Silber Prometheus und Ethon auf Stein

Sammler von plastischer Kunst sind hier richtig. Nur wer Fragen stellt, bekommt auch Antworten ;-)
Antworten
Bxd2
aktives Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 16:00
Reputation: 41

Silber Prometheus und Ethon auf Stein

Beitrag von Bxd2 » Donnerstag 27. Juni 2019, 18:32

Mal wieder ein herzliches Hallo von mir,

Habe in der Kleinanzeigen Bucht ein sehr interessantes Stück ergattert, welches aber ein paar Fragen aufwirft.

Zunächst einmal handelt es sich um eine ca. 27cm hohe (Boden bis Flügel) Skulptur des angeketteten Prometheus und hinter ihm der Adler Ethon.

Nun habe ich natürlich selbst ein wenig recherchiert und ich bin Fündig geworden. Zwei ähnliche Figuren ( jeweils gleiches Motiv jedoch anderer Stein) wurden 2014 in einem Auktionshaus in der Schweiz und ebenfalls 2014 in Deutschland verkauft. Bei beiden Auktionen wurde die Figur als metallguss „versilbert“ und Ethan als „vergoldet“ verkauft. Zudem datierten sie die Figur als um 1900.

In einer Auktion 2013 wurde eben dieses Abbild Prometheus an Stein gekettet ohne Den Adler Ethon als massiv Silber verkauft.

Zudem ist eine kleine Gravur kaum leserlich am hinteren Oberschenkel der Figur.

Mir stellt sich die Frage, ist es versilbert oder Silber?
Ist jemandem ein Künstler bekannt, der hier hinter stecken könnte?

Fotos habe ich angeheftet, hoffe ich konnte euch mit dieser sehr schönen Figur genauso begeistern wie mich und ihr könnt mir ein wenig helfen.

Lg bxd2

Anhang: Links zu den Auktionen, leider für „nicht Nutzer“ ohne Bilder

- Gäste sehen keine Links

Gäste sehen keine Links
3C6D7554-B906-40B7-86AA-9784B57AE7A3.jpeg
48AB88CE-0441-4E27-AC52-ACB3F356425B.jpeg
0C3C355B-27F5-40A8-91FB-1269F014EB8F.jpeg
6F8411C8-821F-4D1D-B717-806BCEF8153A.jpeg
BA28DCCB-B341-4A2F-BA1D-BC1A605E9772.jpeg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2129
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 4714

Silber Prometheus und Ethon auf Stein

Beitrag von nux » Donnerstag 27. Juni 2019, 18:51

Bxd2 hat geschrieben:
Donnerstag 27. Juni 2019, 18:32
Anhang: Links zu den Auktionen, leider für „nicht Nutzer“ ohne Bilder
Hallo :slightly_smiling_face:

tja, eben - wer ist da registriert?
könntest Du die jeweiligen Auktionshäuser nennen? da wär noch was Ähnliches Gäste sehen keine Links

andere Ausführung Gäste sehen keine Links

Gruß
nux

Bxd2
aktives Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 16:00
Reputation: 41

Silber Prometheus und Ethon auf Stein

Beitrag von Bxd2 » Donnerstag 27. Juni 2019, 19:16

tja, eben - wer ist d registriert
Na ich :grimacing:

Auktionshaus Zofingen ( Auktion 52. am 27.11.2014)

Auktionshaus Michael Zeller ( 116. Internationale Bodensee-Kunstauktion, 11.04-13.04.2013)

Die Figuren sind tatsächlich sehr ähnlich.

Wie kann ich denn herausfinden ob Silber oder nicht?

Mit einem Magneten habe ich es versucht, war nicht magnetisch, weiß aber dass dies ja nicht all zu genau ist

Bxd2
aktives Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 16:00
Reputation: 41

Silber Prometheus und Ethon auf Stein

Beitrag von Bxd2 » Samstag 29. Juni 2019, 18:00

So, habe mir mal meine Poliboy Silberpolitur geschnappt und den Prometheus versucht auf Hochglanz zu polieren.

Auch nach zweimaligem polieren ist er noch ein wenig schwarz um die Ohren.
Denke der gute hat länger keine Pflege erfahren.

Ob er nun massiv Silber oder nur versilbert ist, habe ich immernoch nicht herausfinden können.
60519BAF-3CAC-4479-B0D5-0CD6545058AA.jpeg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2129
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 4714

Silber Prometheus und Ethon auf Stein

Beitrag von nux » Sonntag 30. Juni 2019, 13:04

Bxd2 hat geschrieben:
Samstag 29. Juni 2019, 18:00
massiv Silber oder nur versilbert ist,
überleg doch mal - dann könntest Du auch annehmen, der Adler wäre massiv Gold ;) - oder der ist auch aus Silber und dann vergoldet? :upside_down_face: - wie wahrscheinlich ist das?

Ich trau da deshalb (auch weil der Adler dabei fehlt) momentan der 1. Auktionshaus-Angabe noch nicht so ganz :thinking: - da übrigens gefunden Gäste sehen keine Links - fragt sich, ob das getestet wurde

der 2. mehr, da es ja 3. wie aufgezeigt eben auch die als patiniert / vergoldet bezeichnete Variante gibt. Sollte man eine Massiv-Silber-Figur so oberflächenbehandelt haben?

