Kaffeelöffel Hersteller Punze?

Wertschätzungen und Dekor- bzw. Hersteller Bestimmung von Silberbesteck.
Sie suchen ein bestimmtes Besteck, oder wissen Sie nicht wie das Dekor Ihres Silberbestecks heißt?
mia_sl
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 922

Kaffeelöffel Hersteller Punze?

Beitrag von mia_sl » Mittwoch 11. Juli 2018, 18:52

Hallo zusammen,

ich räume immer noch die Schubladen auf....und habe nun ein paar schöne Art Deco Kaffeelöffel mit mir nicht bekannter Hersteller Punze gefunden.
Könnt ihr bitte mal schauen, es geht um die letzte Punze rechts neben der 800...??
Die ersten beiden sind Halbmond und Krone.

Kennt jemand den Hersteller?
6070C095-463D-4944-AC57-3C7383784DCD.jpeg
3F933C75-6641-4DCE-8909-7A510B08069B.jpeg
Gruß Mia

sonnenfeuer001
aktives Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2017, 19:11
Reputation: 240
Wohnort: Breitengrad: 53°47′49″ N Längengrad: 12°10′24″ O Meereshöhe: 9 m

Kaffeelöffel Hersteller Punze?

Beitrag von sonnenfeuer001 » Samstag 14. Juli 2018, 21:28

Hallo Mia,

leider ist die Punze sehr berieben, was eine Zuordnung erschwert.
Ist sie eventuell auf einem der anderen Löffeln besser zu erkennen?

Viele Grüße
Sonnenfeuer
früher war mehr Lametta

mia_sl
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 922

Kaffeelöffel Hersteller Punze?

Beitrag von mia_sl » Samstag 14. Juli 2018, 21:43

Hallo sonnenfeuer,

also der Halbmond und die Krone, die 800 mögen etwas berieben bzw. verschlagen sein, aber es geht hauptsächlich um diese Punze rechts, die ist hier auf diesem Löffel noch am besten zu erkennen.
Sieht irgendwie aus wie ein kleines Tannenbäumchen was auf dem Kopf steht.

Scheint ja wohl nichts bekanntes zu sein, sonst hätte ja bestimmt schon jemand geantwortet.
Wir mûssen jetzt nicht die letzten Steine umdrehen, um herauszufinden woher sie kommen. :grinning:
Gruß Mia

Benutzeravatar
nux
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 749
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 1966

Kaffeelöffel Hersteller Punze?

Beitrag von nux » Samstag 14. Juli 2018, 21:47

mia_sl hat geschrieben:
Mittwoch 11. Juli 2018, 18:52
Deco Kaffeelöffel
Hallo,

finde, das sieht mehr noch nach Jugendstil aus :slightly_smiling_face: - formal der strengere, aber das zarte Dekor so. Und - der gravierte Buchstabe von der Schriftart her. Mit dem kleinen Punzenrest kann ich leider auch nichts anfangen :-.

Wenn ich raten sollte - aber auch wirklich nur das - könnte es (vorausgesetzt 'richtig' herum) so was ähnliches sein wie das Oberteil von einem Kelch wie bei Wolters oder Hintze Gäste sehen keine Links
da zum Vergleich einer Gäste sehen keine Links

oder der Kopf von Meyen? oben so abgeflacht - oder aber natürlich irgendwas ganz ganz anderes.
Nur über das Muster zu suchen - falls das nicht wer zufällig kennt - könnte allerdings zäh sein :thinking:

Gruß
nux

mia_sl
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 922

Kaffeelöffel Hersteller Punze?

Beitrag von mia_sl » Sonntag 15. Juli 2018, 09:45

Hallo nux,

danke fûr deine Antwort. Nein, einen Kelch stellt diese Punze nicht dar.
Ich habe auch mal die ganzen Punzen auf der von dir verlinkten Seite durchgeklickt, da ist nicht annähernd was Ähnliches zu finden. Wie schon gesagt, die Punze sieht aus wie ein kleines von Kinderhand gezeichnetes Tannenbäumchen aus, nur auf dem Kopf stehend.
Interessant, dass du das Design noch als Jugendstil bezeichnest. Dafür waren mir die Stilelemente schon zu streng und symetrisch. Wenn ich an Jugendstil Besteck denke, habe ich mein hübsches Fischbesteck mit asymetrischen, fliessenden floralen Mustern im Kopf. Nun waren die Übergänge der Stilrichtungen zur damaligen Zeit ja auch fliessend. Und Designer haben bei ihren Entwûrfen wahrscheinlich auch nicht "Schubladenboxen" gedacht. Die Labels, was wohin gehört, vergeben wir ja heute erst. Jugendstil ist nicht nur Nancy und Art Deco ist nicht nur Bauhaus,.....wenn du verstehst, was ich meine.
Aber, ich sollte mal ûberlegen, ob ich die Löffel nicht doch lieber als "Jungendstil" anbiete...... die Schubladen müssen endlich mal leer werden....
Gruß Mia

Benutzeravatar
rup
Site Admin
Beiträge: 2112
Registriert: Dienstag 14. Februar 2006, 22:06
Reputation: 1050
Wohnort: Gelsenkirchen

Kaffeelöffel Hersteller Punze?

