wofür hat man diesen Stoff gebraucht und wie alt könnte er sein (Stickmuster)

alles über antike Textilien wie Tischdecken, Servietten und mehr ...
Bestimmung, Wertschätzung und Tipps zur Pflege und Restaurierung.
Antworten
Sophie_M
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2018, 19:22
Reputation: 10

wofür hat man diesen Stoff gebraucht und wie alt könnte er sein (Stickmuster)

Beitrag von Sophie_M » Dienstag 23. Oktober 2018, 22:45

Hallo,

habe diesen Leinenstoff. Kann man an dem Stickmuster erkennen, aus welcher Zeit er stammen könnte?

Ich meine mich noch daran erinnern zu können, dass der Leinenstoff in einem alten Leinenschrank auf den jeweiligen Schrankbrettern als Auflage gelegen hatte und die bestickte Seite wie ein Sichtschutz herunter hing oder meine Fantasie geht mit mir durch ;-) - Kann es sein, dass der Stoff so eine Art Vergilbungschutzfunktion hatte oder auch als Schutz vor Staub gebraucht wurde? Er stammt übrigends aus Norddeutschland.

Auf dem anderen Foto ist eine Tischdecke zu sehen, die später vielleicht mal daraus gemacht worden ist?

Würde mich über eine Antwort freuen!

VG
50 iger leinendecke-vorhänge.jpg
50 iger jahre decke-großes stück-IMG_6578.jpg

Benutzeravatar
Emmi
aktives Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 23:30
Reputation: 353

wofür hat man diesen Stoff gebraucht und wie alt könnte er sein (Stickmuster)

Beitrag von Emmi » Mittwoch 24. Oktober 2018, 00:37

Deine Frage hat mich nachdenklich gemacht. Jetzt lasse ich mal meiner Phantasie freien Lauf... Einlegeböden in alten Schränken werden an ihren Vorderkanten gern mit Spitzenband verziert. Und auf rohe Holzböden spannte und spannt man gern Schrankpapier. Ich kann mir vorstellen, dass diese Sitten ein Überbleibsel aus alter Zeit sind, als man vielleicht eine Stoffbahn (ähnlich einem Tischläufer) auf den Einlegeboden legte (oder nagelte) und sie schranktürseits mit einem hübschen Rand (Stickerei, Spitze, Hohlsaum) herabhängen ließ. Dass der Stoff tief herabhing (beinahe bis zum nächstunteren Einlegeboden), um Sichtschutz oder Vergilbungsschutz zu geben, kann ich mir nur im Fall von Glastüren vorstellen.

Grüße

Emmi

Sophie_M
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2018, 19:22
Reputation: 10

wofür hat man diesen Stoff gebraucht und wie alt könnte er sein (Stickmuster)

Beitrag von Sophie_M » Mittwoch 24. Oktober 2018, 18:48

Hallo Emmi,

vielen Dank für deine Antwort!

Also liege ich vielleicht nicht falsch damit, dass der Stoff für Schrankfächer gebraucht worden sein könnte.

Meine Mutter hatte diesen Stoff mal von einer Freundin geschenkt bekommen, leider kann ich sie selbst nicht mehr fragen, wozu der Stoff gedacht war und wie alt er ist. - Dass es sich um einen Sichtschutz und Schutz vor Vergilbungen handeln könnte, macht vor allem bei Glastüren Sinn!
Das Stickmuster hatte ich für ein Muster aus den 50 iger Jahren eingeschätzt, weil die Blätter im Muster spitz zulaufen, aber wahrscheinlich kann man das nicht mal eben so bestimmen.

VG, Sophie
Zuletzt geändert von Sophie_M am Freitag 26. Oktober 2018, 09:48, insgesamt 1-mal geändert.

