2 alte Reklameschilder aus Holz - Waldorf-Astoria Cigarette

Sammler alter Werbeschilder sind hier richtig
Antworten
NOH123
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 556
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 20:35
Reputation: 417

2 alte Reklameschilder aus Holz - Waldorf-Astoria Cigarette

Beitrag von NOH123 » Mittwoch 19. Juni 2019, 17:19

Ich fand sie auf einem Verkaufsportal im Internet und sie lachten mich an - also habe ich sie gekauft

2 alte Werbe- oder Reklameschilder aus Holz mit sehr schönem Emblem Krone mit Eichenlaub und W-A und der Aufschrift Waldorf-Astoria Cigarette

Die Schrift und die Embleme sowie der umlaufende Rand sind vermutlich aus Gips oder ähnlich - s. Foto einer kleinen Fehlstelle

Auf der Rückseite finde ich auf dem Aufhänger die Gravur oder Punze R.G.M. - evtl. D.R.G.M. - s. Foto

Höhe ca. 33,3 cm und Breite ca. 24,6 cm

Ich finde im Internet nichts darüber, aber vielleicht kann mir ja hier im Forum jemand weiterhelfen
20190619_170115.jpg
20190619_170318.jpg
20190619_170300.jpg
20190619_170119.jpg
20190619_171509.jpg
Zuletzt geändert von NOH123 am Mittwoch 19. Juni 2019, 17:32, insgesamt 2-mal geändert.

NOH123
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 556
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 20:35
Reputation: 417

2 alte Reklameschilder aus Holz - Waldorf-Astoria Cigarette

Beitrag von NOH123 » Mittwoch 19. Juni 2019, 17:20

20190619_170123.jpg
20190619_170132.jpg
20190619_173649.jpg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2779
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 6075

2 alte Reklameschilder aus Holz - Waldorf-Astoria Cigarette

Beitrag von nux » Mittwoch 19. Juni 2019, 18:33

Hallo :slightly_smiling_face:
NOH123 hat geschrieben:
Mittwoch 19. Juni 2019, 17:19
evtl. D.R.G.M.
na - die Abkürzung solltest Du doch inzwischen 'drauf haben' ;) - ansonsten ist die Verwendung einer Suchmaschine wie so oft durchaus hilfreich (oder hast Du noch immer keine abbekommen O:-) )

also Gäste sehen keine Links - "Ein Reichsgesetz vom 1. Juni 1891 schuf für das Deutsche Kaiserreich die rechtlichen Voraussetzungen, sodass das Kaiserliche Patentamt am 1. Oktober 1891 das „Deutsche Reichs-Gebrauchsmuster“ einführte. Zahlreiche Produkte wurden so zwischen 1891 und etwa 1945 mit der Kennzeichnung „D.R.G.M.“ versehen"

wichtig ist dabei eben zwischen DRGM und DBGM zu unterscheiden. Schlecht erhaltene Schrift kann dann zu Irrtümern bei der Datierung führen Hier also schonmal vor '45

Zu dem Hersteller der Ziggies & Geschichte dort Gäste sehen keine Links - und eben leicht krass und was kaum einer so richtig mehr weiß "Die Stuttgarter Zigarettenfabrik war Namensgeber der Waldorfschule"

Von der Ausführung her, mit dem WA im Kranz dürften die Schilder m.E. vor 1929 entstanden sein; ich glaube zu wissen, dass Alfred Kusche Gäste sehen keine Links - (die) Werbung für den Hersteller gestaltet hat

edit - ja da steht es Gäste sehen keine Links
und dort auch gut sichtbar Gäste sehen keine Links

Wo die Schilder genau hingen - ?? - aber so rein optisch könnte der gastronomische Bereich eine Idee sein.

Weitere Schilder in der Art hab ich beim ersten Rundguck aber auch nicht entdecken können, nur die Kleinanzeige.

Gruß
nux

NOH123
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 556
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 20:35
Reputation: 417

2 alte Reklameschilder aus Holz - Waldorf-Astoria Cigarette

Beitrag von NOH123 » Mittwoch 19. Juni 2019, 19:35

Hallo nux, Danke für die Infos - den Unterschied zu DRGM UND DBGM kannte ich noch nicht, aber hier ist es tatsächlich DRGM. Das sind ja wirklich 2 sehr alte Stücke und irgendwie mag ich sie mehr als Blechschilder. Ich würde auch vermuten, dass sie dort hingen, wo solche Zigaretten(Cigaretten ;) ) angeboten wurden.

Erstaunlich finde ich, dass man identische Stücke im Internet nicht findet - Blechschilder von Waldorf-Astoria dagegen wohl

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4062
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 7849
Wohnort: Ulm

2 alte Reklameschilder aus Holz - Waldorf-Astoria Cigarette

Beitrag von 3rd gardenman » Mittwoch 19. Juni 2019, 20:48

Schilder in der Art hingen gerne in Kellerbars und Weinschenken - Eichenholz sollte Verbundenheit mit der Natur und der heimischen Herkunft symbolisieren - die Ausführung an sich kann durchaus einem Extra Wunsch eines werbenden Menschen entsprochen haben.

