Dymo 450 Turbo Label Writer einrichten

Themen, die nichts mit dem eigentlichen Forum zu tun haben
Benutzeravatar
mia_sl
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 784
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 2089

Dymo 450 Turbo Label Writer einrichten

Beitrag von mia_sl » Dienstag 20. August 2019, 22:30

3rd gardenman hat geschrieben:
Dienstag 20. August 2019, 22:22
Versuche jetzt halt mit der bisherigen Lösung (Ausdruck via Laserdrucker, ausschneiden und Aufkleben) weiter zu kommen -
Harry, soll ich dir mal eine Packung selbstklebende Etiketten schicken?
Ich mein, nur mal einfach so...zum Ausprobieren..??? :*
Gruß Mia

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2479
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 5388

Dymo 450 Turbo Label Writer einrichten

Beitrag von nux » Dienstag 20. August 2019, 23:21

mia_sl hat geschrieben:
Dienstag 20. August 2019, 21:59
Wenn ich jedesmal, wenn ich ein Etikett drucken möchte, durch eine ganze Prozedur gehen muss, das anzupassen
muss man doch gar nicht - was ich geschrieben hatte, war doch erstmal nur zum testen. Man hinterlegt, wenn man weiß, was man braucht, für den Drucker sämtliche Voreinstellungen dann einmal und gut is.
3rd gardenman hat geschrieben:
Dienstag 20. August 2019, 18:16
Selbst das DRehen der erzeugten PDF gibt keine Besserung - dabei wird ja das gesamte Dokument (DIN A 4) komplett gedreht. Ich bräuchte nur die Drehung der Versandmarke....
es wird immer wirrer - wieso DIN A4?
nochmal langsam und von vorn - wir reden doch über das Dingen da, oder? Gäste sehen keine Links

oder sowas? Gäste sehen keine Links

ansonsten stell ein Bild ein.

ich sagte außerdem zum einen die da Gäste sehen keine Links - nicht das andere

wie groß sind die Etiketten des Label-Druckers?

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3955
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 7642
Wohnort: Ulm

Dymo 450 Turbo Label Writer einrichten

Beitrag von 3rd gardenman » Mittwoch 21. August 2019, 06:41

Ja, wir reden von DIN A 4 als erzeugtes Format der PDF beim Kauf eines DHL Versandscheines. Auch bei Deutsche Post wird eine DIN A 4 PDF erzeugt und die soll dann ausgedruckt werden.
Wenn eine Versandmarke bei DP geholt wird - ist im Drucker immer ein ganzes Blatt Papier nur oben links bedruckt worden. Es passen bis zu acht solcher Marken auf ein Blatt Papier.

Die Etiketten für die DP Marken sind 54x101mm groß, für DHL 62x180mm - mit Twin Drucker sind beide Etiketten vorrätig. :slightly_smiling_face:

Die PDF mit der erzeugten Versandmarke DP ist ja schon gezeigt worden.
Grüße Harry

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3955
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 7642
Wohnort: Ulm

Dymo 450 Turbo Label Writer einrichten

Beitrag von 3rd gardenman » Mittwoch 21. August 2019, 06:47

Die selbstklebenden Etiketten müssen auch ausgeschnitten werden - und lassen sich dann nur schlecht vom Trägermaterial ablösen. Sind sonst einfach zu groß -versende ja auch kleinere Pakete und da taugen die Dinger einfach nur beschränkt.

Habe ein Tesa Abrollgerät für breites Tesa Band zum Schutz vom Etikett - Gäste sehen keine Links so ähnlich schaut mein schon älteres Gerät aus. Wurde noch in DM Zeiten gekauft - damals unverschämt teuer gewesen...
Grüße Harry

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neues Notebook mit Windows 10 Ultimate einrichten
    von 3rd gardenman » Mittwoch 21. November 2018, 11:40 » in Plauderecke
    5 Antworten
    196 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 3rd gardenman
    Mittwoch 21. November 2018, 14:29

Zurück zu „Off Topic“