Informationen zum Bronze-Maultier

Sammler von plastischer Kunst sind hier richtig. Nur wer Fragen stellt, bekommt auch Antworten ;-)
Antworten
unruh2000
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 12. Januar 2019, 22:54
Reputation: 37

Informationen zum Bronze-Maultier

Beitrag von unruh2000 » Samstag 2. Februar 2019, 12:40

Hallo und eine schönen Samstag.

Ich habe ein Bronze-Maultier erworben und suche die Bedeutung der Signatur "SAL oder SAN".
Wer kann mir da weiterhalfen?
Grösse ca. 45 x 35 x 17 cm und 6,5 kg Gewicht.

Schon jetzt vorab DANKE.
Adi
WP_20190202_12_07_56_Rich.jpg
WP_20190202_12_07_37_Rich.jpg
WP_20190202_12_07_27_Rich.jpg
WP_20190202_12_07_22_Rich.jpg
WP_20190202_12_07_09_Rich.jpg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2358
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 5130

Informationen zum Bronze-Maultier

Beitrag von nux » Samstag 2. Februar 2019, 18:21

Hallo :slightly_smiling_face:

könntest Du bitte noch zwei Bilder richtig seitlich, im Profil (rechts/links) machen, wo das hübsche Tierchen, welches auch ein Esel sein könnte (sagt man nicht auch 'Langohr'?), dann auch ganz drauf ist? Der so geflochtene Korb könnte e. (nord-)afrikanischen Ursprungs sein. In Marokko jedenfalls sieht man ähnliches.

Hier gleich daher dazu ein recht naher Verwandter als Bsp. zum Vergleich, gut beschriftet (aber falsch abgelesen ;) ) mit "ÂNE D'AFRIQUE" - also Esel aus Afrika Gäste sehen keine Links

Besser dort Gäste sehen keine Links
gibt ihn auch ohne Packzeug Gäste sehen keine Links

Und es gibt von den Cain-Skulpturen eben auch Reproduktionen -
'after' dort Gäste sehen keine Links
auch der Gäste sehen keine Links
und z.B. diesen Gäste sehen keine Links

Zu den bei Dir sichtbaren Buchstaben und dem Packsattel auf der anderen Seite hab ich aber noch nix. Gab es noch Infos über dieses Huftier im Zusammenhang des Erwerbens?

Gruß
nux

unruh2000
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 12. Januar 2019, 22:54
Reputation: 37

Informationen zum Bronze-Maultier

Beitrag von unruh2000 » Sonntag 3. Februar 2019, 15:09

Hallo nux
das ist schon beeindruckend, was Du in dieser kurzen Zeit herausgefunden hast. Alle Achtung!!
Viele dieser Statuen sind ähnlich, wobei mein Esel/Muli sowohl einen Korb, als auch auf der anderen Seite eine Art Tasche hat. Dazu kommt die angegebene Grösse.
Unten kommen weitere Fotos.
Gekauft hab ich die Figur vor ca. 30 Jahren bei ebay für ca. 40 DM, weil sie mir so gut gefallen hat.

Beste Grüsse
Adi
WP_20190203_09_51_05_Rich.jpg
WP_20190203_09_50_51_Rich.jpg
WP_20190203_09_49_37_Rich.jpg
WP_20190203_09_49_09_Rich.jpg

Benutzeravatar
Finderin
aktives Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: Samstag 27. August 2016, 08:01
Reputation: 664

Informationen zum Bronze-Maultier

Beitrag von Finderin » Sonntag 3. Februar 2019, 16:12

Süßer Katzer! :') :upside_down: ;)
Zuletzt geändert von Finderin am Sonntag 3. Februar 2019, 18:01, insgesamt 1-mal geändert.

unruh2000
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 12. Januar 2019, 22:54
Reputation: 37

Informationen zum Bronze-Maultier

Beitrag von unruh2000 » Sonntag 3. Februar 2019, 16:26

Danke,aber er ist ein Kater!!!
Da legt er grossen Wert drauf.

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2358
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 5130

Informationen zum Bronze-Maultier

Beitrag von nux » Dienstag 5. Februar 2019, 13:51

unruh2000 hat geschrieben:
Sonntag 3. Februar 2019, 15:09
Gekauft hab ich die Figur vor ca. 30 Jahren ...weil sie mir so gut gefallen hat.
ah ok - dann kann man neueres 'Gedings' also schonmal bei Seite lassen ;) - und das mit dem gefallen kann ich gut verstehen - ist ja auch sehr ansehnlich :slightly_smiling_face:

Aber auch ansonsten: habe keine weitere Spur zur Herkunft / tatsächlichem Alter auftun können. Trotz der unterschiedlichen zweiten Satteltasche glaube ich trotzdem an eine Adaption an vorhandene Modelle; insbesondere des einen aufgezeigten. Die Ausarbeitung (vor allem am Kopf) ist nicht ganz so fein und die gesamte Gliederung ist einfach zu ähnlich. Hatte mir ein Bild seitlich noch so gewünscht, dass man auch den Steert, dessen Haltung von der anderen Seite noch dazu sieht :) - vllt. gibt das einen weiteren kleinen Hinweis

unruh2000
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 12. Januar 2019, 22:54
Reputation: 37

Informationen zum Bronze-Maultier

Beitrag von unruh2000 » Mittwoch 6. Februar 2019, 13:21

Hallo nux,
da hab ich noch 2 Fotos von der Hinterseite und mdeutlich zu erkennen, dass es sich um ein männliches Tier handelt.

Heisst das jetzt "der Muli"?? :slightly_smiling_face:

Gruss
WP_20190206_09_34_07_Rich.jpg
WP_20190206_09_34_29_Rich.jpg
Adi

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2358
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 5130

Informationen zum Bronze-Maultier

Beitrag von nux » Mittwoch 6. Februar 2019, 19:34

unruh2000 hat geschrieben:
Mittwoch 6. Februar 2019, 13:21
Heisst das jetzt "der
Esel :)

das Maultier/Muli; der Maulesel würde ich meinen vgl. Gäste sehen keine Links
unruh2000 hat geschrieben:
Mittwoch 6. Februar 2019, 13:21
Fotos von der Hinterseite
ok, danke - jetzt kann man die stark befeilte Stelle am Zagel auch gut sehen - das ganze Tier hat ja eine recht eigenartige Oberflächenbearbeitung - ich hab sowas schon gesehen; weiß aber nicht mehr wo/in welchem Zusammenhang - passe; mehr hab ich momentan wirklich nicht. Werd aber weiter darauf achten :upside_down_face:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Skulpturen und Plastiken“