Schildkrötpuppe (Bärbel?) Hilfe bei Wertermittlung

alles was mit alten Puppen und Teddys zu tun hat
Antworten
PaulBohlmann
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 14. September 2018, 10:09
Reputation: 4

Schildkrötpuppe (Bärbel?) Hilfe bei Wertermittlung

Beitrag von PaulBohlmann » Freitag 14. September 2018, 14:58

Hallo,

wir haben eine alte Schildkrötpuppe, anscheinend die "Bärbel".
die schon sehr lange im Familienbesitz meiner Frau ist.
Die letzten 50 Jahre hat Sie das Gästezimmer von Schwiegereltern "bewacht"....

Da wir uns nicht von einem Händler über den Tisch ziehen lassen wollen,
wäre es schon etwas zu ca. Herstellungsjahr und Wert zu erfahren.

Wir wollen die Puppe gerne abgeben, am liebsten in Sammlerhände, wo Sie auch die
nächsten Jahre "in Ruhe" irgendwo rumsitzen darf, und geschätzt wird.

An der rechten Hand wurde mal was repariert (aus den Familiengeschichten geht hervor das
die Puppe wohl irgendwann zu weihnachten mal zu Nah an eine Kerze kam).
Auf dem Rücken hat sich jemand verewigt (Name und Adresse ?),
ausserdem hat die junge Dame ziemlich schmutzige Füsse,
und unter dem rechten steht eine Nummer.

Bin für alle Hinweise Dankbar.


Liebe Grüße

pupp1.jpg
pupp3.jpg
Pupp5.jpg
Pupp6.jpg
Pupp7.jpg

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2568
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 6494

Schildkrötpuppe (Bärbel?) Hilfe bei Wertermittlung

Beitrag von lins » Freitag 14. September 2018, 18:55

Hi Paul,
willkommen im Forum. :slightly_smiling_face:
PaulBohlmann hat geschrieben:
Freitag 14. September 2018, 14:58
Auf dem Rücken hat sich jemand verewigt (Name und Adresse ?),
In der ersten Zeile lese ich Hannah, in der zweiten Zeile vielleicht "Kremes????".
Dritte Zeile "D???? in W????" Name und Adresse könnte hinkommen. Vielleicht sagen Dir oder Deinen Verwandten die Fragmente irgend was?
Leider sin die Fotos untauglich, da sie überspiegelt sind. Wenn Du die Fotos im Freien bei diffusem Licht machen würdest, ließe sich vielleich mehr erkennen.
Über die Puppe bekommst Du sicher auch noch was gesagt. ;)
Erstmal
Grß Lins

Benutzeravatar
Bärbelchen
Puppendoktorin
Beiträge: 297
Registriert: Montag 7. April 2014, 13:03
Reputation: 637
Wohnort: Rheinland Pfalz
Kontaktdaten:

Schildkrötpuppe (Bärbel?) Hilfe bei Wertermittlung

Beitrag von Bärbelchen » Donnerstag 20. September 2018, 19:41

hallo
ich denke das es eine 49er bärbel ist aus den 40er jahren.
leider wurden die augenbrauen übermalt und sonst ist der zustand auch nicht so gut.
ein langjähriger sammler würde sie nicht haben wollen die letzten in ebay haben gerade mal 40 bis 50 euro gebracht.
mögen engel euch begleiten

viele grüße bärbel

http://www.diepuppenklinik.de

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Suche Hilfe bei Wertermittlung von Möbeln
    von Gismochin » Dienstag 24. Juli 2018, 17:47 » in Neue Mitglieder
    4 Antworten
    127 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 3rd gardenman
    Mittwoch 25. Juli 2018, 06:56
  • Kaminuhr Wertermittlung
    von lins » Donnerstag 22. November 2018, 09:27 » in Uhren und Taschenuhren
    0 Antworten
    77 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lins
    Donnerstag 22. November 2018, 09:27
  • Altes Aquarell, Kirche, Signatur Hilfe
    von cactusami » Montag 19. Februar 2018, 17:32 » in Bilder und Gemälde
    5 Antworten
    92 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cactusami
    Montag 19. Februar 2018, 20:28
  • schönes Gebirgsgemälde in Oel - v. Behrens ? Hilfe
    von cactusami » Dienstag 20. Februar 2018, 17:13 » in Bilder und Gemälde
    29 Antworten
    492 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pikki Mee
    Freitag 2. März 2018, 12:51
  • Hilfe, suche den Hersteller
    von el tesoro » Mittwoch 28. Februar 2018, 19:01 » in Silberbesteck
    6 Antworten
    226 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rw
    Samstag 24. März 2018, 15:55

Zurück zu „antike Puppen und Stofftiere“