Herrenarmbanduhr Tressa Handaufzug

Beurteilungen, Wertschätzungen und Bestimmung von Goldschmuck
Antworten
gb123
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 1. Januar 2019, 20:56
Reputation: 0

Herrenarmbanduhr Tressa Handaufzug

Beitrag von gb123 » Dienstag 1. Januar 2019, 21:19

Hallo Ihr Lieben,
bin neu im Forum und habe gleich eine Frage.

Mir ist nach langer Zeit ein Erbstück wieder in die Hände gekommen, welches ich nicht genau zuordnen kann.

Es handelt sich um eine Herrenarmbanduhr mit Handaufzugswerk (keine Automatic), die auch rechtsseitig (auf 3 Uhr) eine Tagesanzeige hat. Die Uhr hat die Ziffernblattaufschrift "TRESSA" und weist im unteren Ziffernblatt die Aufschrift "SWISS MADE" auf. Zudem steht über der oberen Bezeichnung "TRESSA" ein Zeichen, in dem ein umgekehrtes "C" von einem Anker (von unten rechts nach oben links) durchkreuzt wird.
leider habe ich trotz diverser Recherchen im Internet nichts Näheres zu der Marke TRESSA finden können.
Auch zu den Punzen / Stempeln auf der Uhrenrückseite sowie am Verschluß des Armbandes fehlen mir klare Aussagen.
Ich hoffe, es kann mir jemand mit näheren Hinweisen weiterhelfen.
20181229_211907.jpg
20181229_211829.jpg
20181229_211741.jpg
20181229_211718.jpg
20181229_211707.jpg

Viaro
aktives Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2014, 21:50
Reputation: 72

Herrenarmbanduhr Tressa Handaufzug

Beitrag von Viaro » Dienstag 1. Januar 2019, 21:39

Moin,

Die unscharfen Bilder lassen leider keine Rückschlüsse zu.
(Es kann sich aber um eine 18K/750 Gold-Punze handel)

Von Stil her 60er/70ger
Auch hilfreich wäre ein Bild des Werkes.

MfG
Alle Angeben mit bestem Wissen und Gewissen, dennoch ohne Gewähr!

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1509
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 3470

Herrenarmbanduhr Tressa Handaufzug

Beitrag von nux » Dienstag 1. Januar 2019, 22:18

Hallo,

& willkommen :slightly_smiling_face:

ein kleiner Blick bei Gäste sehen keine Links - Tressa ins Suchfeld eingeben - enthüllt den Hersteller
"Tressa Lux Catena SA Armbanduhren; La Chaux-de-Fonds, Neuveville und Biel, Schweiz; 1966-1987"

Aber ansonsten, ja, wie vor gesagt: scharfe, klare Fotos braucht es für mehr. Versuch es bitte draußen bei Tageslicht - ggf. durch eine Lupe, da werden Bilder meist sehr viel besser. Lampenlicht können die meisten Kameras nicht so gut; außerdem stören die Reflektionen. Dazu noch die Maße angeben.

Dass es eine goldene Uhr (nur jetzt die, nicht das Armband, da kann man wirklich nichts erkennen) sein dürfte, verrät außer den schon vermuteten Zahlen noch der Hammerkopf ohne Stiel, in dem etwas (eine Nummer) stehen dürfte. Er bezeichnet Gold- und Platingehäuse, die in der Schweiz, aber nicht in Genf hergestellt wurden.

Bisschen Info da untendrunter Gäste sehen keine Links "The Tressa Watch Company was founded in Switzerland in 1966 and made a name for creating luxurious, but very affordable, watches. The company manufactured prolifically for over two decades before closing its doors in 1987, but a large range of stylish men's and women's watches remain on the market. Tressa watches are available with both metallic and leather straps, with the best metallic watches incorporating unique polished silver tone stainless steel, scratch-resistant mineral crystal glass, and faceted gold tone hands. Leather banded Tressa watches are just as high-quality and many are self- or manual-winding, requiring no battery at all. Collectors treasure many Tressa watches..."

In einem anderen Forum gibt es ein Clübchen-Grüppchen Gäste sehen keine Links - schon auf der ersten Seite einige Erwähnungen zu verwendeten Werken.

Gruß
nux

Antworten

Zurück zu „Goldschmuck“