Gewicht Gemme

Das Forum für Schmuck und Edelsteine. Wertschätzungen, Beurteilungen und Expertenmeinungen, Sammlerkontakte
Antworten
AlTheKingBundy
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 23. Juli 2019, 15:55
Reputation: 9

Gewicht Gemme

Beitrag von AlTheKingBundy » Montag 4. November 2019, 13:15

Hallo,

mich interessiert eine ungefähre Schätzung des Gewichts der ausgefassten Gemme. Es dreht sich um die Ermittlung des Gold-Materialwertes. Vielleicht hat jemand eine schwarze, ausgefasste Gemme (schwarz/weiß) zur Hand, die ungefähr dieselben Maße hat: ca. 3,5x2 cm.

Besten Dank!
gemme.jpg

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4067
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 7860
Wohnort: Ulm

Gewicht Gemme

Beitrag von 3rd gardenman » Montag 4. November 2019, 16:17

Gäste sehen keine Links

Willkommen im Forum :slightly_smiling_face:
Grüße Harry

Tilo
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 509
Registriert: Mittwoch 1. Januar 2014, 17:24
Reputation: 447

Gewicht Gemme

Beitrag von Tilo » Montag 4. November 2019, 16:48

ich verstehe es so, daß wir eine Achatgemme gleicher Größe wiegen sollen, weil die vom Foto halt noch im Anhänger steckt und das auch weiterhin tun soll und trotzdem der Goldanteil festgestellt werden kann
ich hoffe mal, es ist Achat und nicht Kunststoff

die Öse oben am Anhänger ist jedenfalls kurz vor durch und solte mal verstärkt werden, falls der Anhänger weiterhin getragen werden soll

das wird schwer, da eine ähnlich große Gemme zu finden, damit die hier nicht rausoperiert werden muß
und selbst wenn, ist nicht sicher, ob die Dicke gleich ist

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2815
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 6148

Gewicht Gemme

Beitrag von nux » Dienstag 5. November 2019, 00:42

AlTheKingBundy hat geschrieben:
Montag 4. November 2019, 13:15
Es dreht sich um die Ermittlung des Gold-Materialwertes.
Hallo :slightly_smiling_face:

wozu? Frage vorher wäre noch eher, ob es sich um ein neueres oder älteres oder altes Schmuckstück handelt. Und ja, ob Stein oder Glas, Kunststoff (oder gar gefärbte Schnecke). Bei antiken Sachen ist tw. der Goldwert nicht nur das Entscheidende. Ansonsten kannst Du das Gewicht auch mit den Maßen ungefähr berechnen? Die Dichte von Achat liegt bei ca. 2,5 - 2,6 g/cm3

Hab nur eine ungefasste mit ca. 3,5 x 4 cm, 0,35-0,4 dick, die hat exakt 5 g.

Gruß
nux

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Punzen auf Gemme/Bestimmung
    von SuSchuRi » Sonntag 19. Mai 2019, 20:53 » in Silberstempel & Silberpunzen
    2 Antworten
    94 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Montag 20. Mai 2019, 12:52

Zurück zu „Schmuck und Edelsteine allgemein“