Gaudron à Paris Tischuhr

Forum um über antike Uhren und Taschenuhren zu reden
Antworten
Mansube
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 9. September 2019, 21:14
Reputation: 0

Gaudron à Paris Tischuhr

Beitrag von Mansube » Montag 9. September 2019, 21:47

Guten Tag liebe Sachverständige,
könnt Ihr mir bitte bei Wertschätzung und Verkaufsweg für die hier gezeigt Uhr helfen?
IMG_6127.jpg
IMG_6130.jpg
IMG_6124.jpg
IMG_6126.jpg

Maße: H 43cm / B 27cm / T 13cm

Gehe ich recht in der Annahme, dass das gute Stück frühes 18 Jh. ist?

Danke und Gruß,

Mansube

Benutzeravatar
mia_sl
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 784
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 2089

Gaudron à Paris Tischuhr

Beitrag von mia_sl » Montag 9. September 2019, 22:25

Hallo und Willkommen im Forum,

aus den paar Fotos, die du hier postest, kannst du eigentlich kaum erwarten, dass dir jemand die Authentizität deiner Uhr bestätigen kann.
Mit solch einem Stück solltest du dich wirklich an einen Spezialisten wenden.
Schick doch ein paar aussagekräftige Fotos an Dr. Crott Auktionen, die können dir bestimmt weiterhelfen.
Zuletzt geändert von mia_sl am Dienstag 10. September 2019, 07:48, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Mia

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2914
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 7476

Gaudron à Paris Tischuhr

Beitrag von lins » Montag 9. September 2019, 23:23

Hi Mansube,
willkommen im Forum. :slightly_smiling_face:
mia_sl hat geschrieben:
Montag 9. September 2019, 22:25
Mit solch einem Stück solltest du dich wirklich an einen Spezialisten wenden.
Interessant und Zufall, wie richtig und wichtig @mias Tipp ist. Die erste Vergleichsuhr, die ich mir genauer anschaue, und die vom Werk her gewisse Ähnlichkeiten aufweist, ist im 19. Jahrhundert aus z. T. älteren Teilen zusammengebaut.
Gäste sehen keine Links
>>GROSSE PENDULE "AU TEMPS COUCHE" AUF POSTAMENT,
Louis XIV/Règence-Stil, nach einem Modell von A.C. BOULLE (André Charles Boulle, 1642-1732), das ältere Werk mit Sign. GAUDRON A PARIS (Pierre Gaudron, Meister 1691), die Marketerie teils um 1700/20, zusammengestellt in Paris, 19. Jh. <<
Deine Uhr ist auf jeden Fall ein tolles Stück finde ich, das seine Jahre auf dem Buckel hat, aber das würde ich mir noch mal von Spezialisten bestätigen lassen. Die Geschichte der Uhr wird spannend genug werden. Danke fürs Zeigen.
Grüße
Lins

unruh2000
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 12. Januar 2019, 22:54
Reputation: 44

Gaudron à Paris Tischuhr

Beitrag von unruh2000 » Dienstag 10. September 2019, 09:33

Hallo,
und Glückwunsch zu Deiner wunderschönen Uhr.
Es handelt sich um eine französische Tischuhr, Typ "Religieuse". Den Uhrmacher kannst Du unter Wiki-watch finden.
Für mich ist die Uhr original aus dem 18. Jhrdt und gehört - wenn Du verkaufen willst - in ein renomiertes Auktionshaus für antike Uhren. Da findest Du einige im Netz.
Lass Dich nicht abspeisen mit irgendwelchen schnellen Angeboten, denn m.E. werden diese Uhren ab 5000 Euro angeboten.

Viel Erfolg und lass mal was von Dir hören, wenn Du mehr weisst.
LG
Adi

Mansube
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 9. September 2019, 21:14
Reputation: 0

Gaudron à Paris Tischuhr

Beitrag von Mansube » Mittwoch 11. September 2019, 22:18

Hallo und Danke für die bisherigen Beiträge.
Also Dr. Crott / Hr. Muser hat schon dankend abgelehnt, aber einen Wert von ca. 3000 € attestiert, und mich an Auktionshaus Klöter in Dätzingen verwiesen. Da frage ich jetzt mal an. Parallel läuft noch eine Anfrage bei Bukowskis.
Ich halte Euch auf dem Laufenden, freue mich aber auch über weitere Tipps seriöser Händler / Auktionshäuser.

Viele Grüße
Mansube

Benutzeravatar
el tesoro
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 601
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 17:54
Reputation: 1496

Gaudron à Paris Tischuhr

Beitrag von el tesoro » Mittwoch 11. September 2019, 23:10

wie in so vielen Bereichen des Antikmarkts, sind die Preise für diese Art von Uhren im steilen Sinkflug, während die Preise für Herren Armbanduhren besonders der Sportmodelle von Rolex, Heuer etc geradezu explodieren.
Alle Bewertungen und Einschätzungen sind meine persönliche Meinung und ohne Garantie oder Gewähr

unruh2000
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 12. Januar 2019, 22:54
Reputation: 44

Gaudron à Paris Tischuhr

Beitrag von unruh2000 » Donnerstag 12. September 2019, 09:51

Auktionshaus Klöter in Dätzingen ist eine gute Wahl für hochwertige Antikuhren.
Im aktuellen Katalog wird übrigens eine ähnliche Religieuse angeboten, Art.Nr. 757.

MfG

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 Minibildchen von Paris - signiert mit "empi paris 84" (Maurice Empi?)
    von cactusami » Donnerstag 13. Juni 2019, 19:07 » in Bilder und Gemälde
    2 Antworten
    123 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cactusami
    Donnerstag 13. Juni 2019, 22:20
  • Auskunft über Aigner Tischuhr mit Bilderrahmen
    von karin1166 » Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:11 » in Uhren und Taschenuhren
    8 Antworten
    288 Zugriffe
    Letzter Beitrag von karin1166
    Donnerstag 25. Oktober 2018, 18:26
  • Alte Tischuhr SINGER NÄHMASCHINEN AKTIENGESELLSCHAFT
    von NOH123 » Montag 5. November 2018, 18:13 » in Uhren und Taschenuhren
    7 Antworten
    195 Zugriffe
    Letzter Beitrag von NOH123
    Dienstag 6. November 2018, 15:57
  • WMF-Tischuhr
    von abraham » Dienstag 9. April 2019, 15:41 » in Uhren und Taschenuhren
    4 Antworten
    132 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Mittwoch 10. April 2019, 12:33
  • Tischuhr Herstellerzuordnung
    von abraham » Freitag 12. April 2019, 17:36 » in Uhren und Taschenuhren
    6 Antworten
    167 Zugriffe
    Letzter Beitrag von P.Porter
    Samstag 13. April 2019, 17:30

Zurück zu „Uhren und Taschenuhren“