Ratlos

Alles was mit Malerei und dem Sammeln von Gemälden zu tun hat gehört hier hinein. Willkommen ist jedes Bild vom Aquarell bis zu Ölgemälden und Zeichnungen.

kostenlose Hilfe zur Bestimmung, Wertschätzung und Identifikation von Gemälden, Zeichnungen, Kunstdrucken und anderen Bildern durch unsere Mitglieder
Antworten
Emmy1
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 15. Januar 2020, 12:05
Reputation: 0

Ratlos

Beitrag von Emmy1 » Mittwoch 15. Januar 2020, 12:34

Hallo!

Mit meinem Bild war ich inzwischen schon bei einigen Fachleuten. Bis hin zu öffentlichen Kunstexperten.
Leider gibt es Widersprüche. Und wer der Maler ist... Nach wie vor unbekannt. Den augenscheinlichen "Meyrich" gibt es nicht. Maler und Sujet sollen ja zusammen passen. Ich habe schon viel gesucht und nichts gefunden.

Die Meinungen bzgl. der Personen gehen von Russland, Polen, Schweden bis hin nach Frankreich.

Leider konnte mir auch keiner sagen, warum die Signatur übermalt wurde.

Das Bild sei an die 100 Jahre. Leinwand, Ölfarbe.
Die Einen sagen, es wäre ein guter Maler mit "eigenen" Farben gewesen, die Anderen reden von keiner besonders guten Malerei und Industriefarbe.

Die Kunstexperten hatten gleich wenig Interesse überhaupt noch weiter zu recherchieren. Wenn es wohl augenscheinlich kein berühmter Maler ist, dann ist das Interesse gleich weg. Das Spinnrad ist nicht kreisrund gemalt. Das würde auf einen nicht besonders guten Maler schließen lassen. So habe ich es u.a. verstanden.
Nach 5 Minuten war ich schon wieder draußen.

Ich habe schon gesehen, dass es Internet-Seiten gibt, wo durchaus schöne Bilder zu sehen sind, deren Maler unbekannt sind bzw. die Künstler kaum Beachtung fanden. Vielleicht gehört mein Bild dazu. Ok. Kein Problem.

Die Restauration wäre jedoch nicht ganz billig. Die Kunstexperten haben davon abgeraten. Lohnt sich nicht. Außer, man findet das Bild persönlich so schön, dass man das Geld ausgeben will.


Ich bin ratlos. Zudem würde ich gerne wissen wollen, wer der Maler ist. Warum übermalt jemand (s)eine Signatur?

Kann man irgendwie die obere Schicht der Signatur abtragen, um evtl. den Namen darunter lesen zu können?

Vielen Dank für jeden Tipp.

LG

Emmy1
AF261540-2243-4CA1-8F27-E8EB689F3872.jpeg
4CFE544D-A65A-4043-89E2-D0269212F41D.jpeg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3314
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 7170

Ratlos

Beitrag von nux » Mittwoch 15. Januar 2020, 16:06

Hallo :slightly_smiling_face:

bevor jemand sich damit näher befassen möchte, mache ich allgemein darauf aufmerksam, dass es schon einen Thread zu diesem Bild gibt
viewtopic.php?f=34&t=16059&p=98108

Gruß
nux

Emmy1
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 15. Januar 2020, 12:05
Reputation: 0

Ratlos

Beitrag von Emmy1 » Mittwoch 15. Januar 2020, 16:22

Hallo nux,

ja, ich weiß. Ich hatte mich damals abgemeldet und habe die Zugangsdaten nicht mehr. Deshalb habe ich mich neu angemeldet. Dachte, die Sache wäre damals erledigt. Konnte mir nicht vorstellen, dass das so verwirrend wird.

Emmy

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3314
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 7170

Ratlos

Beitrag von nux » Mittwoch 15. Januar 2020, 18:34

Emmy1 hat geschrieben:
Mittwoch 15. Januar 2020, 16:22
ja, ich weiß.
und ich, dass Du weißt ;) - aber es gibt auch eine ganze Reihe neuer, wissender Mitglieder inzwischen und weil d i e das ja nicht wissen können, hab ich also ;) O:-)

Emmy1
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 15. Januar 2020, 12:05
Reputation: 0

Ratlos

Beitrag von Emmy1 » Donnerstag 16. Januar 2020, 10:00

Warum nur neue Mitglieder? Damals fragte ich hier einfach mal ins Blaue. Inzwischen war ich bei div. Kunstkennern, um mehr über das Bild zu erfahren, aber da kommt nichts rum außer Widersprüche. Nun wollte ich wissen, ob es möglich ist, die obere Signatur zu entfernen, damit man ggf. den Namen darunter lesen kann.

Und: Wie soll man mit dem Bild weiter kommen bei so vielen Meinungen?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Stuhl - ratlos bezüglich Aufarbeitung
    von Mimi » Donnerstag 1. August 2019, 15:32 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    12 Antworten
    1769 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mimi
    Mittwoch 11. September 2019, 12:37

Zurück zu „Bilder und Gemälde“