Sideboard

Forum für alles, das mit antiken Möbeln zu tun hat. Bestimmung, Wertschätzung und Tipps zur Pflege und Restaurierung.
Mitglieder helfen Mitgliedern kostenlos beim Schätzen, Bestimmen und Restaurieren von alten Schränken, Kommoden, Anrichten, Tischen, Stühlen und anderen antiken Möbelstücken.
Forum für antike Möbel die vor 1945 hergestellt wurden und Forum für Möbel nach 1945, also auch richtig für alle Stilmöbel aus den 50-, 60-, und 70er Jahren.
Forumsregeln
Um antike Möbel zu beurteilen sind gute Bilder des gesamten Objekts von mehreren Seiten und Nahaufnahmen von allen Holzverbindungen, Beschlägen und eventueller Besonderheiten zur Verfügung zu stellen.

Wichtig sind auch alle bereits vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Möbelstücks.
Antworten
taos
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 2. September 2018, 01:59
Reputation: 2

Sideboard

Beitrag von taos » Sonntag 2. September 2018, 03:28

Hallo alle,
bin neu und habe gerade eurer Forum gefunden.
Habe ein Sideboard daheim leider muss es weichen da es bei uns nicht mehr reinpasset. Würde es gerne verkaufen, dafür bräuchte ich eure Hilfe wegen Alter, Vk-Preis etc. Es hat natürlich ein paar Macken.Breite ca. 238, Höhe ca. 137,5, Tiefe ca. 51,5.
Ich würde es auf die 30ger schätzen, meiner Ansicht kommen aber auch die 50/60ger in Frage. Über eine genaue Enschätzung würde ich mich sehr freuen. Die Fotos sind leider nicht die Besten.
Besten Dank
Grüße
20180815_132006.jpg
20180815_131946.jpg
20180815_131933.jpg
20180815_131922.jpg
20180815_131913.jpg

taos
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 2. September 2018, 01:59
Reputation: 2

Sideboard

Beitrag von taos » Sonntag 2. September 2018, 03:29

leider hat die Tür einen Sprung
20180815_132020.jpg

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3228
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 6267
Wohnort: Ulm

Sideboard

Beitrag von 3rd gardenman » Sonntag 2. September 2018, 07:19

Hallo Taos,

willkommen im Forum :slightly_smiling_face:

Dein Sideboard hat eine Gestaltung wie aus den 1930er Jahren - dürfte aber erst in den späten 1940er, frühen 1950er Jahren angefertigt worden sein.
Mutmasslich aus einer kleinen Fabrik, Manufaktur - ich habe fast das gleiche Möbel vor einigen Jahren mal bei der Verwandtschaft in München gesehen.
Schön gearbeitet mit Ahorn Innenausstattung, aussen mutmasslich Nussbaum mit dunkler Beize. Die genaue Holzart kann ich aufgrund der Photos nicht bestimmen.

Der Schaden an den Schiebetüren ist erheblich, eine neue Scheibe mit polierten Kanten und geschlieffenem Griffloch kann locker den den möglichen Verkaufspreis vom Möbel kosten.

Möbel in der dunklen Machart, großen Abmessungen sind derzeit nicht stark nachgefragt, ich setze den Wert im unteren Drittel eines dreistelligen Eurobetrages an. Eher mit der Tendenz nach unten - die gesprungene Glasschiebetüre, der beschädigte Gesamtzustand lassen den möglichen Verkaufspreis nach unten gehen.

Ein vergleichbares Möbel in heller Ausführung (Ahorn, heller Nussbaum, Kirschbaum etc.) ohne Beschädigungen in guter Erhaltung kann einen Preis im oberen Drittel eines dreistelligen Eurobetrages erzielen. Möglicherweise sogar einen vierstelligen Eurobetrag. Hängt von der Gesamtgestaltung und Schönheit des Möbels ab.

Ein Verkauf wird sicher eine gewisse Zeit dauern.
Grüße Harry

Benutzeravatar
gerümpel
Scheinexperte für alles
Beiträge: 904
Registriert: Dienstag 27. Januar 2015, 10:10
Reputation: 2655

Sideboard

Beitrag von gerümpel » Sonntag 2. September 2018, 09:36

Hallo Taos, schließe mich Harry an, solides Möbel aus den 30ern oder etwas später (wenn du es genauer wissen willst, zeige mal die Schlösser, Schlüssel und Beschläge.) Mit Sprung in der Scheibe ganz und gar unverkäuflich, ohne leider auch nur was für sehr kleines Geld. So eine Scheibe nachfertigen zu lassen steht in keinem Verhältnis zum Wert des Möbels.
Gruß Gerümpel

"The ball I threw, while playing in the park, has not yet reached the ground." (Dylan Thomas)

taos
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 2. September 2018, 01:59
Reputation: 2

Sideboard

Beitrag von taos » Montag 3. September 2018, 01:56

Hi,
das ging ja fix :) das möbel steht zufälligerweise auch in münchen.
ich versuch die tage bessere fotos zu machen.
vielen dank nochmal.
grüße

Benutzeravatar
Emmi
aktives Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 23:30
Reputation: 412

Sideboard

Beitrag von Emmi » Montag 3. September 2018, 10:07

Freue mich auf die Fotos, denn ich finde den Schrank recht gelungen. Natürlich müsste er außen wie innen eine gehörige Abreibung erhalten.

Grüße

Emmi

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3228
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 6267
Wohnort: Ulm

Sideboard

Beitrag von 3rd gardenman » Montag 3. September 2018, 10:25

Liebe Emmi,

innen dürfte der Schrank in gutem Zustand sein - vielleicht angestaubt und geringe Macken durch aufbewahrte Gegenstände. Die Aussenseite ist die größere Baustelle - hier erstmal die Beize weitgehend entfernen und dann kann eine Beurteilung der Holzoberfläche erfolgen.
Oberflächenbehandlung ist dann eine reine Fleissarbeit - mit Schellack polieren :relaxed:
Grüße Harry

Benutzeravatar
Emmi
aktives Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 23:30
Reputation: 412

Sideboard

Beitrag von Emmi » Montag 3. September 2018, 11:29

Lieber Harry,

so weit habe ich gar nicht gedacht. Ich würde erst einmal gründlich reinigen (porentief und bis in die kleinsten Fugen) und dann schauen, ob und welche Oberflächenbehandlung nötig ist.

Grüße

Emmi

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • wuchtiges Sideboard (?)
    von Frührentner » Samstag 28. April 2018, 00:38 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    8 Antworten
    211 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 3rd gardenman
    Sonntag 20. Mai 2018, 09:21
  • Mid century Sideboard
    von reas » Dienstag 10. Juli 2018, 19:28 » in Tips zur Pflege und Restauration
    13 Antworten
    352 Zugriffe
    Letzter Beitrag von reas
    Dienstag 24. Juli 2018, 22:36
  • Bitte um Schätzung: 50 Jahre altes Sideboard und Schrankwand
    von likunder » Mittwoch 3. Oktober 2018, 08:53 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    2 Antworten
    77 Zugriffe
    Letzter Beitrag von likunder
    Mittwoch 3. Oktober 2018, 09:32

Zurück zu „Antike Möbel und interessante Stilmöbel“