Wandbild mir religiösen Kleinteilen

Forum für alten Modeschmuck aus allen Epochen
Antworten
NOH123
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 433
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 20:35
Reputation: 369

Wandbild mir religiösen Kleinteilen

Beitrag von NOH123 » Sonntag 10. Februar 2019, 17:51

Ich stelle es mal hier ein - weil auch eine Brosche mit dabei ist

Bei einer Haushaltsauflösung im Haus einer sehr alten Dame habe ich heute Morgen ein interessantes Stück gefunden, welches ich euch gerne präsentieren möchte - es hing im Wohnzimmer an der Wand

Auf dem etwa DIN-A4 großen Brett sind mehrere alte religiöse Dinge festgemacht - schaut einfach mal die Fotos an und vielleicht weiß der eine oder andere ja was darüber
20190210_171948.jpg
20190210_171959.jpg
20190210_171954.jpg
20190210_172005.jpg
Zuletzt geändert von NOH123 am Sonntag 10. Februar 2019, 19:39, insgesamt 1-mal geändert.

NOH123
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 433
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 20:35
Reputation: 369

Wandbehang mir religiösen Kleinteilen

Beitrag von NOH123 » Sonntag 10. Februar 2019, 17:52

20190210_172058.jpg
20190210_172107.jpg
20190210_172110.jpg

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2568
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 6494

Wandbild mir religiösen Kleinteilen

Beitrag von lins » Mittwoch 13. Februar 2019, 19:05

Hi NOH,
endlich kann ich zu Dir zu Deiner "Frömmigkeitstafel" was sagen. Manchmal braucht es einfach Zeit zum Reifen.
Hauptsächlich hat mich natürlich das Zentrum des Samtbildes mit Spitzenrand beschäftigt, da es die Basis der Entstehung dieser religiösen Pinwand ist. Ich nehme an, dass das früher sogar in einem Rahmen unter Glas war.
So, und hier ist jetzt die Lösung: Donatello: Virgin and Child
Gäste sehen keine Links
und etwas deutlicher hier
Gäste sehen keine Links
Ob Deine Platte auch mal so war, oder der millionste Nachguss von irgend einem Vorbild, wird sich nicht mehr feststellen lassen. Soweit zum Zentrum der Andachtstafel.
Die Medaille hatten wir ja schon besprochen. Die anderen Sachen sind z.T. wohl Mitbringsel aus dem Heiligen Land, irgendwo "angerührt", berührt, um den religiösen und heilsamen Effekt zu erhöhen. Manchmal ist auch Erde in den Kissen eingenäht oder getrocknete Blumen. Oben in der Mitte ist ein neuzeitlicher Zinnanhänger. Der "Gute Hirte" ist unten vertreten und das Christkind in der Krippe. In der Mitte vielleicht "selbstgemachte Frömmigkeit", eine Stickerei mit Herz im Herz?
So, das wars dann. Amen, und gehet hin in Frieden. O:-)
Gruß
Lins

NOH123
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 433
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 20:35
Reputation: 369

Wandbild mir religiösen Kleinteilen

Beitrag von NOH123 » Mittwoch 13. Februar 2019, 20:49

Danke Lins - tolle Ausführungen - das Schild vom Zentrum könnte Bronze sein

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Altes Wandbild, Japan, Indisch??
    von Mandy.M » Montag 9. Juli 2018, 18:46 » in Bilder und Gemälde
    5 Antworten
    137 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mandy.M
    Donnerstag 12. Juli 2018, 14:45

Zurück zu „sonstiger Schmuck“