Infos zu Thonet A462 aus den 30er Jahren

Forum für alles, das mit antiken Möbeln zu tun hat. Bestimmung, Wertschätzung und Tipps zur Pflege und Restaurierung.
Mitglieder helfen Mitgliedern kostenlos beim Schätzen, Bestimmen und Restaurieren von alten Schränken, Kommoden, Anrichten, Tischen, Stühlen und anderen antiken Möbelstücken.
Forum für antike Möbel die vor 1945 hergestellt wurden und Forum für Möbel nach 1945, also auch richtig für alle Stilmöbel aus den 50-, 60-, und 70er Jahren.
Forumsregeln
Um antike Möbel zu beurteilen sind gute Bilder des gesamten Objekts von mehreren Seiten und Nahaufnahmen von allen Holzverbindungen, Beschlägen und eventueller Besonderheiten zur Verfügung zu stellen.

Wichtig sind auch alle bereits vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Möbelstücks.
Antworten
Basti238
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 15. Januar 2020, 15:03
Reputation: 0

Infos zu Thonet A462 aus den 30er Jahren

Beitrag von Basti238 » Mittwoch 15. Januar 2020, 15:09

Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem drei Thonet Stühle in Holland erstanden, bei denen es sich laut einem Service von Thonet um das Model A462 aus den 30er Jahren handelt. Das Modell soll in den Katalogen aus dieser Zeit zu finden sein. Unten auf dem Stuhl befindet sich die Thonet Marke sowie ein Aufkleber "MADE IN CZECHOSLOVAKIA".

Leider finde ich absolut nichts zu diesem Modell online.

Hat hier vielleicht jemand Infos zu diesem Modell oder kann mir sagen, ob es irgendwie möglich ist die alten Kataloge zu finden?

Vielen Dank und VG

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6511
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 4492
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Infos zu Thonet A462 aus den 30er Jahren

Beitrag von rw » Freitag 17. Januar 2020, 04:44

Hallo,

Bitte sei so gut und poste ein Foto von deinen Stühlen. Vielleicht wird dies mehr hervorrufen.

Kataloge findest Du her: Gäste sehen keine Links

und hier: Gäste sehen keine Links

Gäste sehen keine Links

MfG
rw
http://cheviottreasures.collectivator.com
http://www.reneestreasuretrove.com

Wertbestimmungen and alle sonstigen Angaben meinerseits, erfolgen nach besten Wissen und Gewissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr!

Basti238
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 15. Januar 2020, 15:03
Reputation: 0

Infos zu Thonet A462 aus den 30er Jahren

Beitrag von Basti238 » Samstag 18. Januar 2020, 11:31

Hi,

vielen Dank schon mal.

Im Folgenden ein par Fotos der Stühle:
1A5CD5CE-FE18-4C4B-ABEE-493B88D892C7.jpeg
531C6031-116A-483E-983C-B1E891426AEA.jpeg
76E95FE8-4C96-4B03-8CB2-80FCAF85C018.jpeg
VG

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3329
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 8847

Infos zu Thonet A462 aus den 30er Jahren

Beitrag von lins » Samstag 18. Januar 2020, 12:04

Hi Basti,
hier sind zumindest mal die gleichen Aufkleber drauf wie bei Dir
Gäste sehen keine Links
Allerdings sollen die Stühle von 1950 sein.
Auch die hier sind aus dieser Zeit und sind Deinen sehr ähnlich
Gäste sehen keine Links
Grüße
Lins

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3314
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 7170

Infos zu Thonet A462 aus den 30er Jahren

Beitrag von nux » Sonntag 19. Januar 2020, 01:28

Hallo :slightly_smiling_face:

ich nehme an, der 'Service' kam darüber? Gäste sehen keine Links

Aber da braucht es wohl noch etwas Historie allgemein & überhaupt dazu, um den Stühlen genau auf die Spur zu kommen - bevor hier Links von irgendwo noch mehr Verwirrung stiften ;)

Würde aber gern noch die Verschraubung der Vorderbeine sehen - sofern eine vorhanden ist, ok?