Gesehen habe ich solche Schilder von anderen Firmen (Lord Extra, Reval, RothHändle usw.) in Ausführung aus Holz in der Tenne in Kitzbühel Mitte der 1980er Jahre.
Diese Schilder damals wurden von einem heimischen Holzbildhauer im Auftrag der Tenne hergestellt - schätze die Schilder sind nach Änderung vom Lokalkonzept von ehemaligen Gästen übernommen worden.
Möglicherweise haben die Schilder eine vergleichbare Herkunft.
Grüße Harry

NOH123
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 556
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 20:35
Reputation: 417

2 alte Reklameschilder aus Holz - Waldorf-Astoria Cigarette

Beitrag von NOH123 » Donnerstag 20. Juni 2019, 09:09

Harry meinst Du damit, dass die beiden Schilder nicht so alt sind, wie nux und ich vermuten?

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4062
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 7849
Wohnort: Ulm

2 alte Reklameschilder aus Holz - Waldorf-Astoria Cigarette

Beitrag von 3rd gardenman » Donnerstag 20. Juni 2019, 10:42

Schätze die Schilder schon aus den 1930er, 40er Jahren stammend ein - wobei die Aufhängung ja durchaus noch später Verwendung gefunden haben kann.
Und gerade deshalb bin ich nicht sicher ob die Schilder nicht später gemacht worden sind.

Gerade in den 1950er Jahren wurden solche Dekoelemente mit Werbung in gastronomischen Einrichtungen häufiger verwendet. Da war die Bereitschaft Werbung zu sehen noch höher und die Anbieter setzten auf Werbung zur Steigerung vom Umsatz :slightly_smiling_face:

Das alte Entwürfe eine neue Interpretation erfahren haben ist bei guten Entwürfen möglich. Und hier eben ein Logo in neuer Ausführung. Mit einem alten Aufhänger Haken.
Grüße Harry

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2779
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 6075

2 alte Reklameschilder aus Holz - Waldorf-Astoria Cigarette

Beitrag von nux » Donnerstag 20. Juni 2019, 13:04

NOH123 hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 09:09
Harry meinst Du damit, dass die beiden Schilder nicht so alt sind, wie nux und ich vermuten?
lass Dich davon, von vagen Annahmen & Vermutungen ohne Belege (und dann noch eines Nichtrauchers) doch nicht dingsen ;) :)
3rd gardenman hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 10:42
Schätze die Schilder schon aus den 1930er, 40er Jahren stammend ein ... gerade deshalb bin ich nicht sicher ob die Schilder nicht später gemacht worden sind
das bedarf eigentlich gar keiner weiteren Überlegung - weiß nicht, ob ihr überhaupt (gelegentlich) in den Links lest, die ich setze und den entsprechenden Wissenshintergrund rauszieht :thinking: - das ist nicht sehr sinnig, dann überhaupt was zu machen.

Nochmal also zum tatsächlich vielleicht capito - das geht nicht mit von wegen 'Logo in neuer Ausführung' weil

"In der zweiten Hälfte der 1920er Jahre geriet die Firma ... in Schwierigkeiten, und Molt musste die Aktienmehrheit an einen konkurrierenden Trust abgeben. Dieser liquidierte 1929 die unrentabel gewordene Fabrik." Gäste sehen keine Links

Die Marke in der gezeigten Form erlosch damit - schaut gerne in die eine oder andere Markendatenbank O:-)

Für die darauf folgende Zeit kann ich die oder eine ähnliche Marke zwar nicht nachweisen; aber das heißt erstmal auch nichts.
Entweder gab es sie wirklich nicht oder braucht zum Auffinden andere Stichworte - aber selbst wenn, wird es eine entsprechende Änderung gegeben haben.

Aber dann weiter "Die Zigarettenmarke Astor mit dem Porträt von Johann Jakob Astor wird heute von Reemtsma hergestellt." das sah/sieht dann aus wie das da Gäste sehen keine Links
seit wann? "Die Marke Astor wurde ab den 1950-er von Reemtsma vertrieben." Gäste sehen keine Links
Werbung aus der Zeit? Gäste sehen keine Links

Hoffe damit ist das dann mal abgehakt :neutral_face: - ansonsten könntest Du auch noch - oder vielleicht sowieso in jenem Archiv anfragen Gäste sehen keine Links - möglicherweise finden die das auch interessant?

NOH123
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 556
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 20:35
Reputation: 417

2 alte Reklameschilder aus Holz - Waldorf-Astoria Cigarette

Beitrag von NOH123 » Donnerstag 20. Juni 2019, 16:52

Danke nux, Deine Nachricht sagt Alles aus

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Skulptur / Plastik Holz geschnitzt, 2 Affen, signiert LS
    von antikus » Donnerstag 27. Dezember 2018, 20:17 » in Skulpturen und Plastiken
    1 Antworten
    313 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lins
    Donnerstag 27. Dezember 2018, 20:38
  • Holz-Plattenkamera
    von SteffenSch » Montag 7. Januar 2019, 14:59 » in Kameras
    2 Antworten
    2451 Zugriffe
    Letzter Beitrag von SteffenSch
    Montag 7. Januar 2019, 17:58
  • Asiatische Holz Schachtel? Bezeichnung?
    von Rocky » Donnerstag 10. Januar 2019, 19:27 » in Was ist das ?
    2 Antworten
    260 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rocky
    Donnerstag 10. Januar 2019, 21:05
  • Pokal aus Holz geschnitzt reichlich verziert
    von esnetzt » Montag 28. Januar 2019, 12:05 » in Was ist das ?
    2 Antworten
    156 Zugriffe
    Letzter Beitrag von esnetzt
    Montag 28. Januar 2019, 12:31
  • handbemaltes antikes Küchenset aus Holz
    von dexi51 » Freitag 15. Februar 2019, 11:09 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    4 Antworten
    157 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Samstag 16. Februar 2019, 23:29

Zurück zu „Reklame und Blechschilder“