Messer mit Elfenbeinscheide - Schnitzereien

Das Forum für unbekannte Funde jeder Art. Neuzeitliche Bodenfunde, Trödelmarkt Schnäppchen und aus dem Keller der Oma "ausgegrabenes". Vielleicht ja jemand eine Idee ;)
nextmember
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 13. März 2019, 13:04
Reputation: 4

Messer mit Elfenbeinscheide - Schnitzereien

Beitrag von nextmember » Mittwoch 13. März 2019, 13:11

Hallo,

ich habe schon länger dieses Messer rumliegen. Ich habe auch schon selber mal recherchiert,aber nichts darüber gefunden.

Scheide und Griff sind wohl aus Elfenbein

Vielen Dank
20190310_121419.jpg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2483
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 5402

Messer mit Elfenbeinscheide - Schnitzereien

Beitrag von nux » Mittwoch 13. März 2019, 15:03

Hallo & willkommen :slightly_smiling_face:
nextmember hat geschrieben:
Mittwoch 13. März 2019, 13:11
habe schon länger dieses Messer rumliegen
was weiß Du denn zur Herkunft? gekauft, geerbt o.ä.? es lag ja nicht plötzlich einfach da oder ;) asiatisch kann man rein optisch wohl schon mal annehmen. Nur mal so dazu erste Bilder zum stöbern Gäste sehen keine Links
chinesisch Gäste sehen keine Links
oder doch japanisch Gäste sehen keine Links
Tanto, mehr Eindrücke Gäste sehen keine Links

Gibt es aber wohl auch in Knochen vgl. Gäste sehen keine Links

Bitte einige Fotos mehr einstellen (am besten bei Tageslicht draußen machen - so ist das farbfalsch), so, dass man auch Aufsicht auf die Enden hat. Hast Du auf Elfenbein (vorsichtig, innen) getestet? bzw. die entsprechenden Strukturen gesehen? ansonsten lies z.B. da dazu Gäste sehen keine Links

Gibt es irgendwo kleine Schriftzeichen? Woraus besteht die Klinge? und - Maße mit angeben.

Gruß
nux

nextmember
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 13. März 2019, 13:04
Reputation: 4

Messer mit Elfenbeinscheide - Schnitzereien

Beitrag von nextmember » Mittwoch 13. März 2019, 15:50

Hallo und danke schonmal für deine Mühe.

Das Messer habe ich vor Jahren bei einer Räumung mitgenommen. Beruflich mache ich Haushaltsauflösungen/Räumungne usw. Da fallen mir allerhand Dinge in die Hände. Vor einiger Zeit habe ich so etwas schon mal als Schwert gesehen, der Besitzer sagte mir,dass früher solche Schwerter als Geschenk für abgeschlossene Geschäftsbeziehungen überreicht wurden.

Bilder bei Tageslicht kann ich gerne machen,sofern wir wieder Tageslicht haben bzw. der Sturm und Dauerregen vorbei ist :-)

Zu dem Test mit der Maserung: Ich kann leider nichts erkennen,die Oberflächen sind zu glatt oder meine Augen zu schlecht. Ein Geruchstest mit Erhitzung ergab,dass sich der Geruch nicht verändert hat.

Die Klinge ist aus Stahl und hat auch sonst keine Markierungen. 20 cm lang.

Die Scheide mit Griff misst 35 cm. Habe noch ein paar Schriftzeichen gefunden und abfotografiert.
messer123.jpeg

nextmember
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 13. März 2019, 13:04
Reputation: 4

Messer mit Elfenbeinscheide - Schnitzereien

Beitrag von nextmember » Mittwoch 13. März 2019, 15:53

danke deine verlinkungen zu den Bildern bei Google waren schon Hilfreich. Und ich hab gesucht und gesucht :/

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2483
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 5402

Messer mit Elfenbeinscheide - Schnitzereien

Beitrag von nux » Mittwoch 13. März 2019, 19:36

nextmember hat geschrieben:
Mittwoch 13. März 2019, 15:50
sofern wir wieder Tageslicht haben bzw. der Sturm und Dauerregen vorbei ist
yup :upside_down_face:

und danke für die mehr Info. Komme mit dem Teil momentan eh nicht richtig weiter - sobald man auf Japanisch nach solchen Stücken guckt: nichts wirklich. Die Mengen, die auf Englisch zu sehen sind - k.A. irgendwas ist da noch quer. Aber vllt. weiß weranders hier auch mehr dazu.

Von den Schriftzeichen kann ich auch bisher nur das unterste sicher zuordnen - und das heißt auch bloß 'Schwert, Säbel, Messer' Gäste sehen keine Links - da muss man wen fragen, der Japanisch oder Chinesisch kann oder das kann auch ev. mit Word Lens funktionieren Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links

Benutzeravatar
P.Porter
aktives Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: Samstag 28. Juli 2018, 14:40
Reputation: 132
Wohnort: Odenwald

Messer mit Elfenbeinscheide - Schnitzereien

Beitrag von P.Porter » Donnerstag 14. März 2019, 00:06

Ist mal wieder spät :')

Habe mich mal ein wenig versucht. Ist recht schwierig. Je nach dem, wie man anfängt, kommt etwas anderes heraus. Bin bei der Nummer 2 drauf gekommen - war zum testen. Geht mit Maus auch recht schwer. Man müsste einen Stift haben. Aber das erste Zeichen habe ich heraus :grin:
Schaut mal bei dem Link und lasst das Video laufen, bei dem das Zeichen "gemalt" wird. Wenn ich mich täusche, bitte nicht böse sein.

