Alter Vertrag 1808

Sammler von Papieren, Urkunden, Ansichtskarten, Dokumenten und Briefen jeder Art sind hier willkommen.
Antworten
Prennt
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 13. Juli 2018, 12:46
Reputation: 10

Alter Vertrag 1808

Beitrag von Prennt » Dienstag 17. Juli 2018, 13:37

Hallo, hier ein Dokument das auf Tierhaut in altenglischer Schrift geschrieben wurde. Es hat 2 Seiten und hat die Größe 76 x 57,5 cm.

Das einzige was ich weiß ist, das es sich wohl um einen erbschaftsvertrag handelt. Ein befreundeter Lehrer konnte weder den Text (wegen des altenglischen) übersetzen noch konnte er etwas greifbares im Netz recherchieren.

Ok, woher es stammt und wie alt es ist kann man aus dem Dokument ersehen. Mich würde eine komplette Übersetzung des Textes interessieren und natürlich wo der Wert des Objektes liegt.

Ich bin für jede Antwort dankbar die mich den Antworten meiner Fragen weiter bringt.
464D4458-4980-4024-A017-C388DA0DD406.jpeg
B1DF3C0D-055E-4D30-96FB-1A8BD8EB0089.jpeg
09DD0D7C-9B8C-4583-A250-35ADC2DAFA4E.jpeg

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2269
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 5544

Alter Vertrag 1808

Beitrag von lins » Dienstag 17. Juli 2018, 14:33

Hi Prennt,
hier schon mal was Vergleichbares
Gäste sehen keine Links
Da siehst Du auch schon ein paar Stichworte, unter denen Du weiterschauen kannst.
>>Antique 1796 Leather Vellum Parchment with Wax Seals Thring and Hardell<<
Gruß
Lins

Prennt
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 13. Juli 2018, 12:46
Reputation: 10

Alter Vertrag 1808

Beitrag von Prennt » Dienstag 17. Juli 2018, 14:41

Lins, ist der Hammer :+1:
Wie hast du das gefunden? Ich habe mir im Netz die Finger wund getippt bei meiner Suche. Nun habe ich einen Anhaltspunkt. Ich danke dir recht herzlich :relaxed:

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2269
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 5544

Alter Vertrag 1808

Beitrag von lins » Dienstag 17. Juli 2018, 14:45

Gerne. :slightly_smiling_face: :upside_down_face:

Benutzeravatar
wa213
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: Dienstag 17. Juli 2012, 16:25
Reputation: 740

Alter Vertrag 1808

Beitrag von wa213 » Dienstag 17. Juli 2018, 17:31

Hallo,

Altenglisch wurde bis etwa 1100 geschrieben, davon bist du meilenweit entfernt, eigentlich hat sich die englische Sprache seit spätestens 1700 so wenig verändert, dass es heute noch gut verständlich ist. Auch die Schrift ist der heutigen schon sehr ähnlich und dieses Dokument ist sehr klar und schön geschrieben. Das Problem ist nur, dass sich Juristen immer schon gerne kompliziert und mit vielen Nebensätzen Klarstellungen Einschüben etc. ausgedrückt haben. Dass ein Englischlehrer damit nicht zurecht kommt kann ich mir nur schwer vorstellen, Wenn du etwas größere Bilder einstellst, kann ich dir den Vertrag sicher grob zusammenfassen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Antiker Konsoltisch, vermute Barock. Alter ? 200 Jahre oder älter ??
    von Wombat992 » Dienstag 24. April 2018, 21:08 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    5 Antworten
    218 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wombat992
    Dienstag 1. Mai 2018, 14:37
  • Alter Sessel?!? - Kann mir jemand etwas zum Alter und Herkunft sagen?
    von Lotta » Samstag 29. September 2018, 12:04 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    4 Antworten
    114 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rw
    Montag 1. Oktober 2018, 18:06
  • Weihwasser-Porzellan-Hänger - Herkunft, Marke, Alter?
    von vinmarbau » Freitag 27. Oktober 2017, 20:44 » in Porzellan und Porzellanmarken
    11 Antworten
    195 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gerümpel
    Sonntag 29. Oktober 2017, 21:42
  • Ölgemälde - Signatur / Alter ?
    von Mel4950 » Samstag 28. Oktober 2017, 20:53 » in Bilder und Gemälde
    0 Antworten
    79 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mel4950
    Samstag 28. Oktober 2017, 20:53
  • Teppich aus Algerien. Alter, Geschichte?
    von Hoemmi » Montag 30. Oktober 2017, 13:36 » in Teppiche
    0 Antworten
    82 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hoemmi
    Montag 30. Oktober 2017, 13:36

Zurück zu „Papier und Urkunden allgemein“