Alte Kommode Alter Bestimmung

Forum für alles, das mit antiken Möbeln zu tun hat. Bestimmung, Wertschätzung und Tipps zur Pflege und Restaurierung.
Mitglieder helfen Mitgliedern kostenlos beim Schätzen, Bestimmen und Restaurieren von alten Schränken, Kommoden, Anrichten, Tischen, Stühlen und anderen antiken Möbelstücken.
Forum für antike Möbel die vor 1945 hergestellt wurden und Forum für Möbel nach 1945, also auch richtig für alle Stilmöbel aus den 50-, 60-, und 70er Jahren.
Forumsregeln
Um antike Möbel zu beurteilen sind gute Bilder des gesamten Objekts von mehreren Seiten und Nahaufnahmen von allen Holzverbindungen, Beschlägen und eventueller Besonderheiten zur Verfügung zu stellen.

Wichtig sind auch alle bereits vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Möbelstücks.
MasterBond
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 1. März 2020, 18:32
Reputation: 5

Alte Kommode Alter Bestimmung

Beitrag von MasterBond » Sonntag 22. März 2020, 16:28

Ich habe angefangen die Oberfläche abzunehmen. Ging nur mit Abbeizer. Jetzt ist das rohe Furnier zu sehen.
Paar Furnierarbeiten sind auch zu tun. Habe aber keins. Wo bekommt man sowas ? Denke das ist Nussbaum.

Gruß Frank
20200322_162431.jpg
20200319_153036.jpg
20200319_153032.jpg
20200319_153024.jpg

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 924
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2781

Alte Kommode Alter Bestimmung

Beitrag von reas » Sonntag 22. März 2020, 16:45

MasterBond hat geschrieben:
Sonntag 22. März 2020, 16:28
Jetzt ist das rohe Furnier zu sehen.
Hallo MasterBond,

sind das jetzt Bilder nach dem Abbeizer?
Wenn ja, sieht es nicht gut aus...es sind noch überall Lackreste zu sehen, die musst Du schon ganz entfernen.
Ich habe mir Furnier bei eBay gekauft, ein Set mit verschiedenen Holzarten, sehr praktisch wenn man es immer wieder braucht und es war ziemlich günstig.

MasterBond
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 1. März 2020, 18:32
Reputation: 5

Alte Kommode Alter Bestimmung

Beitrag von MasterBond » Sonntag 22. März 2020, 17:20

Das erste Bild ist nach dem Abbeizer. Das braune ist immer noch Lack? Puuhh..
Da muss ich wohl nochmal nachbessern. Der Lack ist echt hartnäckig..
Ich möchte ungern zu viel schleifen..

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 924
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2781

Alte Kommode Alter Bestimmung

Beitrag von reas » Sonntag 22. März 2020, 18:00

MasterBond hat geschrieben:
Sonntag 22. März 2020, 17:20
Das braune ist immer noch Lack?
Sieht so aus...schau dir bei YouTube Videos im Zusammenhang mit Lackabnahme an..es gibt verschiedene Möglichkeiten, ich hatte das Glück meistens nur alten Schellack entfernen zu müssen, hatte aber auch schon andere Lackschicht die ich dann mit dem Heißluftfön erfolgreich abbekam.

Wenn Du dir Mühe gibst wird es sehr gut aussehen weil es eine schöne Kommode ist.

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4433
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 8706
Wohnort: Ulm

Alte Kommode Alter Bestimmung

Beitrag von 3rd gardenman » Sonntag 22. März 2020, 18:12

Das mit dem "nicht zuviel schleifen" geht völlig in Ordnung :slightly_smiling_face: würde Dir eine feine Ziehklinge empfehlen um die groben Lackreste vorsichtig ab zu bekommen.
Alternativ wären Glasscherben eine gute Möglichkeit, dazu eine alte Champagner Flasche (möglichst dickwandig, bevorzugt Lanson, Perrier Jouet, Krug und Pol Roger verwenden. In einen dichten Stoffbeutel stecken und mit dem Hammer einmal (wirklich nur einmal) im Bereich Boden-Wandung drauf schlagen. Die groben Scherben als Ziehklinge nutzen - sobald die Schärfe nachlässt neue Stelle verwenden - wenn ganz stumpf durch eine weitere Scherbe ersetzen.
Ergibt in der Regel eine besonders feine und saubere Oberfläche.

