Guten Morgen zusammen

wie der Name schon sagt ... bitte einfach drauf los plaudern über dies und das :-)
Benutzeravatar
gerümpel
Scheinexperte für alles
Beiträge: 1102
Registriert: Dienstag 27. Januar 2015, 10:10
Reputation: 3293

Guten Morgen zusammen

Beitrag von gerümpel » Donnerstag 21. März 2019, 18:20

Finderin hat geschrieben:
Mittwoch 20. März 2019, 06:58
Was machen die Schafe, Gerümpel? Haben sie den Winter gut geschafft?
Unseren vier Schafdamen geht's blendend. Der unverschämte (ausgeliehene) Bock ist nach 6 Wochen endlich wieder weg und es ist wieder ruhig in Schafhausen. Bis zum Friseur sind auch noch ein paar Wochen Zeit und so zanken wir uns um Cracker oder den 5 o'clock tea. Man kann sie aber durch Kraulen an bestimmten Stellen in Trance versetzen.
IMG-20190321-WA0002.jpg
IMG-20190321-WA0003.jpg
IMG-20190321-WA0001.jpg
Gruß Gerümpel

"The ball I threw, while playing in the park, has not yet reached the ground." (Dylan Thomas)

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3540
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 6936
Wohnort: Ulm

Guten Morgen zusammen

Beitrag von 3rd gardenman » Donnerstag 21. März 2019, 18:43

...glaube ich muss jetzt auch mal die Pferde vor die Linse bekommen - bei mir laufen ja genug davon rum. Muttern ist sowas wie pferdenärrisch...
Grüße Harry

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 550
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 1722

Guten Morgen zusammen

Beitrag von reas » Donnerstag 21. März 2019, 21:47

helgamosi hat geschrieben:
Donnerstag 21. März 2019, 14:20
Namen haben die Hühner nicht, da einige doch mal zum Verzehr gedacht sind.
:disappointed_relieved: das einzige was mich tröstet ist das die schönes Leben führen, im Freien...
Es freut mich sehr dass es euren Lieblingen so gut geht...so wie unserer Grace ebenfalls...auf der Insel hätte sie geringe Chancen zum überlegen gehabt...
IMG_20190312_224936~2.jpg
IMG_20190224_162452~2.jpg

Benutzeravatar
Finderin
aktives Mitglied
Beiträge: 189
Registriert: Samstag 27. August 2016, 08:01
Reputation: 661

Guten Morgen zusammen

Beitrag von Finderin » Freitag 22. März 2019, 07:07

Liebe Helga,
danke für die schönen Fotos von deinen prächtigen Hühnern! Da musst du an Ostern schon keine Eier färben, die sind ja schon bunt :D !
Freunde von mir lassen auch immer mal wieder ein paar ihrer Hühner schlachten, die müssen dann aber einige Monate in der Gefriertruhe liegen bevor sie gegessen werden. Bis keiner mehr weiß, welches Huhn welches war.... >:)

Lieber Gerümpel,
du bist ja ein Schafflüsterer! Das sieht wahrlich nach einer innigen Beziehung aus! :grin: :')
Wenn da ein Bock war, zähle ich jetzt mal 4 und eins zusammen...heißt das es gibt demnächst Lämmer bei euch?

Lieber Harry,
Gerne gucke ich mir die Pferde deiner Mutter an! Meine Schwester ist gelernte Zierpflanzengärtnerin und hilft mir immer wieder im Garten...

Liebe reas,
Grace hat wunderschöne grüne Augen! Das Fell sieht
prima aus...sie hatte großes Glück, dass ihr sie gefunden und gerettet habt! Jetzt kann sie ein behütetes Leben führen und den Fotos nach genießt sie es in vollen Zügen... :slightly_smiling_face:


Ganz herzliche Grüße an euch alle! :tulip: :sun_with_face:

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3540
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 6936
Wohnort: Ulm

Guten Morgen zusammen

Beitrag von 3rd gardenman » Samstag 23. März 2019, 18:24

horses 002.JPG
Der jüngste Neuerwerb meiner Frau Mutter: zwei Warmblüter aus Thüringen - Vater und Sohn. Beide ultra scheu und nur SEHR schwer photographierbar - frage mich wie damit gearbeitet werden kann.
Muttern hat derzeit zum Ziel eine vierspännige Kutsche mit nur Rappen fahren zu können - aktuell sind elf rein schwarze Rappen im Stall vorhanden.
Ziemlich mühsam die Pferde - ich reite zwar auch - aber wenn es dann zuviele werden - bedeutet das Arbeit und Mühe. Im Stall stehen aktuell insgesamt 26 Pferde - wird Zeit dass da wieder Platz gemacht wird.
Grüße Harry

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 550
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 1722

Guten Morgen zusammen

Beitrag von reas » Freitag 12. April 2019, 21:36

Hier meine Lieblingspflanzen, brauchen kaum Pflege, Sempervivum- immmerlebend, ideal für mich da ich dieses Jahr bis jetzt noch gar nichts im Garten getan habe ':)
IMG_20190411_195103~2.jpg
IMG_20190411_195011~2.jpg

Benutzeravatar
mia_sl
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 598
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 1606

Guten Morgen zusammen

Beitrag von mia_sl » Freitag 12. April 2019, 22:05

Ohh, Sukkulenten, sehr praktisch für den Steingarten.
Meine Empfehlung: Portulakröschen, blühen schön und man muss auch nix tun..... :slightly_smiling_face:
Gruß Mia

Benutzeravatar
P.Porter
aktives Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: Samstag 28. Juli 2018, 14:40
Reputation: 132
Wohnort: Odenwald

Guten Morgen zusammen

Beitrag von P.Porter » Samstag 13. April 2019, 18:31

mia_sl hat geschrieben:
Freitag 13. Juli 2018, 10:28
schönen sonnigen Tag
Auch eine schönen Tag von mir in die Runde. Ist schon fast vorbei, aber immerhin. :')
Bei uns fiel Schnee. Blieb aber nicht liegen.
Gruß
Philipp

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3540
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 6936
Wohnort: Ulm

Guten Morgen zusammen

Beitrag von 3rd gardenman » Samstag 13. April 2019, 18:36

Schnee :scream: :snowflake: :snowflake: :snowflake:

Bei mir auch - derzeit wie mit Puderzucker bestäubt die Landschaft. Null bis 1°C Plus - ein echtes Aprilwetter mit der Tendenz hin zum Winter....
Grüße Harry

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“