Unbekanntes Symbol

alle anderen Themen rund ums Sammeln von Metallwaren gehören hierhinein
Antworten
B..
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2019, 18:37
Reputation: 3

Unbekanntes Symbol

Beitrag von B.. » Mittwoch 13. Februar 2019, 19:50

Hallo,

kann mir jemand was zu dem abgebildeten Symbol sagen? Wo kommt es her, hat es eine bestimmte Bedeutung?
Es ist auf einer Bronzevase/Amphore abgebildet.

Dankeschön
20190203_132536.jpg
20190203_214524.jpg

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3405
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 6637
Wohnort: Ulm

Unbekanntes Symbol

Beitrag von 3rd gardenman » Mittwoch 13. Februar 2019, 20:05

Willkommen im Forum :slightly_smiling_face:

Bitte sei so nett und zeige uns den gesamten Gegenstand, erkläre die Herkunft regional (sofern möglich).
Grüße Harry

B..
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2019, 18:37
Reputation: 3

Unbekanntes Symbol

Beitrag von B.. » Mittwoch 13. Februar 2019, 20:11

Danke sehr

Sehr gerne. Zur Herkunft kann ich leider nichts sagen. Ist ein Trödelmarktfund
20190213_200727.jpg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1257
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 3015

Unbekanntes Symbol

Beitrag von nux » Mittwoch 13. Februar 2019, 20:32

Hallo & willkommen :slightly_smiling_face:

sagst Du bitte noch die Größe dazu und zeigst den Boden auch? gibt es sonst irgendwelche kleinen eingeprägten Zeichen irgendwo außer den Ornamenten?

Gruß
nux

B..
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2019, 18:37
Reputation: 3

Unbekanntes Symbol

Beitrag von B.. » Mittwoch 13. Februar 2019, 20:43

Die Vase ist 20cm hoch. Habe versucht alle Verzierungen auf den Bildern einzufangen. Sonst keine weiteren Zeichen vorhanden.
20190213_203743.jpg
20190213_203756.jpg
20190213_203713.jpg
20190213_203725.jpg

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2568
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 6494

Unbekanntes Symbol

Beitrag von lins » Mittwoch 13. Februar 2019, 21:01

Hi B,
willkommen im Forum. :slightly_smiling_face:
ich schreibe hier nur kurz, weil mich das Symbol an ein antikes Astrolabium erinnert. Ob das einen Zusammenhang zum gesuchten Symbol gibt, weiß ich nicht, aber das wollte ich Euch nicht voerenthalten
Gäste sehen keine Links
Heir eine Auswahl
Gäste sehen keine Links
Grüße
Lins

B..
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2019, 18:37
Reputation: 3

Unbekanntes Symbol

Beitrag von B.. » Mittwoch 13. Februar 2019, 21:08

Da gibt es wirklich eine deutliche Ähnlichkeit. :slightly_smiling_face: Dankeschön!!
Ihr seid echt klasse, tolles Forum.
Bin sehr gespannt auf eure Ideen und Hinweise.

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1257
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 3015

Unbekanntes Symbol

Beitrag von nux » Mittwoch 13. Februar 2019, 23:27

danke für die weiteren Fotos :slightly_smiling_face:

ich bin da (noch wirklich ganz spekulativ) ganz woanders ;) Griechisch? Byzantinisch? Ottomanisch? Türkisch - irgendwie so die Ecke? die Ornamentik könnte zu letzterem aber passen; da gucken wir doch mal

also - die Henkelform ist schon sehr ausgefallen. Die Rillen darin - ev. ursprünglich als Befestigungspunkt ? so wie da? (Vorsicht, das ist wirklich sehr & echt antik Gäste sehen keine Links

Zum Material - wie sicher bist Du da eigentlich mit Bronze ? Materialbestimmung via Foto geht ja nicht und nirgendwo ist die Wandstärke zu sehen :thinking: - mir fiele da neben Kupfer Gäste sehen keine Links vor allem noch Tombak ein bspw. Gäste sehen keine Links

Mir ist auch noch nicht klar, ob die Ornamente mit gegossen oder im Nachhinein graviert wurden.

Belegen kann ich bislang überhaupt nichts - eine Idee noch zu dem kreisförmigen Teil im Ornament (der Rest sind ja florale Elemente, so Rankenwerk) - ein Anti-böser-Blick-Auge? Gäste sehen keine Links

Und der Blick auf/in den Boden ist ja seltsam - sieht aus wie Zement. Könnte das gefüllt sein? als Beschwerung gedacht ?

Gruß
nux

B..
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2019, 18:37
Reputation: 3

Unbekanntes Symbol

Beitrag von B.. » Mittwoch 13. Februar 2019, 23:57

Das ist wirklich spannend. :slightly_smiling_face:
Bin mir schon sehr sicher, dass es Bronze ist. Ist schwer via Foto, aber Kupfer schließe ich aus. Der Boden wirkt rau, ich vermute Sandgussverfahren, nicht weiter bearbeitet an der Stelle. Zement in natura nicht erkennbar.
Ich vermute, dass die Ornamente graviert sind. (nur meine Vermutung)

Ich finde es total klasse, dass hier so sehr mitgerätselt und recherchiert wird.
Ich danke euch sehr!
Es interessiert mich enorm, mehr zu erfahren. Das Teil wirkt auf mich außergewöhnlich. :blush:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schwarzer Schrank mit Symbol
    von DerRonny » Samstag 14. April 2018, 19:36 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    28 Antworten
    621 Zugriffe
    Letzter Beitrag von DerRonny
    Donnerstag 19. April 2018, 07:05
  • Seltmann Weiden Kaffeekanne 1940er-50er, unbekanntes Dekor
    von marbiologista » Mittwoch 21. Februar 2018, 17:40 » in Porzellan und Porzellanmarken
    4 Antworten
    297 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rup
    Mittwoch 21. Februar 2018, 19:51
  • Unbekanntes Gemälde
    von MoeAz » Mittwoch 28. März 2018, 23:03 » in Bilder und Gemälde
    1 Antworten
    91 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pikki Mee
    Donnerstag 29. März 2018, 01:30
  • schweres unbekanntes Teil - Kompressor
    von stöberfix » Freitag 6. Juli 2018, 14:57 » in diverses
    2 Antworten
    107 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stöberfix
    Samstag 7. Juli 2018, 18:01
  • Unbekanntes Tielsch Porzellan
    von Jack0986 » Sonntag 15. Juli 2018, 12:05 » in Porzellan und Porzellanmarken
    1 Antworten
    108 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Montag 6. August 2018, 20:47

Zurück zu „diverses“