Fahrt zum Kunden

wie der Name schon sagt ... bitte einfach drauf los plaudern über dies und das :-)
Antworten
Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4587
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 8963
Wohnort: Ulm

Fahrt zum Kunden

Beitrag von 3rd gardenman » Mittwoch 1. April 2020, 09:50

Guten Morgen,

ich habe jetzt ein Angebot für einen neuen Hund erhalten - und die junge Hundedame sollte in Schleswig Holstein, hart an der Grenze zu Dänemark abgeholt werden.

Gibt es noch überhaupt offene Unterkünfte oder muss ich die Fahrt komplett ohne große Pause (mit zweitem Fahrer) durchführen?

ADAC konnte, wollte mir keine Antwort geben.

Fahrt geht zu einem Kunden, der will als Gegenleistung noch zwei Apfelbäume geschnitten bekommen - oder soll ich die Hundedame für einen anderen Interessenten frei geben?

Bin ratlos - Fahrtstrecke einfach sind fast 720 km, dafür brauche ich mit zwei Tankstopps (Range Rover) gut zehn bis elf Stunden. Zurück dann alle drei Stunden Pause für den Hund - dürfte also deutlich über 14 Stunden dauern.
Grüße Harry

unruh2000
aktives Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Samstag 12. Januar 2019, 22:54
Reputation: 76

Fahrt zum Kunden

Beitrag von unruh2000 » Mittwoch 1. April 2020, 09:59

Auch Dir einen guten und gesunden Morgen.
Die Entscheidung für Dein Vorgehen wird Dir keiner abnehmen können, aber vielleicht ein Denkanstoss:
Über viele Jahre hatte und habe ich Hunde: klein - mittelgross - gross. Unabhängig von der Rasse, sondern in Ruhe das örtliche Tierheim besucht und Kontakt gehalten........und immer den/die Richtige gefunden.
Ich weiss nicht, ob Du eine bestimmte Rasse suchst, aber auch da gibt es sicher Möglichkeiten vor Ort.

Egal was Du machst, viel Erfolg und die richtige Auswahl.

LG Adi

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4587
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 8963
Wohnort: Ulm

Fahrt zum Kunden

Beitrag von 3rd gardenman » Mittwoch 1. April 2020, 10:05

Suche wieder einen Deutsch Kurzhaar, wird ja jagdlich eingesetzt. Und darüber hinaus ist die Rasse recht familienbezogen und das ist gerade gut für meinen alten Herren.

Im Tierheim ist derzeit nichts möglich, dort herrscht Besuchsverbot. Und so wirklich viele und gute Züchter von GSP gibt es in meiner Region eh nicht - suche ja schon geraume Zeit. Seit dem Ableben vom vorherigen DK.
Grüße Harry

unruh2000
aktives Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Samstag 12. Januar 2019, 22:54
Reputation: 76

Fahrt zum Kunden

Beitrag von unruh2000 » Mittwoch 1. April 2020, 13:06

Diesen link kennst Du sicher schon: Gäste sehen keine Links

LG Adi

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4587
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 8963
Wohnort: Ulm

Fahrt zum Kunden

Beitrag von 3rd gardenman » Mittwoch 1. April 2020, 13:37

Danke für den Hinweis - die Seite kenne ich schon. Und über diese Seite ist der aktuelle Kontakt schon vor einiger Zeit entstanden. :slightly_smiling_face:
Grüße Harry

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4197
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 9011

Fahrt zum Kunden

Beitrag von nux » Mittwoch 1. April 2020, 14:55

3rd gardenman hat geschrieben:
Mittwoch 1. April 2020, 09:50
Gibt es noch überhaupt offene Unterkünfte
in SH? wohl kaum. Eine Einreise nach Schleswig-Holstein aus touristischen Gründen ist verboten, daher wurden Beherbergungsbetriebe wie Hotels, Pensionen, private Zimmer-/Wohnungsvermietung, Campingplätze, Restaurants etc. geschlossen. Schon seit 18.03.2020.

Bei Geschäftsreisen, anderen privaten oder beruflichen Gründen ist es zwar weiterhin erlaubt 'einzureisen', das wird aber kontrolliert und muss daher nachweisbar sein. Wenn, dann müsste Dir wohl Dein Auftraggeber ein geeignetes, separates / abgeschlossenes Zimmer/Apartement stellen. Nur - dann muss er hinterher u.U. einen Desinfektions-Dienst bestellen :face_with_rolling_eyes:

Aber - wer hat hier denn überhaupt momentan (legale) DK-Welpen? der letzte Wurf ist doch schon eine ganze Weile her :thinking:

Noch - irgendwie kann ich Deiner Streckenrechnung auch nicht so ganz folgen. Wenn Du da bist, wo Du sagst, dass Du bist, dann passen die km nicht. ;) - und einfache Fahrt hin mit Pausen 10-12 h, rück dazu mit mehr Pausen nur mehr als 14 h? O:-)

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“