Poster MÄRKLIN Spur 00 - DIN-A4 - alt

hier dreht es sich ums Sammeln von Modelleisenbahnen jeder Art
Antworten
NOH123
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 539
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 20:35
Reputation: 404

Poster MÄRKLIN Spur 00 - DIN-A4 - alt

Beitrag von NOH123 » Freitag 3. März 2017, 17:12

Hallo Modelleisenbahner und -innen,

ich habe hier ein altes Plakat/Poster von MÄRKLIN Elektrische Miniatur-Eisenbahnen Spur 00 im Format DIN-A4.

Leider ist das Poster innen auf der Rückseite eines Bilderrahmen aufgeklebt - hing wohl bei einem Modelleisenbahner an der Wand.

Der Zustand ist ansonsten sehr gut.

Unten auf dem Poster steht

DRUCK DER SPAMER A.-G. LEIPZIG ONN. 937. D.

Wie alt ist dieses Poster wohl und hat es eventuell Sammlerwert?




[ externes Bild ]


[ externes Bild ]


[ externes Bild ]


[ externes Bild ]

Andy
aktives Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2015, 23:58
Reputation: 368

Poster MÄRKLIN Spur 00 - DIN-A4 - alt

Beitrag von Andy » Freitag 3. März 2017, 17:45

Hallo,
das das Märklin-Logo von 1930 bis 1954 benutzt wurde, wird das Poster in der Zeit entstanden sein.
Da das Kind auf dem Poster einen Matrosenanzug anhat, würde ich das Poster in die 1930er Jahre datieren,
da sie dort noch gerne den Jungen angezogen wurden. Ist aber von mir nur eine Vermutung, warte lieber
auf andere Meinungen.

Andy

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3955
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 7642
Wohnort: Ulm

Poster MÄRKLIN Spur 00 - DIN-A4 - alt

Beitrag von 3rd gardenman » Freitag 3. März 2017, 18:28

Hallo,

das war wohl mal Teil einer Verkaufsverpackung von Märklin. Genauer der Deckel von dem die seitlichen Teile (die dann die eigentliche Kartonbox durch aufstülpen gebildet haben) abgemacht worden sind.
Mit Hilfe der Druckereibezeichnung dürfte ein Modellbahnfreund die genaue Verwendung einordnen können.

In solchen Kartons wurden die Startersets aus einer Lokomotive, Waggons und ein paar Gleisen neben Weichen im Fachhandel angeboten.

Der Trafo oder weiteres Zubehör konnte/mußte extra gekauft werden.
Grüße Harry

NOH123
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 539
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 20:35
Reputation: 404

Poster MÄRKLIN Spur 00 - DIN-A4 - alt

Beitrag von NOH123 » Freitag 3. März 2017, 18:34

Danke Harry und Andy für eure Beiträge. Ich glaube aber irgendwie nicht, dass es von einer Verpackung stammt, denn es ist nur so dünn wie normales Papier und eine Verpackung wäre doch aus stabilerer Pappe.

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3955
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 7642
Wohnort: Ulm

Poster MÄRKLIN Spur 00 - DIN-A4 - alt

Beitrag von 3rd gardenman » Freitag 3. März 2017, 18:39

Der Druck war auf Papier - und das bedruckte Papier wurde auf den Karton aufgeklebt. Die Bögen wurden manchmal auch ohne Box als Werbung verwendet - aber ohne Änderung des Motives.

Märklin hat für die Zeit recht viel Werbung gemacht, auch die Händler haben nur zu gerne die Verkaufshilfen angenommen - schaue mal nach der Druckerei und befrage einen Modellbausammler. Ich bin aktuell noch unterwegs - wenn ich Zuhause bin schaue ich in meinen Unterlagen mal nach. Wird aber noch ne Weile dauern...!
Grüße Harry

NOH123
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 539
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 20:35
Reputation: 404

Poster MÄRKLIN Spur 00 - DIN-A4 - alt

Beitrag von NOH123 » Freitag 3. März 2017, 18:47

Danke für die Info - ich werde auch mal im Internet weiter stöbern

Pikki Mee
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 7512
Registriert: Samstag 9. Mai 2015, 02:15
Reputation: 15320

Poster MÄRKLIN Spur 00 - DIN-A4 - alt

Beitrag von Pikki Mee » Samstag 4. März 2017, 00:07

Moin,

ich hatte auch zuerst einen Verpackungsdruck angedacht (muss ja nicht verwendet, sprich auf einen Karton kaschiert / aufgeklebt gewesen sein), dann noch die Vermutung, dass es sich um einen Katalog handeln könnte, denn die wurden, wenn man schaut, von/bei Spamer gedruckt Gäste sehen keine Links
NOH123 hat geschrieben:[post]65963[/post] werde auch mal im Internet weiter stöbern
Fragt man guugel einfach nach der Nummer 'Märklin ONN 937', so sieht man es aber auch gleich Gäste sehen keine Links

guck halt da Gäste sehen keine Links >> ONN 937 D 16 Seiten Märklin Katalog 1937 <<
Gäste sehen keine Links das relativiert den Preis (für einen ganzen!) zuvor...

Du hast da wohl (nur) das Deckblatt aufgezogen auf irgendwas... wenn man sich Dein Bildchen hochvergrößert, sieht man doch auch den Knick vom Falz in der Mitte :roll:


*Pikki*

NOH123
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 539
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 20:35
Reputation: 404

Poster MÄRKLIN Spur 00 - DIN-A4 - alt

Beitrag von NOH123 » Samstag 4. März 2017, 11:10

Danke für die sehr interessanten Links

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Alte Anstecknadel R.V. PFEIL 1894 NEUÖTTING - Bronze und alt ?
    von NOH123 » Montag 24. September 2018, 20:17 » in diverses
    11 Antworten
    372 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mia_sl
    Dienstag 25. September 2018, 19:56
  • wofür hat man diesen Stoff gebraucht und wie alt könnte er sein (Stickmuster)
    von Sophie_M » Dienstag 23. Oktober 2018, 22:45 » in antike Textilien
    5 Antworten
    447 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sophie_M
    Donnerstag 25. Oktober 2018, 18:10
  • Massive Vase Messing/Bronze sieht sehr alt aus Anno MLVI(1056)??????
    von Ilkertir » Freitag 26. Oktober 2018, 17:01 » in Allgemeines / Gemischte Themen / diverse Antiquitäten
    2 Antworten
    173 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ilkertir
    Freitag 26. Oktober 2018, 17:44
  • Versilbert ? Alt ? W
    von Rocky » Mittwoch 31. Oktober 2018, 10:15 » in Silberstempel & Silberpunzen
    3 Antworten
    129 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rocky
    Mittwoch 31. Oktober 2018, 15:03
  • Großer & kitschiger chinesischer Drachen-Standspiegel (nicht alt)
    von Watershine » Samstag 3. November 2018, 21:25 » in Trödel
    3 Antworten
    280 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Watershine
    Sonntag 4. November 2018, 17:56

Zurück zu „Eisenbahnen“