Beitrag von rup » Sonntag 15. Juli 2018, 09:48

mia_sl hat geschrieben:
Sonntag 15. Juli 2018, 09:45
Aber, ich sollte mal ûberlegen, ob ich die Löffel nicht doch lieber als "Jungendstil" anbiete
solltest Du, denn es ist ganz klar Jugendstil ...

silberfreund
aktives Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: Montag 19. März 2018, 17:31
Reputation: 275

Kaffeelöffel Hersteller Punze?

Beitrag von silberfreund » Samstag 10. November 2018, 16:01

Ich tendiere auch zu Wolters oder Hintze, von denen ich aber keinen Katalog habe. Der Link zu rubylane von nux führt zu Modell 1500 von Koch & Bergfeld. Das ist es aber nicht. Die Durchsicht meiner Kataloge hat nicht zu einem Ergebnis geführt.
MfG silberfreund

mia_sl
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 922

Kaffeelöffel Hersteller Punze?

Beitrag von mia_sl » Samstag 10. November 2018, 16:23

Vielen Dank für die Antwort.
Ist ja schon ein paar Monate her....., aber trotzdem noch interessant deine Meinung zu hören. :slightly_smiling_face:

Aber ich glaube, der netten Sabine, die mittlerweile ihren Kaffee damit umrührt, ist es wahrscheinlich egal, von wem die Löffel hergestellt sind. ;)
Gruß Mia

Besteckfreund
aktives Mitglied
Beiträge: 243
Registriert: Mittwoch 13. August 2014, 00:11
Reputation: 262

Kaffeelöffel Hersteller Punze?

Beitrag von Besteckfreund » Sonntag 18. November 2018, 00:21

Hallo

ich habe vor längerer Zeit einen Beitrag hier reingestellt:
Einen Satz Kaffeelöffel mit diesen Punzen:

https://www.dieschatzkisteimnetz.de/vie ... 683#p46683

Leider bis heute nichts konkretes herausgefunden.

silberfreund
aktives Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: Montag 19. März 2018, 17:31
Reputation: 275

Kaffeelöffel Hersteller Punze?

Beitrag von silberfreund » Sonntag 25. November 2018, 16:22

Hallo mia_sl,
obwohl es der netten Sabine wahrscheinlich egal ist, habe ich doch mal den letzten Stein umgedreht. Die Punze ist die obere Hälfte des Pokals von Otto Hintze, Hamburg. Das Muster wird z.Zt. auch unter Ebaynr. 163377532245 angeboten.
MfG silberfreund

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe zu Punze auf Kaffeelöffel
    von monti1966 » Sonntag 18. Februar 2018, 16:38 » in Silberbesteck
    2 Antworten
    116 Zugriffe
    Letzter Beitrag von monti1966
    Montag 19. Februar 2018, 18:26
  • Kaffeelöffel mit Punze P...UOLZ 68- wer steckt dahinter ?
    von NOH123 » Donnerstag 2. August 2018, 10:56 » in diverses
    6 Antworten
    75 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Donnerstag 2. August 2018, 19:07
  • Gebrüder Hepp Kaffeelöffel Hotel Monopol Breslau.
    von SKDondorff » Mittwoch 16. Mai 2018, 18:19 » in Edelstahl Bestecke
    3 Antworten
    243 Zugriffe
    Letzter Beitrag von SKDondorff
    Donnerstag 17. Mai 2018, 09:14
  • 4 alte Kaffeelöffel mit undeutlichen Punzen, Alter und Provenienz..?
    von mia_sl » Sonntag 8. Juli 2018, 12:08 » in Silberbesteck
    14 Antworten
    382 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Besteckfreund
    Samstag 28. Juli 2018, 21:06
  • HUGO SANDIG Silber-Kaffeelöffel aus Liegnitz
    von Besteckfreund » Dienstag 14. August 2018, 15:12 » in Silberbesteck
    2 Antworten
    94 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Besteckfreund
    Dienstag 14. August 2018, 16:55

Zurück zu „Silberbesteck“