Was ich sehe ist ähnlich wie auf Porzellan z.B., das 'Made in Czechoslovakia', wie es eigentlich typisch ist für die Zeit der ersten Republik. also ca. 1918/20-1938/39. Dabei kommt es für nicht so ganz Geschichtsfeste & oft von außerhalb Europas oft zu Verwechslungen mit später dann der ČSR oder gar ČSSR. Heißt auf Englisch ja alles gleich & die Optik der Stühle könnte man auch so dahin/später interpretieren.

Das Thonet-Etikett selbst lässt sich auf Grund der beiden seitlich flankierenden T's ebenfalls datieren - wohl zwischen 1922 und 1940 - da ist eines mit auf der Seite, das ganz oben Gäste sehen keine Links
Das Beides zusammen wäre also schonmal recht übereinstimmend.

Warum überhaupt da gefertigt? das hat schon eine längere Vorgeschichte, wenn man alleine nur bei wiki guckt Gäste sehen keine Links
das fing damit an ""Bei der sich stetig erweiternden Fabrikation ... entstand das Bedürfnis, die Fabrikation zu verlegen. ... Die Wahl fiel auf den drei Meilen westlich von der Nordbahnstation Bisenz-Pisek gelegenen Marktflecken Koritschan bei Gaya in Mähren. Als auch die von Jahr zu Jahr vergrößerte Koritschaner Fabrik den fortwährend steigenden Bedarf nicht mehr decken konnte, wurden der Reihe nach die Fabriken in Bistritz am Hostein im Jahre 1862, Gross-Ugrócz 1865, Hallenkau mit Filiale Wsetin 1868 ... errichtet." Alle diese Orte liegen im heutigen Tschechien oder der Slowakei.

Dann aber wird es klar: "Mit dem Einmarsch der Nationalsozialisten und dem Anschluss ... Das Unternehmen Thonet wurde zerschlagen. ... Nachdem die tschechischen, polnischen und ungarischen Werke durch Enteignung verloren waren ... "
Danach gab es ab 1953 nur mehr das neu errichtete Werk in Frankenberg (oder das in AT). Nach 1939 kann es also keine Thonet-Stühle 'Made in Czechoslovakia' mehr gegeben haben.

Das zum einen. Aber dann das Modell selbst: lässt sich anhand der Nummer so aktuell online nicht nachweisen. Potentielle Anbieter werden sie vermutlich auch nicht unbedingt kennen.

Und die Sache mit dem Katalog - da hat das Copyright noch Grenzen vor gesetzt oder viele €uronen Gäste sehen keine Links
Und wenn da nicht ein besonderer Entwerfer (z.B. neue Sachlichkeit oder so) dahinter steht, hat man kaum einen Anhaltspunkt. Hab inzwischen auch viele andere, ähnliche gesehen, aber alle mit eckigen Beinen oder einem schmaleren Sitzumrandung. Da z.B. auf der Seite sind so einige Gäste sehen keine Links

Da diese Art Stühle in FR recht häufig zu sein scheinen, so nochmal zum Stöbern vllt. Gäste sehen keine Links

Gruß
nux

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3329
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 8847

Infos zu Thonet A462 aus den 30er Jahren

Beitrag von lins » Sonntag 19. Januar 2020, 10:11

nux hat geschrieben:
Sonntag 19. Januar 2020, 01:28
bevor hier Links von irgendwo noch mehr Verwirrung stiften
Von irgendwo? Meinst Du meine?
Dann könnte ich nur hoffen, dass die bloß bei Dir Verwirrung gestiftet haben und nicht beim Fragesteller. ;)
Ich versuche nämlich immer zielgerichtet und möglichst hilfreich zu antworten und zu verlinken und mit meinen Antworten nicht zu verwirren.
Sorry, wenn das dennoch passiert sein sollte.
Grüße
Lins

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3314
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 7170

Infos zu Thonet A462 aus den 30er Jahren

Beitrag von nux » Sonntag 19. Januar 2020, 12:41

lins hat geschrieben:
Sonntag 19. Januar 2020, 10:11
Meinst Du meine?
nein

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Antike Möbel und interessante Stilmöbel“