Kann es sein, dass Du da gerade eher die (gewollte) Patinierung entfernst ?
nochmal das eine und ein weiteres Stück in braun bei doro zum Vergleich
Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links
Zuletzt geändert von nux am Sonntag 30. Juni 2019, 13:20, insgesamt 1-mal geändert.

Bxd2
aktives Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 16:00
Reputation: 41

Silber Prometheus und Ethon auf Stein

Beitrag von Bxd2 » Sonntag 30. Juni 2019, 13:19

nux hat geschrieben:
Sonntag 30. Juni 2019, 13:04
überleg doch mal - dann könntest Du auch annehmen, der Adler wäre massiv Gold - oder der ist auch aus Silber und dann vergoldet? - wie wahrscheinlich ist das?
Tatsächlich ist dies sogar meine Vermutung :)

Leider hat die Figur einen Makel und ich wollte damit eh vorstellig werden bei einem Gold/Silberschmied, denn der linke Fuß des Adlers ist gebrochen und das darunter liegende Material ist gut zu erkennen. Und ich denke es wäre auch eine gute Stelle um das Material zu testen hehe

Ich hänge davon auch grade mal ein Bild an.
C5DF910A-3CEF-49C7-954E-B35F8E3B0338.jpeg
C8C6A5BC-BE82-4DE5-891A-B32DCEBB81EB.jpeg
Zuletzt geändert von Bxd2 am Sonntag 30. Juni 2019, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2129
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 4714

Silber Prometheus und Ethon auf Stein

Beitrag von nux » Sonntag 30. Juni 2019, 13:20

ok, aber lies bitte nochmal oben, hatte noch was verlinkt - die Gier nach edlem Metalle könnte auch in einer zerstörten Bronze enden :-. obwohl ich in dem Fall annehmen würde - kann man von Bildern allein eben nicht diagnostizieren - dass da ein anderes Metall drunter sein könnte und auch bei dem braunen Kerlchen im Dorotheum der nur auf Bronze gemacht ist, aber keine als solche drunter stecken muss/könnte

Eigentlich müsstest Du es am Geruch & auch dem Abrieb unterscheiden können - angelaufenes Silber hat immer einen Hauch von Schwefel(wasserstoff) dabei - eine Patina eigentlich doch nicht.

Bxd2
aktives Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 16:00
Reputation: 41

Silber Prometheus und Ethon auf Stein

Beitrag von Bxd2 » Sonntag 30. Juni 2019, 13:33

nux hat geschrieben:
Sonntag 30. Juni 2019, 13:04
Kann es sein, dass Du da gerade eher die (gewollte) Patinierung entfernst ?
Habe ich tatsächlich auch drüber Nachgedacht und hatte die Figuren oben Verglichen. Also entweder war die Figur, als ich sie bekommen habe, bereits die Patina beschädigt beziehungsweise in schlechtem Zustand (teilweise großflächige schwarze Stellen und dann wieder fleckige Stellen - siehe hinterer Oberschenkel) oder sie war ungewollt oder gewollt und mir nicht gefallend :').

Ich persönlich finde den Kontrast zwischen Silber und Gold toll, Silber für den unsterblichen Gottgleichen Titanen Prometheus und Gold für den Adler Ethons der als Strafe durch den Gottvater Zeus dem Prometheus die Leber frisst.

Das mit dem Geruch wie du sagst, ist bei der Reinigung mit Poliboy ein wenig schwierig, hier riecht alles nach Citrus :')

Ich werde aber noch mal schnuppern ;)

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2129
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 4714

Silber Prometheus und Ethon auf Stein

Beitrag von nux » Sonntag 30. Juni 2019, 13:37

noch einer in braun Gäste sehen keine Links

na ja - wenn Dir der Typ in Silber besser gefällt und die Oberfläche eh schon soweit angenagt war, dass eine richtige Restaurierung fällig gewesen wäre

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Anhänger 925 Silber - roter Stein seltsam beschriftet
    von NOH123 » Mittwoch 5. Juni 2019, 15:40 » in Silberschmuck
    5 Antworten
    108 Zugriffe
    Letzter Beitrag von NOH123
    Donnerstag 6. Juni 2019, 06:27
  • Material - Jade Stein?
    von Rocky » Donnerstag 8. November 2018, 12:15 » in Skulpturen und Plastiken
    2 Antworten
    120 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rocky
    Freitag 9. November 2018, 18:23
  • Jugendstil / Art Deco Skulptur Plastik Stein aus Marmor oder Achat
    von antikus » Donnerstag 27. Dezember 2018, 19:55 » in Skulpturen und Plastiken
    2 Antworten
    106 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Viaro
    Freitag 28. Dezember 2018, 02:08
  • Ring mit türkisem Stein
    von Eulensilber » Sonntag 10. Februar 2019, 11:49 » in sonstiger Schmuck
    2 Antworten
    99 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mia_sl
    Mittwoch 13. Februar 2019, 22:37
  • Alter Messingring mit Stein
    von anett » Samstag 27. April 2019, 20:04 » in sonstiger Schmuck
    5 Antworten
    120 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Sonntag 28. April 2019, 20:15

Zurück zu „Skulpturen und Plastiken“