US Morselampe aus 2.WK???

Antworten
Schwedenuwe
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 9. Januar 2018, 11:11
Reputation: 15

US Morselampe aus 2.WK???

Beitrag von Schwedenuwe » Samstag 7. Juli 2018, 20:37

Hi zusammen.
Ich habe bei einer Auktion eine Morselampe ersteigert.
Zustand ist teilweise gut, teilweise etwas rottig.
Aber ich finde nichts im Netz über das Teil.
Vor allem der Hersteller würde mich interessieren.
Habt ihr vielleicht Infos über das Teil?

Grüße aus Schweden
P1050887.JPG
P1050887.JPG (124 KiB) 156 mal betrachtet
P1050886.JPG
P1050886.JPG (128 KiB) 156 mal betrachtet
P1050885.JPG
P1050885.JPG (135.5 KiB) 156 mal betrachtet
P1050884.JPG
P1050884.JPG (130.5 KiB) 156 mal betrachtet
P1050883.JPG
P1050883.JPG (127.5 KiB) 156 mal betrachtet

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2101
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 4929

US Morselampe aus 2.WK???

Beitrag von lins » Sonntag 8. Juli 2018, 00:35

Hi Uwe,
Schwedenuwe hat geschrieben:
Samstag 7. Juli 2018, 20:37
Vor allem der Hersteller würde mich interessieren.
Mache doch bitte mal ein lesbares Foto von dem Typenschild.
Oder schreibe uns, was da drauf steht.
Die Tragetasche (Bag) deutet daraufhin, dass es eine US Army Lampe ist und im WKII verwendet wurde.
BG- steht für Bag, siehe hier
Gäste sehen keine Links
Hier Angebote von Bags BG-72
Gäste sehen keine Links
und hier
Gäste sehen keine Links
Gruß nach Schweden
Lins

Schwedenuwe
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 9. Januar 2018, 11:11
Reputation: 15

US Morselampe aus 2.WK???

Beitrag von Schwedenuwe » Sonntag 8. Juli 2018, 08:43

Hi.
Danke für die schnelle Info, leider ist das Schild unleserlich.
Ich kann noch mal versuchen ein besseres Bild zu bekommen, aber die Schrift ist total verschwommen.
Es gibt auch auf der Lampe und dem Kasten für die Steuerung jeweils einige rote, kleine Aufdrucke. Leider auch nicht richtig zu entziffern.
Ich wundere mich nur, dass ich nichts über die Lampe finde. Zumindest nicht im deutschen Google.

Grüße aus Schweden

Schwedenuwe
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 9. Januar 2018, 11:11
Reputation: 15

US Morselampe aus 2.WK???

Beitrag von Schwedenuwe » Sonntag 8. Juli 2018, 09:54

Hier wie versprochen die Bilder.
P1050895.JPG
P1050895.JPG (126.5 KiB) 129 mal betrachtet
P1050894.JPG
P1050894.JPG (129.5 KiB) 129 mal betrachtet

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2101
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 4929

US Morselampe aus 2.WK???

Beitrag von lins » Sonntag 8. Juli 2018, 12:58

Hi Uwe,
na wunderbar, da haben uns ja die Bilder schon weitergebracht. ;)
In dem folgenden Forumsbeitrag könnte Einiges enthalten sein, was Du zur weiteren Suche brauchen kannst
Gäste sehen keine Links
>>This bag was part of the equipment issed with the EE-84 Signal Lamp. See page 193 of Enjame's G.I. Collectors Guide for a later example. It carried the "Mount Assembly" (Tripod) and, in the side pouch, the BX-22 power unit for the morse key.<<
Das Typenschild ist auf der Power Unit für die Morse-Taste (Morse Key) angebracht. Das Ganze gehört zur Signallampe EE-84. Dein Stativ (Tripod) gehört dann vielleicht auch zur EE-84 Signal L.amp.
Auch hier findest Du noch weitere Informationen über das Gesamtpaket
Gäste sehen keine Links
Hier ist das Handbuch für das Equipment mit Bildern, auf denen Du vielleicht Deine Lampe erkennen kannst
Gäste sehen keine Links
Ich glaube, dass Du mit diesen Informationen vielleicht näher ran kommst.
Wenn nicht, dann kannst Du Dir noch kostenlos den G.I. Collectors Guide runter laden und wie im Forumsbeitrag erwähnt au Seite 193 nachschauen.
Jetzt viel Spaß bei der weiteren Recherche. :upside_down_face:
Gruß
Lins

Schwedenuwe
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 9. Januar 2018, 11:11
Reputation: 15

US Morselampe aus 2.WK???

