemand übersetzen? Thema ist als GELÖST markiert

Sammler von plastischer Kunst sind hier richtig. Nur wer Fragen stellt, bekommt auch Antworten ;-)
Antworten
Ilkertir
aktives Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: Freitag 26. Oktober 2018, 16:07
Reputation: 24

Museumsreplik? Vase verplombt.Kann mir das jemand übersetzen?

Beitrag von Ilkertir » Samstag 29. Dezember 2018, 10:41

Hallo, ich habe 2 Vasen gekauft eine davon ist verplombt, kann mir das jemand übersetzen.
Ist das ein Museumsreplik?
Maße: 42 cm hoch
20181229_093717.jpg
20181229_103103.jpg
20181229_093643.jpg
20181229_093830.jpg
20181229_093748.jpg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1509
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 3470

Museumsreplik? Vase verplombt.Kann mir das jemand übersetzen?

Beitrag von nux » Samstag 29. Dezember 2018, 15:57

Ilkertir hat geschrieben:
Samstag 29. Dezember 2018, 10:41
kann mir das jemand übersetzen.
Hallo :slightly_smiling_face:

hast Du überhaupt eine Idee, welche Sprache / Schrift das sein kann? :) - das Foto von dem Anhänger ist auch ziemlich unscharf allein nur für Buchstabenvergleiche. Thai? Laotisch? Khmer? oder Gäste sehen keine Links

Empfehle folgendes Forum zu versuchen Gäste sehen keine Links

Gruß
nux

Benutzeravatar
mia_sl
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 1433

Museumsreplik? Vase verplombt.Kann mir das jemand übersetzen?

Beitrag von mia_sl » Samstag 29. Dezember 2018, 16:21

Habe ich gerade mal hier zuhause gezeigt.
Es soll sich um Thai handeln.
Wenn sich kein Übersetzer findet, kann ich das gerne an jemanden weitergeben, der die Sprache spricht.
Gruß Mia

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2634
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 6674

Museumsreplik? Vase verplombt.Kann mir das jemand übersetzen?

Beitrag von lins » Samstag 29. Dezember 2018, 17:18

Hi zusammen,
hier findet Ihr so ein Zertifikat
Gäste sehen keine Links
Ihr müsst die Bilder durchklicken, dann kommt ein vergleichbares Zertifikat. Wenn Ihr das groß macht, kann man unten die Plombe sehen, die der an der Vase gleicht.
Der Text des Anhängers wird wohl auch Ähnliches aussagen. Eine thailändische Ausfuhrgenehmigung. Offensichtlich für Originale.
Hier ein Blanko Exemplar
Gäste sehen keine Links
Und hier ist auch die Plombe besser zu sehen
Gäste sehen keine Links
Bild 8/15 anschauen.
Grüße
Lins

Ilkertir
aktives Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: Freitag 26. Oktober 2018, 16:07
Reputation: 24

Museumsreplik? Vase verplombt.Kann mir das jemand übersetzen?

Beitrag von Ilkertir » Samstag 29. Dezember 2018, 18:08

vielen Dank Ihr habt mir echt weitergeholfen. Was meint Ihr aus welcher Zeit das ist?

Viaro
aktives Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2014, 21:50
Reputation: 72

Museumsreplik? Vase verplombt.Kann mir das jemand übersetzen?

Beitrag von Viaro » Samstag 29. Dezember 2018, 19:05

Am Ende kommt noch raus, dass dieses vielleicht 100 Jährige Stück mal einem Museum aus dem Fester sprang und über die Seen verschwand... ':)


Gab es mal nicht solche Plomben auf Goebel-Figuren für angebliche "Arbeitsmuster"?
Ich fände es interessant zu wissen so eine Plombe nicht dazu missbraucht wurde um auf dem Markt einfach nur einen höheren Preis durch "Seriösität" zu erzielen?


MfG
Alle Angeben mit bestem Wissen und Gewissen, dennoch ohne Gewähr!

Ilkertir
aktives Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: Freitag 26. Oktober 2018, 16:07
Reputation: 24

Museumsreplik? Vase verplombt.Kann mir das jemand übersetzen?

Beitrag von Ilkertir » Samstag 29. Dezember 2018, 19:28

Viaro hat geschrieben:
Samstag 29. Dezember 2018, 19:05
Am Ende kommt noch raus, dass dieses vielleicht 100 Jährige Stück mal einem Museum aus dem Fester sprang und über die Seen verschwand...
Wenn ich das so verstehen mag, ist für dich die Vase mit Plombe keine 100 Jahre alt.
Und wenn keine Plombe drauf wäre 2000 Jahre alt. 🤣
Danke für die schlaue Antwort.Du bist ein Genie 🤣

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Vase Studio Keramik vermutlich aus Deutschland um 1950/60 mit Ritzsignatur TM
    von antikus » Donnerstag 5. April 2018, 20:43 » in Keramik
    2 Antworten
    135 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antikus
    Freitag 6. April 2018, 13:19
  • Große Vase Art Deco Keramik Laufglasur Kristallglasur
    von antikus » Donnerstag 5. April 2018, 21:26 » in Keramik
    0 Antworten
    110 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antikus
    Donnerstag 5. April 2018, 21:26
  • Art Deco Vase Keramik signiert Pressmarke VP oder KP
    von antikus » Freitag 6. April 2018, 13:17 » in Keramik
    0 Antworten
    86 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antikus
    Freitag 6. April 2018, 13:17
  • Vase mit unbekanntem Stempel
    von Kaspi » Samstag 7. April 2018, 16:35 » in Porzellan und Porzellanmarken
    12 Antworten
    271 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pikki Mee
    Sonntag 8. April 2018, 14:50
  • Vase Studio Keramik vermutlich neuzeitlich mit Ritzsignatur CHM
    von antikus » Dienstag 10. April 2018, 19:47 » in Keramik
    0 Antworten
    87 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antikus
    Dienstag 10. April 2018, 19:47

Zurück zu „Skulpturen und Plastiken“