Wandschrank

Forum für alles, das mit antiken Möbeln zu tun hat. Bestimmung, Wertschätzung und Tipps zur Pflege und Restaurierung.
Mitglieder helfen Mitgliedern kostenlos beim Schätzen, Bestimmen und Restaurieren von alten Schränken, Kommoden, Anrichten, Tischen, Stühlen und anderen antiken Möbelstücken.
Forum für antike Möbel die vor 1945 hergestellt wurden und Forum für Möbel nach 1945, also auch richtig für alle Stilmöbel aus den 50-, 60-, und 70er Jahren.
Forumsregeln
Um antike Möbel zu beurteilen sind gute Bilder des gesamten Objekts von mehreren Seiten und Nahaufnahmen von allen Holzverbindungen, Beschlägen und eventueller Besonderheiten zur Verfügung zu stellen.

Wichtig sind auch alle bereits vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Möbelstücks.
Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 660
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2024

Wandschrank

Beitrag von reas » Freitag 4. Januar 2019, 21:20

Hallo,

habe mir ein altes Schränkchen gekauft, wollte eigentlich keine bäuerliche Möbel aber irgendwie stehe ich total auf heruntergekommene Sachen. Wollte euch bitten um Altersbestimmung da das Schränkchen aus einem 450 Jahre alten Haus stammt, war in die Wand eingemauert. Glaube nicht wie der Vater vom Verkäufer das es so alt ist, hoffe aber das es zumindest aus dem 18. Jahrhundert stammt, das wäre sehr nett. Es ist mit unzähligen Farbschichten übersehen, die mittlerweile stark abbröckeln...war wahrscheinlich ursprünglich bunt gefasst da ich die Farben blau und rot als erste Farbschicht erkennen kann. Schlüssel gibt es leider keinen mehr aber das Schloss scheint handgeschmiedet und original zu sein. Die Photos sind leider mit Blitz, kann erst morgen Tagesaufnahmen machen. Die Maße: 84x80x22 cm
20190104_204909.jpg
20190104_204932.jpg
20190104_204950.jpg
20190104_205039.jpg
20190104_205052.jpg

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 660
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2024

Wandschrank

Beitrag von reas » Freitag 4. Januar 2019, 21:22

...
20190104_205607.jpg
20190104_205152.jpg
20190104_205131.jpg
20190104_205104.jpg

wib
aktives Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: Sonntag 25. November 2018, 19:16
Reputation: 189

Wandschrank

Beitrag von wib » Freitag 4. Januar 2019, 21:50

Hallo reas,
den hätte ich auch sofort mitgenommen - so abgerockte Möbel wirken auf mich magnetisch! Ohne wirklich fundiert etwas dazu sagen zu können, fällt mir dazu bäuerlicher Barock ein. Bin gespannt, was die Experten sagen.
Gruß Wiebke

Idealist47
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 20. Mai 2017, 12:43
Reputation: 1220
Kontaktdaten:

Wandschrank

Beitrag von Idealist47 » Freitag 4. Januar 2019, 22:00

Guten Abend reas,

Das passt... 1.Hälfte 18te Jhd. bis Mitte. Das Schloss und Beschlag gibt hier den Hinweis. Beschlag könnte rein Messing getrieben sein.
Schlossbauteile teilweise graviert.
Ein Herausforderung durchaus.
Hast du Pläne hierfür?
Gruß
Martin
Restaurator im Handwerk ``Holzobjekte`` / Flechtwerkgestalter

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 660
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2024

Wandschrank

Beitrag von reas » Freitag 4. Januar 2019, 22:10

Idealist47 hat geschrieben:
Freitag 4. Januar 2019, 22:00
Hast du Pläne hierfür?
Ja..die Farbe muss ab..da ich bis jetzt rein gar nichts an dem Biedermeier Waschtisch gemacht habe (müsste es draußen machen und es ist mir zu kalt zur Zeit) fange ich damit an.

Idealist47
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 20. Mai 2017, 12:43
Reputation: 1220
Kontaktdaten:

Wandschrank

Beitrag von Idealist47 » Freitag 4. Januar 2019, 22:54

prima

wäre ein gutes Übungsstück um bis zur ältesten erhaltenen Fassung Abträge zu machen. Vielleicht gibt es auch eine
farbliche gemalte Jahreszahl anno dazumal, sehr bekannt bei süddeutsche Bauernmöbel.
In der Restaurierung werden die einzelnen Schichten abgenommen und analysiert. Ein sogenannter ``Schnitt``
Z.b. hier mit Heißluft beizugehen würde schon sehr aggressiv sein.
Restaurator im Handwerk ``Holzobjekte`` / Flechtwerkgestalter

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3920
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 7556
Wohnort: Ulm

Wandschrank

Beitrag von 3rd gardenman » Samstag 5. Januar 2019, 06:39

Ein Wandschrank benötigt eine entsprechende Aussparung in der Wand zur Nutzung - das ist ein Schaustück wenn es mit Fassung versehen sein sollte.

Interessante Form an sich -
Grüße Harry

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 660
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2024

Wandschrank

Beitrag von reas » Samstag 5. Januar 2019, 16:11

Idealist47 hat geschrieben:
Freitag 4. Januar 2019, 22:54
wäre ein gutes Übungsstück um bis zur ältesten erhaltenen Fassung Abträge zu machen.
Ist nicht möglich da es nur leichte Reste an der blauen Farbe sind, gut sichtbar auf den Photos. Auf dem ersten Photo habe ich die Ecke freigelegt, die dicke braune Farbschicht kann ich leicht nur mit Spachtel abmachen, bröckelt gut ab.
Die weiteren drei Photos zeigen die Stellen wie es direkt auf dem Holz aussieht weil die Farbe schon von selbst abgefallen ist.
20190105_120129.jpg
20190105_105807.jpg
20190105_105653.jpg
20190105_105542.jpg

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 660
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2024

Wandschrank

Beitrag von reas » Samstag 5. Januar 2019, 16:15

Noch ein paar Photos
20190105_142053.jpg
20190105_105309.jpg
20190105_124531.jpg
20190105_143352.jpg
20190105_143148.jpg

Benutzeravatar
mia_sl
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 736
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 1965

Wandschrank

Beitrag von mia_sl » Samstag 5. Januar 2019, 16:35

Sehr hübsch, dein Schränkchen, aber der graue Stubentiger gefällt mir auch ausgesprochen gut.... :grin:
Das war doch das adoptierte Kind, oder? sieht prima aus!!!
Gruß Mia

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wandschrank
    von reas » Sonntag 18. August 2019, 20:49 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    15 Antworten
    141 Zugriffe
    Letzter Beitrag von reas
    Dienstag 20. August 2019, 20:38

Zurück zu „Antike Möbel und interessante Stilmöbel“