Schale mit Deckel

Identifikation von Silberstempeln, Silberpunzen, Meistermarken, Beschauzeichen, Stadtmarken, Feingehaltsmarken und sonstigen Stempeln und Punzen auf altem und neuerem Silber. Wertschätzung und Bestimmung verschiedenster Silber Gegenstände
Forumsregeln
Um eine Aussage machen zu können werden Bilder des gesamten Gegenstandes und aller Stempel benötigt. Alle Punzierungen bitte als Makroaufnahme einzeln einstellen.

Angaben zum Wert eines Silbergegenstandes zu machen ist schwierig, da der Silberpreis ständigen Schwankungen unterliegt und auch der Geschmack der Käufer sich ändert. Das Forum kann allerdings in vielen Fällen helfen, Informationen zum Hersteller, Herkunftsland oder zum Alter eines Stückes zu bekommen. Damit lassen sich oft vergleichbare Stücke im Internet aufzuspüren und man kann so ungefähren Zeitwert ermitteln.

Silberstempel / Silberpunzen Verzeichnis
Silberauflage Stempel und Prägungen
Antworten
garatah
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 13. Mai 2019, 19:16
Reputation: 1

Schale mit Deckel

Beitrag von garatah » Dienstag 14. Mai 2019, 09:01

Hallo,
bin neu hier und hoffe mein Thread ist richtig angelegt. :upside_down_face:

Eine silberne (versilbert?) Schale mit Deckel ist gepunzt mit MR sowie 25 (siehe Bilder).
Ich freue mich über eine Info zu Herkunft und Punzierung.

Danke :blush:
Garatah

P.S. Und Frage an den admin: habe ich das neue Thema so "richtig" angelegt? Leider gibt es keinen Button: Neues Thema anlegen"...



Und wie geht das bitte, hier Fotos einzustellen? :grimacing:

garatah
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 13. Mai 2019, 19:16
Reputation: 1

Schale mit Deckel

Beitrag von garatah » Dienstag 14. Mai 2019, 09:09

IMG_20190514_082510.jpg
Siehe Foto
IMG_20190513_190503_resized_20190514_082820751.jpg
Siehe Foto

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4262
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 9128

Schale mit Deckel

Beitrag von nux » Dienstag 14. Mai 2019, 17:36

Hallo & willkommen :slightly_smiling_face:

sieht doch alles gut aus so - verrätst Du bitte noch die Maße der Deckelschale / Terrine (légumier) ? wo hast Du sie denn her? ist der Knauf aus Kupfer bzw. das Silber genau an der Stelle abgerieben? wie sehen die Henkelansätze aus?

Denn, auf Grund der Stempelung würde ich auf Frankreich tippen. Dort verwendet man bei versilberten Sachen das Hersteller-/ Meisterzeichen (oft mit Symbol zwischen den Initialen) im Quadrat und so auch die Angabe der Menge verwendeten Silbers (25).

Ob sich das M R (mit Ei? oder was könnte das sein?) auftun lässt, werde versuchen das nachzusehen oder weranders hier weiß es auch so; könnte aber knifflig sein, da es bei französischen Herstellern von versilberten Sachen durchaus einiges an unbekannten, will sagen bisher nicht wirklich gut dokumentierten gibt.

Daher nur mal so einige Beipsiel-Bilder zum Typus des Objekts (und da steht nicht so oft eine 'Marke' dabei) [G]

Gruß
nux

Benutzeravatar
rup
Site Admin
Beiträge: 2253
Registriert: Dienstag 14. Februar 2006, 22:06
Reputation: 1399
Wohnort: Gelsenkirchen

Schale mit Deckel

Beitrag von rup » Dienstag 14. Mai 2019, 19:30

garatah hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 09:01
Neues Thema anlegen"...
den gibt es nicht, aber es gibt den Button "Neues Thema"
Grüße
Ralph

[G]
u.a. mit [G] [G] und [G]

garatah
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 13. Mai 2019, 19:16
Reputation: 1

Schale mit Deckel

Beitrag von garatah » Freitag 17. Mai 2019, 12:19

Danke nux und Ralph für Eure Antworten! :slightly_smiling_face:

An nux: Es kann sein, dass die Schale in Luxembourg erworben wurde.
Der Durchmesser ist 23cm (ohne Griffe), die Höhe 11cm (ohne Griff-Kugel).

Ob die Punze MR ein Ei enthält? Ist etwas schmal dafür... aber es scheint kein Oh zu sein, weil es erhaben
ist.
IMG_20190517_115349_resized_20190517_115415293.jpg
IMG_20190517_115322_resized_20190517_115415643.jpg
IMG_20190514_082510.jpg

garatah
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 13. Mai 2019, 19:16
Reputation: 1

Schale mit Deckel

Beitrag von garatah » Freitag 17. Mai 2019, 12:37

An nux:
Der Knauf ist NICHT aus Kupfer; es scheint Zinn zu sein (es war grauer Abrieb zu finden).

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schale mit Deckel
    von Bobrob » Dienstag 7. Januar 2020, 23:18 » in Silberstempel & Silberpunzen
    2 Antworten
    71 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bobrob
    Mittwoch 8. Januar 2020, 20:54
  • Silberkiste mit Deckel Stempel und Silbergehalt unbekannt
    von Lunas0993 » Sonntag 23. Juni 2019, 19:31 » in Silberstempel & Silberpunzen
    2 Antworten
    157 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lunas0993
    Sonntag 23. Juni 2019, 23:51
  • Bierkrug mit Deckel
    von Nana2 » Sonntag 18. August 2019, 21:23 » in Porzellan und Porzellanmarken
    5 Antworten
    166 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nana2
    Montag 19. August 2019, 03:18
  • Teedose Meissen Deckel Verlust
    von 3rd gardenman » Sonntag 6. Oktober 2019, 14:53 » in Porzellan und Porzellanmarken
    3 Antworten
    861 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 3rd gardenman
    Donnerstag 10. Oktober 2019, 12:59
  • Was bitte ist das für ein kupferfarbiger Stift mit Deckel ?
    von NOH123 » Dienstag 14. Januar 2020, 15:56 » in diverses
    13 Antworten
    217 Zugriffe
    Letzter Beitrag von NOH123
    Mittwoch 15. Januar 2020, 19:49

Zurück zu „Silberstempel & Silberpunzen“