Uniform

hier werden historische Ausrüstungs und Uniformteile besprochen
Antworten
Monkey87
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 3. März 2019, 19:49
Reputation: 7

Uniform

Beitrag von Monkey87 » Dienstag 5. März 2019, 20:19

Hallo.
Ich hätte hier noch ne Uniform rumstehen :D
Vielleich kann mir jemand was dazu sagen!?
Mein Schwiegervater meinte es könnte evtl eine Bagpiper-Uniform sein. Was ich schon rausgefunden habe ist das der Kilt nicht so alt ist wie der Rest.
Vielleicht hat Jemand ne Idee wie alt das Ding ist.

Gruß aus Hessen
20190210_183356.jpg
20190210_183349.jpg
20190210_183418.jpg
20190210_183407.jpg
20190210_183446.jpg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2614
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 5716

Uniform

Beitrag von nux » Mittwoch 6. März 2019, 01:17

Hallo :slightly_smiling_face:

zur ersten Einordnung verrät die Distel (thistle) auf den silbernen Knöpfen Gäste sehen keine Links & dem Kragenabzeichen die Herkunft - Schottland. Gäste sehen keine Links
Dein Svigerfadder liegt da doch gut mit - somit erst was Neues in der Art Gäste sehen keine Links
auch Gäste sehen keine Links - meine Highland könnte es schon sein (Lowland sieht etwas anders aus). Doublet - die Bezeichnung für diese enganliegende Jackenform kommt daher Gäste sehen keine Links

Farbe? ? Gäste sehen keine Links

Nochmal ein einzelner Knopf - hier in Nickel (gab/gibt es wohl auch in versilbert oder Sterling, vergoldet etc.)
4 Chevrons/Winkel ist wohl Major. Das Abzeichen mit der Trommel zwischen Disteln kannst Du da beschrieben finden Gäste sehen keine Links
Scottish- British Infantry regiments - Schottisch-Britische Infanterie-Regimente verwendeten das also

Zusammen, wie im Link steht - ein Drum Major, ein Tambourmajor Gäste sehen keine Links

Nun also zurück zum Kragenabzeichen - da Schottische im Überblick Gäste sehen keine Links - könnte vllt, doch das sein? Gäste sehen keine Links "Queens Own Cameron Highlanders Regiment " - da drunter die ganze Geschichte & Details

Da steht aber auch :-O " ... 1873 Queen Victoria presented the regiment with new colours ... they should in future be known as the "Queen's Own". ... The regiment's dark green facings, worn since 1793, were replaced with royal blue."

An anderer Stelle dazu Gäste sehen keine Links - und da sind Knöpfe & Kragenabzeichen so wie bei dem hier gezeigten Stück ab 1880 datiert.

Nun sag Du noch oder mach Bilder bei Tageslicht - ist das Joppelchen mal grün oder doch schon blau gewesen ;) :)

Aber: da es kaum irgendwie Abb. von alten, erhaltenen Jacken gibt - näher komm ich bisher nicht dran.

Gruß
nux

Monkey87
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 3. März 2019, 19:49
Reputation: 7

Uniform

Beitrag von Monkey87 » Donnerstag 7. März 2019, 19:23

Danke nux,
Das hört sich echt mal gut an. Sie ist tatsächlich eher grün.
Wenn ich am Wochenende Zeit habe(und das Wetter mitspielt) mache ich mal bilder im freien.
Gibt es denn einen Markt für so Was? Und was denkst du sollte man für so was nehmen?

Gruß aus Hessen

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2614
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 5716

Uniform

Beitrag von nux » Donnerstag 7. März 2019, 19:49

Monkey87 hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 19:23
1. Gibt es denn einen Markt für so Was? 2. Und was denkst du sollte man für so was nehmen?
1. denk schon - müsste man gucken wo; hatte bisher nix derartiges gesehen, aber auch nicht geguckt, da Du nur das Alter wolltest. Möglicherweise fachspezifische Auktionen. Aber nun, da Du nicht nur ungefähr weißt, was Du da hast, kannste doch selbst auch forschen??

2. da denk ich gar nicht, weil keine Ahnung - dürfte ist abhängig sein von 1., von der Seltenheit, dem Zustand etc. etc. und noch, ob man das Teil genau zugeordnet bekommt. Jedoch - dafür brauchst Du ggf. einen ((englischen) Militaria-)Fachmensch oder TV - K&K hat doch auch Uniformen ab & an

Antworten

Zurück zu „Ausrüstung und Uniformteile“