Beim Lack kann es sich schon um Nitrolack handeln, die haften recht gut und sind nur schwer zu entfernen.
Grüße Harry

MasterBond
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 1. März 2020, 18:32
Reputation: 5

Alte Kommode Alter Bestimmung

Beitrag von MasterBond » Montag 23. März 2020, 07:05

Puhh.. Okay.. Dann werd ich mir mal die Klinge besorgen. Nützt ja nix.
Die Beschläge sind Original ? Kann man die belassen?

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4433
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 8706
Wohnort: Ulm

Alte Kommode Alter Bestimmung

Beitrag von 3rd gardenman » Montag 23. März 2020, 07:23

Gäste sehen keine Links

Die Beschläge schauen doch gut aus, ein wenig aufpolieren und dann nach erfolgreicher Oberflächen Behandlung wieder dran schrauben.
Grüße Harry

wib
aktives Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: Sonntag 25. November 2018, 19:16
Reputation: 605

Alte Kommode Alter Bestimmung

Beitrag von wib » Montag 23. März 2020, 09:18

Moin,
Wenn es sich um Nitrolack handeln sollte, kannst du ihn auch mit Nitroverdünnung anlösen. Aber da du schreibst, dass der Lack abplatzt und er auch von den Fotos her sehr dick aussieht, fürchte ich, das es PUR-Lack ist.
Ziehklingen sind ein schönes Wekzeug, wenn sie scharf sind. Ich persönlich bekomme das Schärfen trotz vieler Versuche leider nicht hin und benutze Glasscherben - vorzugsweise von alten Wechselbilderramen. Das mit der Champangerflasche hab ich noch nicht ausprobiert- hört sich aber lecker an :grinning: .
Grüße
Wiebke

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4433
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 8706
Wohnort: Ulm

Alte Kommode Alter Bestimmung

Beitrag von 3rd gardenman » Montag 23. März 2020, 09:26

Die dicken Champagner Flaschen brechen nicht so fein und haben dank der massiven Glasscherbe eine gute Griffmöglichkeit - für feine Flächen ist dass die Ziehklinge der Wahl. Und kostet ja nix - beim örtlichen Gastronom erhalte ich die Flaschen zum Mitnehmen. Der eigene Verbrauch ist nicht so hoch dass ich genügend Flaschen bekomme.

Schon mehrfach mit anderen Flaschen ausprobiert - die brechen nicht so gut und sind insgesamt für die Zieharbeit einfach zu dünn, empfindlich.
Grüße Harry

MasterBond
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 1. März 2020, 18:32
Reputation: 5

Alte Kommode Alter Bestimmung

Beitrag von MasterBond » Montag 23. März 2020, 16:41

Hier lernt man ja doch was. :-) Ichwerde das ausprobieren. Ichwerde weiter berichten.

Dann bleiben die Beschläge dran.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Alte kommode
    von C.H » Freitag 27. März 2020, 21:36 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    6 Antworten
    112 Zugriffe
    Letzter Beitrag von C.H
    Samstag 28. März 2020, 12:13
  • Kommode Eiche (Gründerzeit)??
    von chris_fe » Dienstag 16. April 2019, 23:35 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    1 Antworten
    163 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rw
    Mittwoch 17. April 2019, 05:53
  • Gründerzeit- Kommode
    von Tarbais » Samstag 23. November 2019, 20:51 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    28 Antworten
    600 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Idealist47
    Mittwoch 25. Dezember 2019, 22:45
  • Bitte um Altersbestimmung Biedermeier Kommode
    von Waterloo » Mittwoch 19. Februar 2020, 19:08 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    14 Antworten
    245 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Donnerstag 20. Februar 2020, 22:57
  • Kommode, die ich zeitlich nicht einsortieren kann
    von Tati » Samstag 22. Februar 2020, 08:21 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    7 Antworten
    125 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tati
    Samstag 22. Februar 2020, 19:42

Zurück zu „Antike Möbel und interessante Stilmöbel“