Violine, ich bitte um Hilfe.

Das Forum für unbekannte Funde jeder Art. Neuzeitliche Bodenfunde, Trödelmarkt Schnäppchen und aus dem Keller der Oma "ausgegrabenes". Vielleicht ja jemand eine Idee ;)
Antworten
Czechstudent
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Montag 21. Januar 2019, 07:22
Reputation: 0

Violine, ich bitte um Hilfe.

Beitrag von Czechstudent » Montag 21. Januar 2019, 07:29

Guten Morgen,
ich frage nach diesen Geigen, oder? Welchen Wert haben sie? Ich benutze sie nicht, wissen sie nicht, wer sie interessiert?

der schöne rest des tages ist vorbei!!!
Sebastien

Czechstudent
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Montag 21. Januar 2019, 07:22
Reputation: 0

Violine, ich bitte um Hilfe.

Beitrag von Czechstudent » Montag 21. Januar 2019, 08:45

Foto
3D7DEC75-1BDB-4169-B1A4-3E414556DD07.png
515CC189-8E7B-4CF8-9F5E-DA4AA6CF4D37.png

Benutzeravatar
gerümpel
Scheinexperte für alles
Beiträge: 1148
Registriert: Dienstag 27. Januar 2015, 10:10
Reputation: 3444

Violine, ich bitte um Hilfe.

Beitrag von gerümpel » Montag 21. Januar 2019, 09:12

Hallo Czechstudent! :relaxed:
Eine Geige nach einem Foto zu beurteilen, ist leider unmöglich. Das muss ein Geigenbauer oder Musiker ansehen und spielen. Das lohnt auch nur, wenn das Instrument halbwegs unbeschädigt ist. (Auf dem Foto sieht es nach einem Deckenriss von einem der F-Löcher aus, das kann aber auch täuschen.) Es ist auf jeden Fall ein böhmisches Instrument. Ein Geigenbauer Drozen aus Turnau (Turnov) ist aber wohl nicht besonders bekannt. Ich hab nix gefunden. Vielleicht auch Fabrikware, der gedruckte Zettel deutet darauf hin. Dann ist es Deko.
Ein guter Bogen kann übrigens auch sehr wertvoll sein...
Gruß Gerümpel

"The ball I threw, while playing in the park, has not yet reached the ground." (Dylan Thomas)

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2843
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 7244

Violine, ich bitte um Hilfe.

Beitrag von lins » Montag 21. Januar 2019, 10:46

Hi Sebastien,
willkommen im Forum. :slightly_smiling_face:
gerümpel hat geschrieben:
Montag 21. Januar 2019, 09:12
Eine Geige nach einem Foto zu beurteilen, ist leider unmöglich. Das muss ein Geigenbauer oder Musiker ansehen und spielen.
Das ist natürlich vollkommen richtig und das empfehle ich Dir auch. Aber Du solltest vor einem solchen Besuch schon wissen, was Du da evtl. hast.
Es gibt diesen Geigenmacher und er scheint nicht so unbedeutend zu sein
Gäste sehen keine Links
Die Seite übersetzt ist hier
Gäste sehen keine Links
Und spätestens da würde ich sagen, dass dies ein bedeutender Geigenmacher war. ;)
Was in Bezug auf das von Dir gezeigte Instrument natürlich nichts aussagt, da solche Namen gerne für Betrügereien benutzt werden. Und so ein Label ist auch schnell nachgemacht und eingeklebt.
Hier sind Beispiele von Drozen Labels
Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links
Du kannst das besser vergleichen, da Dein Foto ja auch nicht optimal ist.
Außerdem hat er ja nicht nur Meistergeigen gebaut hat.
Hier sind noch Auktionsergebnisse
Gäste sehen keine Links
Tabelle aller Ergebnisse
Gäste sehen keine Links
Du könntest ja mit diesem Auktionhaus Kontakt aufnehmen. Ich denke, dass dort seriöse Fachleute ein Urteil zu Deinem Instrument abgeben könnten.
Lasse uns bitte wissen, wie das weitergeht. :slightly_smiling_face: Das wird vielleicht eine spannende Geschichte. Leider hast Du uns aus welchen Gründen auch immer, keine Geschichte darüber erzählen können oder wollen, wie Du zu dem Instrument gekommen bist.
Gruß
Lins

unruh2019
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 13:11
Reputation: 5

Violine, ich bitte um Hilfe.