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2360
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 5864

wofür hat man diesen Stoff gebraucht und wie alt könnte er sein (Stickmuster)

Beitrag von lins » Mittwoch 24. Oktober 2018, 19:49

Hi Sophie,
willkommen im Forum. :slightly_smiling_face:
Hier ist etwas über Bauernleinen, denn Deine Leinenbahmen sind ja auch nur um die 70 cm breit.
Gäste sehen keine Links
Das Alter der Stickerei muss natürlich nicht mit dem Alter des Leinens übereinstimmen, aber die Schwarzstickerei hat ja auch eine lange Tradition, so dass man das Alter der Entstehung auch nicht so einfach bestimmen kann. Ich hab Dir mal Dein Muster "entzerrt"
Stick.jpg
und über Bildvergleich folgende "Sammlung" bekommen
Gäste sehen keine Links
Mit dem selben Suchbegriff nochmal gesucht ergab das
Gäste sehen keine Links
Da kannst Du ja mal durchschauen und Anhaltspunkte suchen und Vergleiche machen.
Deine Fotos lassen den Stich nicht erkennen und die Leinenstruktur auch nicht, also musst Du selber schauen. Kurbelstickerei ist es ja glaube ich nicht, da wäre der Verlauf anders. Ich denke, dass für die einzelnen Elemente eine Schablone verwendet worden ist, denn die sind sehr einheitlich.
Grüße
Lins

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 435
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 1279

wofür hat man diesen Stoff gebraucht und wie alt könnte er sein (Stickmuster)

Beitrag von reas » Mittwoch 24. Oktober 2018, 21:04

Hallo Sophie,

Deine große Tischdecke könnte auch mal ein Bettüberwurf/ Tagesdecke gewesen sein. Ich selbst habe auch eine von meiner Oma, um die 80 Jahre alt.
20181024_200304.jpg

Sophie_M
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2018, 19:22
Reputation: 10

wofür hat man diesen Stoff gebraucht und wie alt könnte er sein (Stickmuster)

Beitrag von Sophie_M » Donnerstag 25. Oktober 2018, 18:10

Hallo Lins,

danke für das Stichwort "Schwarzstickerei", da findet man ja plötzlich ganz andere Bilder im Netz! Mir gefällt die Farbkombination aus Leinen und der Farbe Schwarz oder auch Rot sehr gut! Zur Kurbelstickerei muß ich noch mal nachsehen.

Vielen Dank!

VG, Sophie

Hallo Reas,

auch vielen Dank!

Auf die Idee, dass es vielleicht ein Bettüberwurf sein könnte, war ich gar nicht gekommen, weil wie bei deiner Tagesdecke oft seitlich ja noch aufwändig Spitzen gehäkelt worden sind, so kenne ich es zumindest. Bei der "Tischdecke" sind die Ränder gerade. In bezug auf das Alter der Decke bzw. der Frau, die sie gemacht hat, glaube ich, dass sie jetzt an die 100 Jahre alt wäre, falls sie noch lebt.

VG, Sophie

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Seltsame Alte Tasche auf m Speicher gefunden, weiss jemand für was die gebraucht wurde ? kennt
    von Hollander » Mittwoch 7. November 2018, 06:01 » in Was ist das ?
    9 Antworten
    199 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hollander
    Samstag 10. November 2018, 12:32
  • Zange, aber wofür?
    von gerümpel » Sonntag 11. Februar 2018, 14:19 » in Was ist das ?
    10 Antworten
    237 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gerümpel
    Dienstag 13. Februar 2018, 19:09
  • Wofür benutzte man diese Gabel
    von lilleprins » Sonntag 6. Mai 2018, 22:26 » in Silberbesteck
    2 Antworten
    121 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lilleprins
    Dienstag 8. Mai 2018, 07:54
  • Was und wofür ist das?
    von Rhodra » Samstag 18. August 2018, 07:42 » in Was ist das ?
    11 Antworten
    231 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Emmi
    Montag 20. August 2018, 23:58
  • Wandteller aus Keramik, Fayence, Mohnblumen Dekor, sehr alt
    von antikus » Dienstag 5. Dezember 2017, 22:47 » in Keramik
    0 Antworten
    65 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antikus
    Dienstag 5. Dezember 2017, 22:47

Zurück zu „antike Textilien“