Gäste sehen keine Links
Zuletzt geändert von rup am Donnerstag 14. März 2019, 07:50, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bild gelöscht, bitte Copyrights beachten ...
Gruß
Philipp

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2925
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 7501

Messer mit Elfenbeinscheide - Schnitzereien

Beitrag von lins » Donnerstag 14. März 2019, 10:30

Hi Philipp,
P.Porter hat geschrieben:
Donnerstag 14. März 2019, 00:06
Wenn ich mich täusche, bitte nicht böse sein.
wow, von mir kriegst Du den Daumen hoch! Denn das macht Sinn
nextmember hat geschrieben:
Mittwoch 13. März 2019, 15:50
der Besitzer sagte mir,dass früher solche Schwerter als Geschenk für abgeschlossene Geschäftsbeziehungen überreicht wurden.
Dann passt das ja. Super! Am Ende von @nux der Schwertbegriff, da bin ich auf den Mittelteil gespannt.
Grüße
Lins

Benutzeravatar
P.Porter
aktives Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: Samstag 28. Juli 2018, 14:40
Reputation: 132
Wohnort: Odenwald

Messer mit Elfenbeinscheide - Schnitzereien

Beitrag von P.Porter » Donnerstag 14. März 2019, 16:33

nextmember hat geschrieben:
Mittwoch 13. März 2019, 15:50
Bilder bei Tageslicht
Ein besseres Bild von der Schrift ist notwendig. Es muss sehr gut sein, damit man erkennt, wie die "Pinselführung" ist.
Ich habe festgestellt, je nach dem wie man anfängt zu schreiben, kommt etwas anderes dabei heraus. Wird wohl ja auch so sein.
Wer mal üben möchte: im App Store gibt es einen Google Übersetzer. Hier kann man die Schriftzeichen eingeben (malen). Ist interessant. Da kommt immer etwas anderes dabei heraus, wenn man nicht genau malt (überkreuzen, anstoßen usw.) "König" kann ich schon perfekt :')
Die APP soll eigentlich auch mit Bilderkennung gehen. Funktioniert bei mir leider nicht (habe gedacht, nutze mal die Technik). Bekomme leider Fehlermeldung.
Gruß
Philipp

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2483
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 5402

Messer mit Elfenbeinscheide - Schnitzereien

Beitrag von nux » Donnerstag 14. März 2019, 18:29

P.Porter hat geschrieben:
Donnerstag 14. März 2019, 16:33
soll eigentlich auch mit Bilderkennung gehen
man kann auch versuchen, es abzumalen, flach dann auf einem Stück Papier funzt manchmal besser.

Das Zeichen, was Du identifiziert hast, oder ein ähnlich beginnendes, hatte ich auch in Betracht gezogen - das könnte schon sein. Irgendwie erwarte ich aber eigentlich an der Stelle einen Namen :thinking:

Denn - bei dem anderen Beitrag zu dem Metallgriff-Messer https://www.dieschatzkisteimnetz.de/vie ... 967#p92967 - dort im französischen Forum, der Link von @lins, kam ein ähnlicher Teil als Anfang auch vor (S. 2) - da war man damit auf der Spur eben eines Namens beginnend mit 'Masa' ; weiß nicht, ob/wie die anderen Möglichkeiten ausgeschlossen wurden (hab es mehrfach gelesen) vgl. zu den Namensvarianten Gäste sehen keine Links - und auch da wäre 'Masa' (selbst als zusammengesetzt) dabei.

Bleibt eben die Frage, ob es ein 'zusammengesetztes' Zeichen ist - oder zwei einzelne :upside_down_face:

Das zweite hatte ich auch am Wickel. Nur - dann ist mir (mal wieder) schnell & heftig die Kiste abgeschmiert und mein Word-Notizzettel war nicht mehr wiederherstellbar. So hatte ich erstmal aufgegeben :grimacing:

Benutzeravatar
P.Porter
aktives Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: Samstag 28. Juli 2018, 14:40
Reputation: 132
Wohnort: Odenwald

Messer mit Elfenbeinscheide - Schnitzereien

Beitrag von P.Porter » Donnerstag 14. März 2019, 21:56

nux hat geschrieben:
Donnerstag 14. März 2019, 18:29
Bleibt eben die Frage, ob es ein 'zusammengesetztes' Zeichen ist
Ja auf den Gedanken bin ich auch schon gekommen. Bei meinen Malversuchen werden schon nach den ersten Strichen Ergebnisse angezeigt. Aber da die Schrift ja so vielfaltig ist, gibt es so oder auch andersherum Sinn. Ein Strichelchen weiter links oder schräg oder kürzer, schon zeigt die APP etwas anderes an. Wie einfach ist das doch mit dem a, b, c ...
Gruß
Philipp

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Alter Holz Fußtritt mit Schnitzereien
    von Wunderer » Montag 18. März 2019, 13:42 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    11 Antworten
    249 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wunderer
    Samstag 23. März 2019, 09:57
  • Antiker Schrank mit schönen Schnitzereien, wie alt mag er sein?
    von Flamingo » Samstag 25. Mai 2019, 21:31 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    3 Antworten
    118 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Flamingo
    Sonntag 26. Mai 2019, 02:22
  • Ein Messer fehlt
    von Yps » Freitag 16. November 2018, 18:42 » in Silberbesteck
    11 Antworten
    325 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Freitag 4. Januar 2019, 14:26
  • Messer bekommen - mutmaßlicher Grabendolch
    von BerndMCH » Freitag 7. Dezember 2018, 13:00 » in Militaria allgemein
    0 Antworten
    333 Zugriffe
    Letzter Beitrag von BerndMCH
    Freitag 7. Dezember 2018, 13:00

Zurück zu „Was ist das ?“