Beitrag von unruh2019 » Montag 21. Januar 2019, 12:16

Hallo an die Fachleute,
mein Gebiet sind zwar französische Laternenuhren, aber zu dieser Geige hab ich auch als Nichtfachmann eine Anmerkung:

Der Styropor"koffer" erscheint mir zu passgenau und nur für dieses Teil gefertigt zu sein. Das lohnt sich nur in grösseren Stückzahlen und dadurch schließt sich m.E. eine Antiquität aus.
Also Deko.

MfG
Adi

Benutzeravatar
Emmi
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 23:30
Reputation: 640

Violine, ich bitte um Hilfe.

Beitrag von Emmi » Montag 21. Januar 2019, 12:51

Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links
Ein Geigenbauer muss seine Meinung abgeben, alles andere ist Spekulation. Die Passgenauigkeit des Etuis bedeutet erst einmal gar nichts.

Grüße

Emmi

Benutzeravatar
gerümpel
Scheinexperte für alles
Beiträge: 1148
Registriert: Dienstag 27. Januar 2015, 10:10
Reputation: 3444

Violine, ich bitte um Hilfe.

Beitrag von gerümpel » Montag 21. Januar 2019, 16:05

gerümpel hat geschrieben:
Montag 21. Januar 2019, 09:12
Ein Geigenbauer Drozen aus Turnau (Turnov) ist aber wohl nicht besonders bekannt.

Wenn man nur auf deutsch und englisch sucht... :')
Lins, tolle Recherche!! Aus der Werkstatt des Meistergeigers Frantisek Xaver Drozen also.
Hoffen wir, daß die Geige unversehrt ist und keine Schülergeige. Am besten nochmal ein Foto des ganzen Zettels mit der handschriftlichen Eintragung posten.

Gäste sehen keine Links
Gruß Gerümpel

"The ball I threw, while playing in the park, has not yet reached the ground." (Dylan Thomas)

Czechstudent
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Montag 21. Januar 2019, 07:22
Reputation: 0

Violine, ich bitte um Hilfe.

Beitrag von Czechstudent » Sonntag 10. Februar 2019, 17:03

Gutten Tag
Violinen haben recht. Ich bin mir sicher Schau dir die Violinhülle an. Ich schrieb eine Notiz, wie ich von dem Schlag auf die Geige merke. Ich habe drei Töchter. Woher weißt du das Beste überhaupt? Oder das schönste? Ich habe kürzlich die Auktion für 2 250 000 ccm gesehen, um meinen Atem wahr werden zu lassen. Wie viel konnte ich hinter diesen Rauch und Violinen und Beutel bekommen? Es ist der Drozech Czech National Musician.
Viele danke fur deine Zeit.
EBED60EC-5DB5-4D66-8EF6-83D9774AC5C6.jpeg
EE1710C6-06F8-411A-ADF5-9982827A7A36.jpeg
8E5576D8-7C27-426A-8068-E990C56F6777.jpeg
2DA5B04C-587A-48C6-8F41-D3976764731D.jpeg

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Künstlerbestimmung, brauche Hilfe
    von MarthaausS » Montag 27. August 2018, 17:24 » in Bilder und Gemälde
    9 Antworten
    205 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MarthaausS
    Samstag 29. September 2018, 14:44
  • Hilfe! Wertbestimmung Hutschenreuther Porzellan
    von animari » Donnerstag 30. August 2018, 17:07 » in Porzellan und Porzellanmarken
    4 Antworten
    4130 Zugriffe
    Letzter Beitrag von animari
    Samstag 1. September 2018, 08:38
  • Hilfe bei Künstlerbestimmung und Epoche
    von Dog » Sonntag 9. September 2018, 16:57 » in Porzellan und Porzellanmarken
    1 Antworten
    83 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mia_sl
    Montag 10. September 2018, 11:54
  • Hilfe bei Bestimmung - Porzellanschale Zwiebelmuster
    von PaulBohlmann » Freitag 14. September 2018, 12:20 » in Porzellan und Porzellanmarken
    2 Antworten
    254 Zugriffe
    Letzter Beitrag von PaulBohlmann
    Freitag 14. September 2018, 13:58
  • Nudelholz Zwiebelmuster unbekannte Marke - Hilfe bei Bestimmung.
    von PaulBohlmann » Freitag 14. September 2018, 14:19 » in Porzellan und Porzellanmarken
    0 Antworten
    123 Zugriffe
    Letzter Beitrag von PaulBohlmann
    Freitag 14. September 2018, 14:19

Zurück zu „Was ist das ?“