Beitrag von Schwedenuwe » Sonntag 8. Juli 2018, 14:04

Hi nochmal.
Besten Dank für die Infos. Super.
Das scheint sie zu sein.
Ich werde mir das Handbuch mal ansehen.

Grüße aus Schweden

Schwedenuwe
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 9. Januar 2018, 11:11
Reputation: 15

US Morselampe aus 2.WK???

Beitrag von Schwedenuwe » Dienstag 10. Juli 2018, 16:16

Hi nochmals.
Jetzt hätte ich noch eine Frage zwecks restaurierung.
Macht das Sinn?
Vor allem die Farbe am Scheinwerfer blättert stark ab.
Ich habe aber keine Lust, dass das Teil dann "neu" aussieht.
Wie ist es mit dem Wertverlust in dem Fall?

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2101
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 4929

US Morselampe aus 2.WK???

Beitrag von lins » Dienstag 10. Juli 2018, 17:00

Hi Uwe,
so wie das Teil aussieht, ist Restaurierung natürlich eine gute Idee. ;) Kommt natürlich auch darauf an, was damit geschehen soll, Wiederverkauf oder Wohnzimmerlampe.
Restaurierung ist natürlich immer eine Gratwanderung zwischen Erhalten alter Substanz und Wiederherstellen der Funktionalität. Bei einem technischen Gerät ist das meiner Meinung nach nicht ganz so schwierig zu entscheiden, wie z. B. bei einer Gemälderestaurierung oder einer Porzellanreparatur oder -ergänzung. Die Funktionalität und das Aussehen wieder herzustellen ist sicher Wert steigernd.
Bei der Restauration eines Oldtimer Autos z. B., wird man sicher irgendwann wieder damit fahren wollen.
Es kommt natürlich auch sehr auf Deine Fähigkeiten an. Kannst du das selber machen, traust Du Dir das zu oder willst Du es weggeben? Dann wird es natürlich teuer. Irgend etwas selber zu reparieren ist am Ende, wenn man es durchgehalten hat, doch sehr befriedigend. Egal, was es danach auf dem Markt wert ist. Hier im Forum gibt es vielleicht Leute, die Dir Tipps geben können. Da wartest Du mal ab, ob Rückmeldungen kommen.
Gruß
Lins

Schwedenuwe
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 9. Januar 2018, 11:11
Reputation: 15

US Morselampe aus 2.WK???

Beitrag von Schwedenuwe » Dienstag 10. Juli 2018, 17:55

Das traue ich mir schon zu als Metaller.
Und dann wollte ich das Teil evtl wieder verkaufen.
Zumindest wahrscheinlich.
Wenn noch Tipps kommen würden, würde mir das sehr helfen.

Bis dann

abraham
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1052
Registriert: Montag 7. Januar 2013, 08:34
Reputation: 864

US Morselampe aus 2.WK???

Beitrag von abraham » Dienstag 10. Juli 2018, 18:49

Schwedenuwe hat geschrieben:
Dienstag 10. Juli 2018, 17:55
Und dann wollte ich das Teil evtl wieder verkaufen.
Servus Uwe,

wenn du die Lampe verkaufen möchtest, dann lass sie unbedingt im Originalzustand, ein Verschönerungsversuch wirkt sich hier mit Garantie wertmindernd aus ;)

Jeder ernsthafte Sammler freut sich über Exemplare im Fundzustand mit entsprechender Patina. Über eine eventuelle Restaurierung kann der zukünftige Besitzer dann selbst entscheiden
Gruß Franz

Antworten

Zurück zu „Militaria allgemein“