Geld / Notgeld? Anfang 20. Jahrhundert

Sammler von Papieren, Urkunden, Ansichtskarten, Dokumenten und Briefen jeder Art sind hier willkommen.
Antworten
Edisn
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: Montag 3. Dezember 2018, 23:51
Reputation: 0

Geld / Notgeld? Anfang 20. Jahrhundert

Beitrag von Edisn » Mittwoch 15. Mai 2019, 19:41

Guten Abend,
Wisst ihr ob diese "Scheine" wertvoll sind oder so?
Hab einen ganzen Ordner damit voll.
Danke für eure Zeit und eure Antworten.
Grüße,
20190515_191145.jpg
20190515_191139.jpg
20190515_191132.jpg
20190515_191126.jpg
20190515_191112.jpg
Zuletzt geändert von Edisn am Mittwoch 15. Mai 2019, 21:06, insgesamt 1-mal geändert.

Edisn
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: Montag 3. Dezember 2018, 23:51
Reputation: 0

Geld / Notgeld? Anfang 19. Jahrhundert

Beitrag von Edisn » Mittwoch 15. Mai 2019, 19:43

Hier weitere Bilder
20190515_191207.jpg
20190515_191202.jpg
20190515_191156.jpg
20190515_191149.jpg
20190515_191212.jpg

Edisn
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: Montag 3. Dezember 2018, 23:51
Reputation: 0

Geld / Notgeld? Anfang 19. Jahrhundert

Beitrag von Edisn » Mittwoch 15. Mai 2019, 19:46

Weitere Bilder
20190515_191325.jpg
20190515_191245.jpg
20190515_191238.jpg
20190515_191231.jpg
20190515_191223.jpg

Benutzeravatar
wa213
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 331
Registriert: Dienstag 17. Juli 2012, 16:25
Reputation: 992

Geld / Notgeld? Anfang 19. Jahrhundert

Beitrag von wa213 » Mittwoch 15. Mai 2019, 20:28

Hallo und Willkommen!

Zum Wert kann ich leider nichts beitragen, aber wir sind hier im 20. Jh. nicht im 19.

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4264
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 9128

Geld / Notgeld? Anfang 20. Jahrhundert

Beitrag von nux » Donnerstag 16. Mai 2019, 00:03

Hallo & willkommen :slightly_smiling_face:

so von den Bildern kann man da nichts wirklich zu sagen, auch, weil nichts lesbar ist.

Und hier was imDetail zu machen, nein - denke, das ist zu viel Menge. Du müsstest die wohl schon selbst einzeln (in Gruppen) bestimmen. Durch die Beschriftung ist das meist recht einfach & eine Suchmaschine sollte Dir dabei schon ganz gut helfen können - oder Suchfunktionen wie auf dem 2. Link unten (bzw. in der eBucht)

Grundsätzlich zum Thema einlesen kannst Du Dich z.B. da [G] - und dort findet sich auch ein Link in den Handel [G]

Da kannst Du eben Profi-Angebote sehen, aber es sollte Dir einen Eindruck vermitteln von wo bis wo Preise für einen Schein verlangt werden. Das mag manchmal nicht viel, manchmal mehr sein - kommt auf das was und den Zustand an. Aber: wenn Du viele hast, kann auch bei kleineren Beträgen insgesamt was zusammenkommen.

Auch noch: manche Notgeldscheine wurden von bekannteren Künstlern entworfen und haben daher Interessenten u.U. auch außerhalb der 'Geldsammler' - darum auf Signaturen oder Hinweise in Beschreibungen achten.

Von Bild 1 hab ich Dir zum Vormachen einen herausgesucht. Mit Hilfe des Textes also [G]
bringt einen da hin (bisschen runterscrollen) [G] bzw. [G]

Dann gibst Du da (mit der bereits bestehenden Auswahl) oben links noch Berchtesgaden mit ein und bekommst die 10 Pfennige dann mit angezeigt [G]

Ansonsten kannst Du mal sehen, wie viel alleine dort im Angebot ist (> 24 000 Einträge) [G]
und gut 10 000 Verkäufe - gesammelt wird wohl noch oder wieder. Auch preislich kann Dir das dann nun einen 2. Eindruck geben, was so ungefähr Sache ist [G]

Zurück zu dem Beispiel Berchtesgaden also
Angebote [G]
Verkäufe [G]

Aber wenn Du bei einzelnen Scheinchen gar nicht weiter kommen solltest, kannst Du klar nachfragen :upside_down_face:

Gruß
nux

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Antike chinesische Qianlong Vase aus dem 18. Jahrhundert?
    von troedeltony » Samstag 3. August 2019, 16:23 » in Porzellan und Porzellanmarken
    1 Antworten
    217 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lins
    Samstag 3. August 2019, 17:53
  • Porzellan mind 18. Jahrhundert aber was? Adler Krone
    von Supersoeren » Montag 12. August 2019, 12:22 » in Porzellan und Porzellanmarken
    2 Antworten
    242 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lins
    Montag 12. August 2019, 14:08
  • Balustervase, China, Qing-Dynastie, 18. Jahrhundert
    von Bjoern » Freitag 30. August 2019, 19:52 » in Porzellan und Porzellanmarken
    8 Antworten
    833 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bjoern
    Sonntag 1. September 2019, 13:26
  • Flämisches Stillleben auf Kupfer - 17 Jahrhundert?
    von micha71 » Mittwoch 11. September 2019, 18:15 » in Bilder und Gemälde
    2 Antworten
    272 Zugriffe
    Letzter Beitrag von micha71
    Donnerstag 12. September 2019, 14:30
  • Heiligenbild 18. Jahrhundert ??
    von dietmar.W » Donnerstag 17. Oktober 2019, 19:17 » in Bilder und Gemälde
    3 Antworten
    787 Zugriffe
    Letzter Beitrag von dietmar.W
    Freitag 18. Oktober 2019, 12:38

Zurück zu „Papier und Urkunden allgemein“